Einzelnen Beitrag anzeigen
  #11  
Alt 22.01.17, 17:30
Benutzerbild von fred-art
fred-art fred-art ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 28.06.07
Ort: 82275 Emmering
Alter: 57
Beiträge: 3.777
AW: geordnetes Chaos

Na ja, jeder Kamerahersteller legt da seinen eigenen Charakter in die Technik.
Nikon und Sony haben beide den Sony-Sensor drin, der setzt auf Detailzeichnung und Dynamikumfang. Dafür ein kleines Minus bei der Farbwiedergabe.
Canon punktet mit der Farbwiedergabe. Gerade bei Portraits ist es hier leicht, die Farben zu korrigieren. Da mein Fokus hauptsächlich in dem Genre liegt, setze ich noch immer auf Canon. Deren Minus sind die dunklen Bereiche, wo es eher mal zu Rauschen kommt.
Betrachtet man die RAW-Bilder, so sind die Canon eher etwas Magentalastig und die Nikons eher ein wenig Richtung grün.

Nur mal, um ein paar Beispiele zu nennen.
Alleine bei der RAW-Bearbeitung muss man bei beiden oben genannten Systemen tatsächlich jedes Bild korrigieren, wenn hinterher etwas kalibriertes rauskommen soll. Bei C1 habe ich für jede meiner Kameras ein Profil erstellt, mit dem ich das dann korrigieren kann. was aber nicht bedeutet, dass ich es mache, denn wie ich an anderer Stelle schon schrieb: Ein Bild mit Charakter sticht immer aus den 'perfekten' Bildern heraus.


Fred
__________________
Which of my photographs is my favorite?
The one I'm going to take tomorrow.
(Imogen Cunningham)

Aktuelles Projekt: http://www.platz-vier.de
Mit Zitat antworten