Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 11.09.19, 14:46
Benutzerbild von luether
luether luether ist offline
 
Registriert seit: 05.07.07
Ort: 59368 Werne
Beiträge: 1.077
Flug-Handgepäck-Kontrolle: spiegellos extra?

Gerade kam ich von einer Reise wieder zurück.

Auf dem Flughafen von Lanzarote passierte etwas, was ich etwas merkwürdig finde.
Meine Ausrüstung war eine EOS 6D MkII (DSLR) mit EF-Wechselobjektiven in einem Rücksack.
Ferner eine EOS R (DSLM) mit einem angesetztem und einem weiteren RF-Objektiv in einer kleinen Begleittasche.
Während der Rucksack mit der DSLR-Ausrüstung wie früher die Gepäck-Kontrolle in einem Durchgang ohne Beanstandung passierte,
packte man die EOS R und die RF-Objektive aus der Begleittasche aus in einen Kasten für eine erneute Durchleuchtung.

Wie kann das sein?
Sind spiegellose Kameras undurchlässiger bzw. schwieriger zu kontrollieren?
Beim Laptop war ich das ja schon gewohnt, aber bei Kameras ist mir das neu.
LG Heinz-Josef
Mit Zitat antworten