net foto art club

net foto art club (http://www.nfac.de/forum/index.php)
-   Links (http://www.nfac.de/forum/forumdisplay.php?f=43)
-   -   Geschmackssache ? (http://www.nfac.de/forum/showthread.php?t=11961)

Ralf 06.07.15 15:06

Geschmackssache ?
 
http://kaiwiesinger-photographie.de/ausstellungen/

ich weiß, daß man über Geschmack streiten kann, aber wenn ich solche Fotos sehe und lese, was der Mann damit für Erfolg hat und zu welchen Preisen die Bilder verkauft werden, zweifel ich ernsthaft und bin geneigt, meine Ausrüstung zu verschenken ...

vielleicht bin ich da auf dem Holzweg, was ist Eure Meinung ?

felisalpina 06.07.15 15:22

AW: Geschmackssache ?
 
"Ist das Kunst oder kann das weg?"

So hat wohl jeder seine Nische. Und scheinbar verkauft er's ja auch an Menschen, die die Nische suchen...

Ralf 06.07.15 15:58

AW: Geschmackssache ?
 
ich akzeptiere ja die Nischenbedienung, aber das das jetzt als absolute Kunst gefeiert wird, gibt mir irgendwie zu denken, aber vielleicht bin ich zu kleinkariert ;)

Alex 06.07.15 18:49

AW: Geschmackssache ?
 
Ganz richtig: Kunst ist Geschmacksache - und nicht unbedingt von "Können" abhängig ;-) . Und Kunst ist eben auch oftmals irritierend.

Kai Wiesinger steht ja bereits als Schauspieler in der Öffentlichkeit und hat es daher um ein Vielfaches leichter, (s)ein Publikum zu erreichen.

Davon abgesehen finde ich (pers.) seine fotografischen Werke aber nicht "schlecht", sondern einfach nur außergewöhnlich - klar, damit bedient er gewissermaßen eine Nische.

Ich kann mich erinnern (ist schon viele Jahre her), dass ich einmal für eine Ausstellung eine Fotografie auf Leinwand habe drucken lassen und diese wurde dann anschl. von einem englischen Maler "vervollständigt". Ich war einfach gespannt auf die Reaktionen, dieses Gemeinschaft(kunst)werkes. Und nachher fiel mir die Entscheidung schwer, wer den Zuschlag ;) bekommen sollte. Also habe ich mir den "Luxus" gegönnt, es einfach zu behalten!
Es hängt heute in meinem Arbeitszimmer - der Titel ist: "Ort der Arbeit" :D
Zudem ist es eine schöne Erinnerung an die damalige Zusammenarbeit mit dem Maler. Und ich kann mich immer noch nicht von dem Bild trennen.

Achja: ich wusste bisher gar nicht, dass Kai Wiesinger auch fotografiert. Also für mich auf jeden Fall interessant, seine Werke mal zu sehen; wenn auch nur im Internet.

VG Alex

Altländer 07.07.15 06:03

AW: Geschmackssache ?
 
Zitat:

Zitat von Alex (Beitrag 118004)

Achja: ich wusste bisher gar nicht, dass Kai Wiesinger auch fotografiert.
VG Alex

Ich weiß nicht mal wer Kai Wiesinger ist. ???
Gruß Wolfgang

Ralf 07.07.15 07:46

AW: Geschmackssache ?
 
um das mal klarzustellen, es geht mir nicht um Kai Wiesinger und seine Sicht, ob die Bilder gut oder schlecht sind, das maße ich mir nicht an.
Aber mal ehrlich, würde ich hier ein ähnliches Foto vorstellen, würde mit extrem hoher Wahrscheinlichkeit niemand auf die Idee kommen, das als künstlerisch wertvoll zu bezeichnen, stellt jemand anderes mit einem "Namen" so etwas woanders vor, ist es hohe Kunst, damit hab ich ein Problem, möglicherweise sind meine ästhetischen Vorstellungen antikviert :)

Alex 08.07.15 18:45

AW: Geschmackssache ?
 
Das magst Du Recht haben @Ralf: Kai Wiesinger ist im Deutschen TV recht bekannt - da ist der Name alleine schon Programm ;-) Und wie ich schon schrieb: er kann seine "Kunst" damit (s)einem Publikum leichter zugänglich machen, als vergleichsweise "unsereins". So ist das nun mal ... Da fragen wohl weniger danach: "Ist das Kunst oder kann das weg?!" :D

VG Alex

kschachts 08.07.15 19:19

AW: Geschmackssache ?
 
Wer einen bekannten Namen hat oder wessen Bilder (mehr oder weniger zufällig / Vit.B) bei einem bekannten Galleristen hängen, dessen Werke werden oft viel wohlwollender aufgenommen und sind plötzlich extrem viel wertvoller (in beiden Bedeutungen).

Parigo 11.07.15 08:41

AW: Geschmackssache ?
 
in Austellungen und in manche Zeitschriften sind ab und zu solche Bilder zu sehen und oft auch unter den vordere Plätzen bei Wettbewerbe. mir fehlt das Künstlerische Verständniss um diese "Kunstwerke" gerecht zu werden.Das selbe künstllerische unverständniss habe ich bei manche experimentelle Instumentale Music das im Fernsehen gezeigt wird und als Kunst deklariert wird. Da habe ich das Gefühl, man will Menschen mit Gesunden Menschen Verstand für Dumm Verkaufen. da gibt es doch das Deutsche Märchen mit Könnigs Kleider das passt zu dem Thema


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:08 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Alle hier gezeigten Bilder unterliegen - soweit nicht anders gekennzeichnet - dem Urheberrecht des jeweiligen Fotografen.