net foto art club

net foto art club (http://www.nfac.de/forum/index.php)
-   Nur mal zeigen (http://www.nfac.de/forum/forumdisplay.php?f=42)
-   -   NFAC-Adventskalender (http://www.nfac.de/forum/showthread.php?t=8075)

fred-art 26.11.11 13:38

NFAC-Adventskalender
 
Ich hab mir ein Projekt ausgedacht, in der Hoffnung, dass ihr das mit mir zusammen umsetzen werdet: Einen sich selbst gestaltenden Adventskalender.
Die Regeln sind ganz einfach:
  • Jeden Tag vom 1. bis 24.12. darf hier ein neues Bild gepostet werden. First come - first picture
  • Damit nicht immer die gleichen zum Zuge kommen, setzt der, der ein Bild hochgeladen hat, für die nächsten zwei Tage aus. Ausnahme: Es wurde bis 20:00 Uhr kein Bild hochgeladen.
  • Der Bildeinsteller darf ein paar Worte zum Bild dazuschreiben - gerne was lyrisches oder etwas, was zum Advent passt
  • Bitte keine Antworten, Kritiken oder Diskussionen im Thread. Diese könnt ihr gerne im Thread Smalltalk platzieren.
  • Wird ein zweites Bild eingestellt oder eine Antwort gepostet, dann wird dies von den Moderatoren entfernt.
  • Es dürfen Bilder aus allen Genres gepostet werden. Schön wäre es natürlich, wenn die Bilder möglichst aktuell sind, oder extra für den Adventskalender gemacht wurden.
  • Zwischen dem 24.12. und dem 31.12.2011 werden wir über das Siegerbild abstimmen.

Würde mich freuen, wenn es klappt und wir jeden Tag ein Adventsbild bekommen und dieses Projekt als Gemeinschaft umsetzen.



Fred

Sylvi 01.12.11 01:38

AW: NFAC-Adventskalender
 
Dann fang ich mal an.

http://nfac.sl-foto.de/bilder/adventskalender1.jpg

Der Weihnachtsmarkt

Auf dem Markt, in engen Gassen, geschmückte Häuschen, Menschenmassen.

Verführerisches liegt in der Luft, Zimt, Kardamom und Waffelduft.

Plätzchen, Lebkuchen und Stollen fein, kauft man gerne zu Weihnachten ein.

Kunstvolle Kerzen, Christbaumzier, kann man sich erwerben hier.

Auf Schnitzel, Pommes und auch Wurst, bekommt man schnell den großen Durst.

Glühweinduft und Pflaumenwein, laden an den Theken ein.

Einige gemischte Chöre singen, Posaunen, Flöten dazu erklingen.

Krippen, Nussknacker wurden aufgestellt, Lichterketten das Kunsthandwerk erhellt.

Kinderaugen erstrahlen hell, erblicken sie ein Karussell.

Wollsocken, Schals und allerlei Mützen, sollen die Leute vor Kälte schützen.

Schneeflöckchen grüßen vom Himmelszelt, es wird Weihnacht auf der Welt.

Allen Menschen Frieden auf Erden, warm soll's in euren Herzen werden.

Mit freundlicher Genehmigung
© Herta Nettke www.repage2.de/member/herzensfee

Uwe Hennig 02.12.11 08:38

AW: NFAC-Adventskalender
 
das Zweite Türchen:
http://www.abload.de/img/gendarmenmarkt10c7j9.jpg

felisalpina 03.12.11 12:14

AW: NFAC-Adventskalender
 
Und das dritte:


(Ab morgen dürft Ihr dann auch ein Kerzlein mehr anzünden, versprochen!)

Claudia-Evelyn 04.12.11 12:42

AW: NFAC-Adventskalender
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Anhang 2465

Uwe Hennig 05.12.11 16:50

AW: NFAC-Adventskalender
 
http://www.abload.de/img/1img_2005_mix0jxgs.jpg

Es blüht eine Rose zur Weihnachtszeit
Draußen in Eis und Schnee.
Und wenns in der Winternacht friert und schneit,
Das tut der Rose nicht weh.

Es grünt eine Hoffnung zur Weihnachtszeit,
Drinnen im Herzen still:
Daß immer und ewig so schön wie heut
Frieden werden will.

Christrose,
Blume der Heiligen Nacht!
Christrose,
Hast mir die Hoffnung gebracht!

Die Liebe vertreibt meine Einsamkeit,
Mir tut das Herz nicht mehr weh,
Es blüht eine Rose zur Weihnachtszeit
Draußen in Eis und Schnee.

Dichter unbekannt

fred-art 06.12.11 18:47

AW: NFAC-Adventskalender
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Die Deutschen, oder zumindest die Bayern glauben ja eher an das Christkind.
Wenn aber der Rest der Welt eher einem kräftigen Weihnachtsmann zutraut, dass dieser in der Lage ist, dem weihnachtlichen Streß Herr zu werden, dann ist das vielleicht gar nicht so weit her geholt.

