net foto art club

net foto art club (http://www.nfac.de/forum/index.php)
-   Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps (http://www.nfac.de/forum/forumdisplay.php?f=8)
-   -   Slik Sprint Mini (http://www.nfac.de/forum/showthread.php?t=8606)

Sylvi 20.05.12 20:54

Slik Sprint Mini
 
Wie ich schon in einem anderen Beitrag erwähnte, habe ich mir ein klitzekleines Stativ zugelegt. Ein Slik Sprint Mini.

Vielleicht werden einige drüber lachen, aber das ist mir egal.

Zur Vorgeschichte.
Ich habe seit Jahren ein richtig gutes Velbon Sherpa Pro 640, versehen mit einem Manfrotto Action-Grip.
Was war ich stolz, so ein tolles Stativ zu besitzen. Aber - obwohl es gar nicht mal so sonderlich schwer ist, fristete es größtenteils sein Dasein zu Hause. Ich bin halt kein Stativschlepper.
In den ganzen Jahren habe ich es vielleicht 10 x richtig gebraucht.

Nun war ich neulich mit einem Freund auf Makrotour. Ich natürlich ohne Stativ (und relativ viel Ausschuss), von wegen der Schlepperei, ihr wisst.
Und er hatte so ein ganz kleines, niedliches Stativ. Ein Slik Sprint Mini.
Wirklich sehr klein, aber dafür doch recht stabil.

Ich habe nicht lange überlegt und habe mir den Winzling bestellt - man kann ja mal gucken.
Was soll ich sagen ... Der Kugelkopf, der dazu gehört, taugt wirklich nur für Kompaktkameras, aber ich habe ja meinen Action-Grip und außerdem noch einen Kugelkopf.
Aber das Stativ selber beeindruckt mich schon. Klar, es ist kein Vergleich mit dem Velbon, da liegen schon Welten zwischen.
Ich stand also vor der Wahl, ein großes, stabiles, für mich immer noch schweres Stativ, dass ich eh nicht mitnehme, oder ein kleines, zugegeben nicht ganz so stabiles, aber federleichtes Stativ, das ich auch tatsächlich mitnehme.
Wofür will ich es nehmen?
- Für Makros, hauptsächlich. Dafür brauche ich es ja nicht ganz ausfahren und mein erster Versuch, mit dem Blick ins Innere eines Stiefmütterchens, scheint mir schon ganz gut gelungen.
- Für Touren, wo man nicht weiß, brauch ich ein Stativ, oder nicht.

Ich bin von dem Kleinen jedenfalls ganz angetan.
Das Velbon bleibt in der Familie. Mein Mann kann es bestens auf Baustellen gebrauchen, wenn er seine Kreuzlaserwaage, oder wie das Ding heißt, einrichten muss. (Und ich habe den Vorteil, dass ich das Stativ benutzen kann, sollte ich doch mal wieder Nachtaufnahmen machen. )

fred-art 21.05.12 08:08

AW: Slik Sprint Mini
 
Ich hab auch zwei so Winzlinge - meine sind halt von Manfrotto.
Auf dem Motorrad muß man sehr haushalten mit dem Platz, weshalb mein großes da zu Hause bleiben muß. Die Kleinen - eines ist speziell für Foto und das Andere hat einen Spezialkugelkopf, den man zwischen Foto und Video umschalten kann - sind da eine echte Alternative.
Lieber ein nicht ganz so standfestes als gar keines dabei.
Man kann auch die Kleinen mit Gewichten merklich standfester machen. Eine Tüte hab ich immer dabei, Sand, Steine, Wasser etc. finden sich dann vor Ort.


Fred

Sylvi 21.05.12 08:58

AW: Slik Sprint Mini
 
Zitat:

Zitat von fred-art (Beitrag 88733)
Lieber ein nicht ganz so standfestes als gar keines dabei.

