net foto art club

net foto art club (http://www.nfac.de/forum/index.php)
-   Nur mal zeigen (http://www.nfac.de/forum/forumdisplay.php?f=42)
-   -   Doppelkurbelkniehebeltiefziehpresse (http://www.nfac.de/forum/showthread.php?t=11576)

Hanky 31.10.14 09:59

Doppelkurbelkniehebeltiefziehpresse
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
|) Vor dem Wartburgmuseum:
Stefan

Titus 31.10.14 12:27

AW: Doppelkurbelkniehebeltiefziehpresse
 
Schön verrostet und vor allem eine prächtige Bezeichnung, wie man sie im Deutschen so schön produzieren kann. Erinnert mich an den Horizontalflachkeilschubkurbelverschluss meiner Militärdiensttage.

kschachts 31.10.14 13:34

AW: Doppelkurbelkniehebeltiefziehpresse
 
Toll! Bild und Titel. Durch den engen Beschnitt hast Du das raumübergreifende Großgrün fast völlig aus dem Bild eliminiert.

Es gibt viele Details im Bild zu sehen, daher ist ein selbstreproduzierender Kleinflugkörper auf biologischer Basis hier gar nicht notwendig. ;D

Hanky 01.11.14 12:00

AW: Doppelkurbelkniehebeltiefziehpresse
 
Danke euch beiden. Das Witzige ist, der Titel ist nicht auf meinem Mist gewachsen, sondern steht direkt an dem Gebilde, allerdings mit Divis unterteilt. Also: Doppelkurbel-Kniehebel-Tiefziehpresse.

Stefan

Andre_7 01.11.14 12:36

AW: Doppelkurbelkniehebeltiefziehpresse
 
Hallo Stefan,
auf deinen Bild gibt es sehr viel zu betrachten, mein erster Gedanke war an einen alten Motor ohne das ich den Titel vorher lass.

fred-art 01.11.14 13:17

AW: Doppelkurbelkniehebeltiefziehpresse
 
Da ich selber mal einen Trabi hatte, kenne ich ähnliche Pressen, die allerdingst nicht wie hier Blech verformt haben, sondern aus Baumwollfasern und Phenolharz die 'Plaste'-Karosserieteile für den Trabi gepresst haben.
Beim Betrachten Deines Bildes kam mir eine Video von der Produktion in den Sinn, wo ein Mann sorglos mit dem Oberkörper unter diese 10-Tonnen-Presse geht, um das Baumwollvlies richtig zu positionieren, bevor dann mit einem Fußschalter der Stempel nach unten bewegt wurde.

http://youtu.be/RxwgZ4rdb1o (ab 9:35, die Presse sieht man ab 13:45)

Eigentlich schade, wenn man so ein Industriedenkmal den Witterungseinflüssen aussetzt, andererseits gibt es so aber aich den maroden Zustand des Staates inklusive der Autoproduktion zu der Zeit, als die Manschine noch genutzt wurde wieder.

Viel Geschreibsel von mir zeugt für ein gutes Bild, weil es mich lange beschäftigt :S

Fred

Hanky 01.11.14 17:35

AW: Doppelkurbelkniehebeltiefziehpresse
 
Danke euch auch für Eure, auch sehr interessanten Rückmeldungen. Ich war natürlich auch in dem angrenzenden Wartburg-Museum, was allerdings sehr übersichtlich war. Ein paar Aufnahmen habe ich, merke aber, dass ich aus der Übung bin.

Stefan


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:27 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.

Alle hier gezeigten Bilder unterliegen - soweit nicht anders gekennzeichnet - dem Urheberrecht des jeweiligen Fotografen.