Einzelnen Beitrag anzeigen
  #15  
Alt 06.09.13, 11:49
Benutzerbild von Alex
Alex Alex ist offline
 
Registriert seit: 28.06.07
Beiträge: 1.042
AW: Photoshop CS6 ... CC

PhotoLine steht jetzt bei mir auf jeden Fall auch auf der "Liste"

Ja - in meinem Beruf wird erwartet, dass ich die Erfahrung bei der Anwendung von PS nachweisen kann - ich habe einen "Mischberuf", da ist es nun mal Voraussetzung - das kann nach über 27 Jahren Berufserfahrung
insges. ... definitiv sagen. Um flexibel zu sein, denn ich arbeite auch teils von zu Hause aus unterstützend im kreativen Bereich - und das projektweise von Arbeitgeber zu Arbeitgeber (das ist leider derzeit meine Situation und es ist wahrlich nicht einfach ... sich von Job zu Job durchzuhangeln zu müssen) - daher muss ich PS mein Eigen nennen können.
Ist finanziell ein Thema für sich - aber es ist MEIN PS. Trotzdem muss ... bzw. schaue ich hier ja gerade über den Tellerrand und habe gerade deshalb diese ganze Thematik hier forciert ...

Das ich PS über die Jahre hinweg verwende, war immer ein positives
Votum bei der Jobsuche - und somit bin ich als "Allrounder" im Vertrieb
+ Marketing vielseitiger einsetzbarer, als etliche Mitstreiter es bisher
waren. Wenn ich PS "abschieße" - schieße ich mich ebenfalls mehr in
Richtung "AUS".
PS ist nun mal in meinem Job.... marktbeherrschend. Wie das zudem
ja auch mit vielerlei anderen Produkten der Fall ist - es gibt immer "die",
die sich durchsetzen und Anwender in die Knie zwingen.

Zudem macht es meinen Job um etliches abwechslungsreicher. Gerade
im kaufm. Bereich lege ich darauf großen Wert, auch Kreativität ein-
setzen zu können. Ein trockener Papierjob ist einfach nichts für mich.

Die ganze Entscheidungsfindung hat daher ganz sicherlich auch mit
meiner (beruflichen) Persönlichkeit zu tun. Jeder mag das für sich dann
entsprechend anders sehen.

Und was Arbeitgeber erwarten - in der heutigen Zeit ?
Bestimmt nicht mehr das, wie es vor 20 Jahren der Fall war! Viel geben und möglichst wenig dafür kriegen!! Auch das kann ich an Erfahrung(en) der letzten Jahre definitiv rausziehen!! Leider!


Die Arbeitswelt ist gänzlich eine ganz andere geworden. Das ist in allen Medien präsent, überall im Freundes- und Bekanntenkreis zu verzeichnen sowie nun auch ein großer Aspekt bei der Wahlentscheidung am 22. Sept.!
Aber das ist ein ganz anderes Thema - bitte nicht hier !

LG
Alex
__________________
www.alexografie.de - meine ART, die Welt zu sehen ...
Mit Zitat antworten