net foto art club

net foto art club (http://www.nfac.de/forum/index.php)
-   Nur mal zeigen (http://www.nfac.de/forum/forumdisplay.php?f=42)
-   -   geordnetes Chaos (http://www.nfac.de/forum/showthread.php?t=12800)

ViewPix 21.01.17 16:50

geordnetes Chaos
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Eine Kaffeepause muss immer mal wieder sein um mich neu zu ordnen…
Empfindet Ihr das Bild zu hell, zu dunkel oder ist es okay?

Altländer 21.01.17 17:06

AW: geordnetes Chaos
 
Wenn ich mir den Kaffee unter dem "O" von Coffe betrachte, würde ich sagen, die Milch war sauer.

GRuß Wolfgang

ViewPix 21.01.17 17:32

AW: geordnetes Chaos
 
Vielen Dank für Deine Lebensmittelanalyse lieber Wolfgang :S

Gruß Torsten

Altländer 21.01.17 18:32

AW: geordnetes Chaos
 
Ich finde es von der Belichtung ok, würde es im Bereich unter dem "C" noch leicht aufhellen. Was mir ehrlich gesagt nicht zusagt ist das Bokeh, besonders oben in dem blauen etwas und dass es so gerieselig daher kommt. Ich weiß nicht mit wieviel Iso das Bild gemacht wurde. Jedenfalls hätte ich hier Iso 100/ 200 (je nach Kamera) gewählt und das ganze vom Stativ aus gemacht.

Gruß Wolfgang

ViewPix 21.01.17 18:45

AW: geordnetes Chaos
 
Vielleicht ist nur mal zeigen gar nicht das richtige Board, mir ging es in erster Linie mal um die Helligkeitsempfindung der Betrachter.

Das Bild ist schnell daher geknipst mit ISO 6400 eine µFT Kamera, also eher keine Referenz ;)

Ich Danke Dir Wolfgang :S

Es grüßt Torsten

fred-art 21.01.17 18:49

AW: geordnetes Chaos
 
Die Helligkeit passt für mich soweit. Allerdings sind mir die Farben einen Schluck zu dominant. Z.B. der hellblaue Stift am Bildrand. Da der Kaffee ja die Hauptrolle spielen soll, und selber eher dezent daherkommt, würde ich die anderen Farben auch etwas zurücknehmen.

Fred

ViewPix 21.01.17 19:09

AW: geordnetes Chaos
 
Vielen Dank Fred,das sind natürlich hilfreiche Tipps die Du mir da gibst :S

Ich möchte mal noch ein paar Worte zu meinem Problem mit der Helligkeit niederschreiben:
Manchmal habe ich den Eindruck, ich muss ein Bild stark aufhellen, obwohl es auf dem Kameramonitor nicht zu dunkel war. Anders herum passiert es mir auch, dass ich manchmal gern abdunkeln und manche Betrachter dies dann als abgesoffen empfinden.

Letztendlich möchte ich herauszufinden,ob die Betrachter ungefähr das sehen,was ich auch sehen ;)

Gruss Torsten

kschachts 21.01.17 19:30

AW: geordnetes Chaos
 
Für mich stimmt die Gesamthelligkeit. Wenn überhaupt, dann eine 1/3-Blende aufhellen.

fred-art 21.01.17 19:45

AW: geordnetes Chaos
 
Zitat:

Zitat von ViewPix (Beitrag 123649)
Letztendlich möchte ich herauszufinden,ob die Betrachter ungefähr das sehen,was ich auch sehen ;)

Ein nahezu unmögliches Unterfangen ;)
Solange Dein Monitor und auch die der Betrachter kalibriert sind, dürfte das Bild gleich aussehen. Heutzutage soll ein Bild für Monitor, Tablet, Smartphone ... funktionieren. Das ist dann schier unmöglich. Ich entwickle meine Bilder an meinem kalibrierten Monitor. Den Rest kann ich nicht beeinflussen.

Fred

ViewPix 22.01.17 11:14

AW: geordnetes Chaos
 
Habt noch einmal vielen Dank http://www.smilies.4-user.de/include...lie_op_044.gif

Zitat:

Zitat von fred-art (Beitrag 123653)
Ein nahezu unmögliches Unterfangen ;)
Solange Dein Monitor und auch die der Betrachter kalibriert sind, dürfte das Bild gleich aussehen. Heutzutage soll ein Bild für Monitor, Tablet, Smartphone ... funktionieren. Das ist dann schier unmöglich. Ich entwickle meine Bilder an meinem kalibrierten Monitor. Den Rest kann ich nicht beeinflussen.

Im Grunde genommen mache ich es genau so Fred http://www.smiliemania.de/smilie.php?smile_ID=8322

In letzter Zeit beschleicht mich nur das Gefühl, dass ich jedes Bild aus der Kamera noch nachbehandeln muss, damit es in die Richtung kommt. Gestern machte ich auch mal einen Vergleich, zwischen Kameramonitor und Arbeitsmonitor und die Bilder sehen unterschiedlich aus, auch die reinen JPGs aus der Kamera.

Nun könnte es sein, dass der dieses Jahr 10 Jahre alt werdende Eizo nicht mehr auf dem Stand der Technik ist und der Kameramonitor auf einer ganz anderen Höhe der Zeit. Andererseits, könnte es natürlich sein, dass Lightroom beim Import der Bilder irgendetwas macht, was diesen Effekt erzeugt.

Ich weiß es einfach nicht… http://www.smilies.4-user.de/include...ie_tra_015.gif

Es grüßt Torsten


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:44 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.

Alle hier gezeigten Bilder unterliegen - soweit nicht anders gekennzeichnet - dem Urheberrecht des jeweiligen Fotografen.