:S

felisalpina 21.05.12 10:07

AW: Slik Sprint Mini
 
Ich hab auch zwei, beide von Manfrotto. Ein ganz Leichtes zum Reisen - das geht in jeden Koffer und trägt trotzdem meine Kamera mit dickem Objektiv, das andere ein stabiles Schwergewicht, das immer im Auto mitfährt und dann dabei ist, wenn ich es brauche. So einfach geht das. Und ja - beschwert bekommt man die Dinger immer, und das Kleine hat schon richtig dicke Seeluft ausgehalten.

Sylvi 21.05.12 10:38

AW: Slik Sprint Mini
 
Das freut mich aber, dass es noch mehr Leute gibt, die, trotz dicker Kamera, mit kleinem Stativ unterwegs sind.

Ich habe schon gedacht, man hält mich jetzt für komplett durchgeknallt. ;)

Altländer 21.05.12 14:08

AW: Slik Sprint Mini
 
Für diesen Zweck habe ich ein wunderbares, altes Linhof Stativ, welches ich auf dem Sperrmüll gefunden habe. Darüber hatte ich mich damals heftigst gefreut, weil ich noch kein Stativ hatte und auch heute tut es noch sein Dienst. Es funktioniert alles wie am ersten Tag. Die Gummifüße unten lassen sich zurückschrauben, dann kommen Spikes zum Vorschein. Mit zwei, drei handgriffen lässt sich die Mittelsäule anders herum einbauen und man kann die Beine so weit spreizen, dass man auch direkt über dem Boden arbeiten kann. Ich schätze, das Ding ist gut 40 Jahre alt, aber was besseres bekommt man heute auch nicht.

Anhang 2859

Anhang 2860

Wie ich sehe, wird es auch noch ganz dolle gehandelt.

Gruß Wolfgang

luether 21.05.12 21:30

AW: Slik Sprint Mini
 
Habe auch schon mehrere Kompromisse zwischen Größe, Standfestigkeit und Gewicht für Flugreisen probiert. Also was 100%-iges war nicht dabei. Ein kleines, aber sehr stabiles Stativ war mir schon mal von Nutzen, aber sehr umständlich handzuhaben.

Frage an Sylvi: wie ist es mit der Auflagefläche, kann man damit eine DSLR sicher in der Hochformathaltung festmontieren, ohne dass die Kamera mit dem Objektiv nach (allmählich) unten dreht?
LG Heinz-Josef

Sylvi 21.05.12 22:39

AW: Slik Sprint Mini
 
Den Kopf, der zum Stativ gehört, kann du für Kompaktkameras bestimmt gut verwenden, so schlecht ist der gar nicht.
Für eine ausgewachsene DSLR ist er zu klein. Er hält zwar die Kombi, aber das ganze wackelt dann doch sehr. Allerdings habe ich nur Querformat ausprobiert und dann gleich den Kopf getauscht.
Ich habe jetzt einen vernünftigen Kugelkopf drauf und bin sehr zufrieden.

luether 21.05.12 22:50

AW: Slik Sprint Mini
 
Sylvi: Danke! Zur Zeit habe ich ein größeres Stativ von Cullmann, Nanomax 260, eigentlich schön leicht und stabil. Von der max. Stützlast her reicht es für die DSLR völlig aus, aber weil die Auflagefläche so klein ist, ist ein Hochformat mit DSLR so gut wie unmöglich, die Kamera dreht sich leicht mit dem Objektiv nach unten, bei Querformat geht es natürlich.
LG Heinz-Josef

Sylvi 21.05.12 22:55

AW: Slik Sprint Mini
 
Ich habe es eben ausprobiert, Heinz-Josef.
Der Kugelkopf ist der Cullmann CB7, er hält sogar die Kombi A77 und Tele 70-300mm bombenfest, auch im Hochformat.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:56 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.

Alle hier gezeigten Bilder unterliegen - soweit nicht anders gekennzeichnet - dem Urheberrecht des jeweiligen Fotografen.