net foto art club

net foto art club (http://www.nfac.de/forum/index.php)
-   Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps (http://www.nfac.de/forum/forumdisplay.php?f=8)
-   -   Neuer PC (http://www.nfac.de/forum/showthread.php?t=10891)

ViewPix 02.01.14 07:00

AW: Neuer PC
 
Zitat:

Zitat von Altländer (Beitrag 110948)
Ich habe nicht um ein Job bangen müssen, sondern mein erlernten und geliebten Job Knall auf Fall von jetzt auf gleich nicht mehr ausüben dürfen und stand nach 2,5 Gesellenjahren plötzlich nicht nur ohne Arbeit, sondern auch ohne Beruf da!

Das ist auch nicht schön, das tut mir auch leid.

Dennoch denke ich ist es etwas anderes, wenn man längere Zeit arbeitssuchend ist und man z.B. die Aussicht auf einen Job bei einem Unternehmen hat, welches nicht „fair“ ist. Man wird i.d.R. trotzdem anheuern und alles hoffen, nur nicht das die Kunden des Unternehmens dafür sorgen das man wieder eingespart wird.

Das war das was ich damit meinte, das man fast nichts dagegen tun kann, als Bürger.

Gruß Torsten

Altländer 02.01.14 12:07

AW: Neuer PC
 
Das stimmt Torsten, da gebe ich dir uneingeschränkt recht. Ich habe auch Achtung vor Leuten, die lieber bei so einer Firma arbeiten, statt allen auf der Tasche zu liegen. Beschämend finde ich jedoch, dass unsere Regierenden so ein ausbeuterisches Verhalten zulassen.

Allerdings sind wir nun weit vom eigentlichen Thema weg und ich denke, wir sollten es hiermit gut sein lassen.

Gruß Wolfgang

ViewPix 02.01.14 12:59

AW: Neuer PC
 
Zitat:

Zitat von Altländer (Beitrag 110957)
Das stimmt Torsten, da gebe ich dir uneingeschränkt recht. Ich habe auch Achtung vor Leuten, die lieber bei so einer Firma arbeiten, statt allen auf der Tasche zu liegen. Beschämend finde ich jedoch, dass unsere Regierenden so ein ausbeuterisches Verhalten zulassen.

Ja nun die Politik ist doch der Industrie untergeordnet. Ohne Steuern kein Staat |)

Zitat:

Zitat von Altländer (Beitrag 110957)
Allerdings sind wir nun weit vom eigentlichen Thema weg und ich denke, wir sollten es hiermit gut sein lassen.

Das stimmt, kannst das ja abtrennen ;)

Torsten

Alex 02.01.14 16:21

AW: Neuer PC
 
Zitat:

Zitat von Altländer (Beitrag 110938)
Doch man kann, man tut es nur nicht! Bei DHL (nicht bei den Subunternehmern) werden gute Löhne bezahlt und die Leute (noch nicht) ausgebeutet. Also bestellte man dort wo es so ist und meide andere. Was die Bezahlung von Subunternehmern betrifft, ist unsere Politik und auch die Gewerkschaften (welche mehr und mehr zum Werkzeug der Arbeitgeber verkommen) gefragt.
Komme dann niemand und sage, dann sind Arbeitsplätze in Gefahr. Das sind keine Arbeitsplätze, das ist moderne Sklaverei (etwas übertrieben, gebe ich zu). Die Pakete die das eine Unternehmen nicht weg fährt muss ein anderes transportieren und so entstehen dort Arbeitsplätze, die einer Tarifpolitik unterliegen und korrekt bezahlt werden. Also tun können wir immer was. Es liegt einfach in der Mentalität der Deutschen immer und überall zu sagen, da können wir nichts tun. Wir sind halt einfach nicht bereit, wie beispielsweise die Greenpeace Aktivisten, uns mal für ein paar Wochen in ein Russisches Gefängnis sperren zu lassen und da nehme ich mich nicht aus.