Wer jemals im Süden Norwegens war, der wird sich vielleicht auf die Suche nach einem ganz besonderen, nur hier offiziellem Verkehrsschild gemacht haben.
Ein dreieckiges, rot umrandetes Schild mit einem Weihnachtsmann drauf.
Zu finden ist das im kleinen Örtchen Drobak. Hier kommt er her, der bärtige Mann im roten Mantel – meinen zumindest die Norweger.

Wer den Ort betritt, der wird auch mitten im Hochsommer an Weihnachten erinnert.
Viele Geschäfte bieten ganzjährig Weihnachtssachen zum Verkauf und ringen laut lärmend um die Gunst der Besucher.

Wer es dennoch schafft, dem bunten Treiben zu widerstehen der findet ganz unten am Fjord das Julenissens Postkontor.
Ein kleines Haus, das im vorderen Raum noch immer eine kleine Postfiliale beherbergt.
Im hinteren Teil gibt es ein kleines Zimmer, vollgestopft mit Postsäcken und einem klobig aus einem Stamm gesägten Stuhl mittendrin.
Das muß wohl das Büro des Weihnachtsmannes sein, geht es mir durch den Kopf.
Momentan ist er unterwegs, hat alle Hände voll zu tun.
Deshalb nehme ich auf seinem Stuhl Platz und greife wahllos in einen der Postsäcke, hol ein paar mit bunten Marken beklebte Briefe aus aller Welt hervor und beginne zu lesen.
Einen ganz dicken sehe ich mir zuerst an. Er ist von einer Schulklasse aus Japan. Jedes Kind hat seinen persönlichen Wunschzettel geschrieben,
der Lehrer einen ‚Drohbrief‘ hintendran: Ich erwarte, dass Du jedem Kind eine Antwort schickst und lege deshalb schon mal das Rückporto bei.
Kopfschüttelnd lege ich ihn zur Seite und beschäftige mich mit anderen Briefen an den Weihnachtsmann.
Nicht alle kann ich lesen, so viele unterschiedliche Sprachen, der Weihnachtsmann muß ein hochgebildeter Mann sein.

Manche der Wünsche sind so traurig, dass man mitweinen möchte, andere lassen einem das Herz aufgehen.
Lange dauert es, bis ich mich losreißen kann. Auf dem Weg zurück sehen die Farben der Läden und Weihnachtshäuser noch viel greller aus, der Lärm kommt mir noch viel lauter vor.
Erst als ich am besagten Verkehrsschild vorbei bin, kehrt wieder Ruhe ein.
Die leisen Töne von den vielen Briefen klingen noch lange nach und geben mir ein Gefühl von Weihnachten – Weihnachten abseits dessen, wie es sich in meiner Stadt präsentiert.

jqsch 07.12.11 19:53

AW: NFAC-Adventskalender
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Schon etwas älter. Eines meiner wenigen Bilder zu diesem Thema

Sylvi 08.12.11 16:21

AW: NFAC-Adventskalender
 
Nicht aktuell und auch nur ein Schnappschuss, trotzdem möchte ich euch dieses besondere Haus nicht vorenthalten.


*** 09.12.11 05:21

AW: NFAC-Adventskalender
 

http://www.fopix.de/_nfac_uploads/1195A32_900x626.jpg


Ich bring dann schon mal den Christbaumschmuck.

Uwe Hennig 10.12.11 13:15

AW: NFAC-Adventskalender
 
http://www.abload.de/img/1img_1902kuzqt9.jpg

Sylvi 11.12.11 09:32

AW: NFAC-Adventskalender
 
Allen einen schönen 3. Advent.


WolfgangF 12.12.11 11:32

AW: NFAC-Adventskalender
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Das zwölfte Türchen.

Uwe Hennig 13.12.11 22:19

AW: NFAC-Adventskalender
 

Claudia-Evelyn 14.12.11 17:36

AW: NFAC-Adventskalender
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Advent - Zeit zwischen Kommerz und Besinnung

Anhang 2496

Hanky 15.12.11 09:35

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Nr. 15

Sylvi 16.12.11 19:28

AW: NFAC-Adventskalender
 
Hinter dem 16. Türchen ...


WolfgangF 17.12.11 13:07

AW: NFAC-Adventskalender
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Nr. 17

Ein Wintermärchen.

fred-art 18.12.11 22:59

AW: NFAC-Adventskalender
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Nordlichter

Wikipedia beschreibt sie so:
Zitat:

Das Polarlicht (auch Aurora borealis, d. h. Nordlicht, das am Nordpo auftritt) ist eine Leuchterscheinung (genauer ein Elektrometeor), die beim Auftreffen geladener Teilchen des Sonnenwindes auf die Erdatmosphäre in den Polargebieten der Erde hervorgerufen wird. Polarlichter sind meistens nördlich 60° nördlicher Breite und südlich 60° südlicher Breite zu beobachten.
Ich hab eine andere Erklärung dafür:

Ihr erinnert Euch vielleicht noch an meine Geschichte vom Weihnachtsmann aus Drobak

Der hat jetzt grad alle Hände voll zu tun. Habt ihr schon mal drüber nachgedacht, weshalb man die Nordlichter immer um Weihnachten rum sieht 8-)

Hier kam der Schlitten ein wenig ins Trudeln ;)




dellbrueker 19.12.11 00:07

AW: NFAC-Adventskalender
 
Jetzt ist bald Weihnachten......

http://manfred.zeigt-bilder.de/P10195064rechts.jpg

Hanky 20.12.11 07:25

AW: NFAC-Adventskalender
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Nr. 20.
Stefan

dellbrueker 21.12.11 00:07

AW: NFAC-Adventskalender
 
Nr. 21

Ein Bild, dass mich wie auch der gestrige Tag auf weiße Weihnachten hoffen läßt.
(Es war bitterkalt - und dazu gab es einen Sonnenuntergang hinter dem 134m hohen Telegraphenberg in der Wahner Heide)

http://manfred.zeigt-bilder.de/P1112236b.jpg

Altländer 22.12.11 05:20

AW: NFAC-Adventskalender
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Weihnachtspost
Anhang 2515

Allen eine gesegnete Weihnacht
Wolfgang

felisalpina 23.12.11 16:45

AW: NFAC-Adventskalender
 
Bald ist es soweit - die beiden stehen schon kurz vor Betlehem. Und der Herr Händel hat die Musik dazu gemacht.


Claudia-Evelyn 24.12.11 10:58

AW: NFAC-Adventskalender
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)

fred-art 26.12.11 11:53

AW: NFAC-Adventskalender
 
Ich möchte diesen Thread nutzen, um Euch danke zu sagen.

Danke dafür, dass ihr bei diesem Projekt mitgemacht und mir damit eine große Freude gemacht habt.
Die Idee war, gemeinsam eine Idee umzusetzen, frei nach dem Motto: Gemeinsam sind wir stark. Das Ergebnis spricht für sich, Charlotte hat angefragt, ob man das nicht drucken kann, sie würde diesen Kalender gerne haben.
Ursprünglich hatte ich ja angekündigt, dass wir aus den ganzen Bildern über ein Siegerbild abstimmen. Diesen Gedanken hab ich die letzten Tage aber wieder verworfen, weil dieses Adventskalenderprojekt das Miteinander im Fokus hatte - miteinander ein gemeinsames Projekt angehen. Da passt eigentlich die Konkurrenz einer Abstimmung nicht dazu.

Danke auch für euer Vertrauen, als der Michael den NFAC an mich abgegeben habt. Das ihr dabei geblieben oder wieder zurückgekommen seit, das ihr den NFAC mit Leben füllt und zu der besonderen Community macht, die uns von vielen anderen unterscheidet: Eine Plattform mit ehrlicher Bildkritik, die ein hohes Maß an Forenkultur braucht, damit das funktioniert.

Manche der Ideen vom Michael reifen noch immer nach, wie z.B. der Fotowettbewerb, der diesen Monat eine Rekordbeteiligung aufweisen kann.

Danke auch an das Team. Monika und Wolfgang, die mit mir Schulterschluß halten und mir beratend zur Seite stehen, wenn eine schwierige Entscheidung getroffen werden muß. Die mich aber auch mit jeder Menge kreativen Ideen unterstützen.
Ein paar Dinge wurden schon umgesetzt, wie z.B. die Buchbesprechung (an der übrigens jeder mitwirken darf). Es gibt noch mehr Dinge, die wir auf der Liste haben, man darf gespannt sein ;)

Danke auch an Torsten, der sozusagen als 'freier Mitarbeiter' zum erweiterten Team gehört und für uns die Welt da draußen beobachtet, um uns über wissenswertes auf dem Laufenden zu halten.

Danke auch für die Spenden zur Finanzierung des NFAC. Wie besprochen werde ich einen evtl. Überschuss in mein Kinderhilfsprojekt fließen lassen und darüber einen Rechenschaftsbericht veröffentlichen. 2012 steht ein Kinderheim in Bulgarien im Fokus.

Wir sind eine tolle Gemeinschaft und es macht irre Spaß, als kleines Rädchen dazu beizutragen, dass es funktioniert.

In diesem Sinne wünsche ich Euch noch eine schöne Restweihnachtszeit und uns als Gemeinschaft weiterhin so ein kreatives und familiäres Miteinander für das neue Jahr 2012.

Fred

Uwe Hennig 28.11.12 19:16

AW: NFAC-Adventskalender
 
wird es auch in diesem Jahr einen NFAC Adventskalender geben ?;D:S;D

fred-art 29.11.12 12:22

AW: NFAC-Adventskalender
 
Von mir aus gerne.
Ich mache einen neuen Thread dazu auf.

Fred


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:50 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.

Alle hier gezeigten Bilder unterliegen - soweit nicht anders gekennzeichnet - dem Urheberrecht des jeweiligen Fotografen.