Man kann immer was tun, die Frage ist nur ob man auch will.
Gruß Wolfgang

Ich will und kann hier leider nicht so … ins Detail gehen: mein Mann arbeitet bei den "Gelben"! Er geht seit 8 Wochen auf dem Zahnfleisch!
Zu Weihnachten: 7 Tage durchgearbeitet - incl. Heilig Abend - incl. Sylvester … morgens um 06.00 Uhr aus dem Haus, durchschnittl. abends um 18.00 Uhr daheim.
Samstags wie sonntags.
Gut bezahlt??? Wenn ich Euch hier schreiben DÜRFTE zu welchem Stundenlohn - würdet Ihr alle mit mir heulen - glaubt mir!!!

Orientiert an den Hermes-Lohnen bestimmt immer noch ein Stück "angemessener" - aber am Ende des Monats ein Trauerspiel.
Ja es stimmt: es ist Sklaventreiberei! Ich bange teils um meinem Mann … dass er jeden Abend nach dieser Plackerei gesund nach Hause kommt!
Arbeiten, duschen, Essen, schlafen. Fast Tag ein Tag aus.
Lebensqualität? = Null!
Freizeit? … Reden wir nicht drüber … Da ist an Zeit nichts mehr übrig, es reicht gerade - wie oben beschrieben - zum Duschen, Essen & Schlafen!

Mein Mann arbeite seit Jahrzehnten für dieses Unternehmen - es war einmal anders … menschlicher …. und besser bezahlt. Unterm Strich ist das nun mit nichten mehr so! Es geht auf Kosten der Gesundheit, des Familienlebens …


So - das musste ich jetzt hier an der Stelle mal loswerden!!!! :-[

LG Alex

Altländer 02.01.14 16:40

AW: Neuer PC
 
Dann weißt du ja, wie es mir geht. ;) Wenn ich nicht eine gute Familie, gute Freunde und die Fotografie hätte, würde ich kaputt gehen.
Gruß Wolfgang

Alex 02.01.14 17:10

AW: Neuer PC
 
Zitat:

Zitat von Altländer (Beitrag 110964)
Dann weißt du ja, wie es mir geht. ;) Wenn ich nicht eine gute Familie, gute Freunde und die Fotografie hätte, würde ich kaputt gehen.
Gruß Wolfgang

Geht mir bzw. meinem Mann genau so :-/ … es das nicht traurig … wie das Arbeitsleben derart über uns Menschen bestimmt???

LG Alex

ViewPix 02.01.14 17:47

AW: Neuer PC
 
Zitat:

Zitat von Alex (Beitrag 110965)
Geht mir bzw. meinem Mann genau so :-/ … es das nicht traurig … wie das Arbeitsleben derart über uns Menschen bestimmt???

Wir sind in den härtesten Zeiten des Kapitalismus angekommen, das was ich/wir nur aus den Geschichtsbüchern kennen, die Geschichten von Marx & Engels, das wogegen sie kämpften, das ist wieder aufgeblüht und wird in moderner Form voll ausgelebt, von der Herrschenden Klasse!

Bis bald Torsten

Altländer 02.01.14 17:47

AW: Neuer PC
 
Natürlich,
es gibt nur eine Möglichkeit und die ist, sein Hobby zum Beruf zu machen. Ob es dann noch lange Spaß macht, ist die andere Sache. Oft steht dahinter auch eine Familie, die es zu ernähren gilt. Also hat man nicht viele Möglichkeiten leider.

Gruß Wolfgang

Sylvi 03.01.14 06:15

AW: Neuer PC
 
Irgendwie seid ihr vom Thema leicht abgekommen. ;)

Aaaalso - gestern ist der PC geliefert worden. Bis auf erste Spielereien habe ich aber nichts geschafft.
Der Monitor scheint das zu halten, was er verspricht.
Ich habe jetzt nur die Helligkeit runterregelt und meine Bilder sehen so aus, wie ich sie kenne.
Ab heute gehts dann richtig rund. W8 kennenlernen, installieren was das Zeug hält.
Ich werde berichten.

ViewPix 03.01.14 07:20

Das sind tolle Neuigkeiten Sylvi :)

Ja wir sind hier etwas vom Thema abgekommen, sorry. Man kann ja schon fast von Thread-Entering sprechen. Deshalb bat ich Wolfgang ja auch die OT-Diskussion abzutrennen.

Ich wünsche Dir viel Spaß und Freude beim probieren und kennenlernen :S

Torsten


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:44 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.

Alle hier gezeigten Bilder unterliegen - soweit nicht anders gekennzeichnet - dem Urheberrecht des jeweiligen Fotografen.