Einzelnen Beitrag anzeigen
  #13  
Alt 05.11.13, 12:08
Altländer
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Erste Bilder der neuen Nikon DF

Zitat:
Zitat von jqsch Beitrag anzeigen
MIndestens der neue Vollformatsensor wird für Fuji von Sony gefertigt werden. Da muss aber wegen der neuen A7 und A7R, welche denselben Sensor benutzen. eine halbjährige Wartezeit bei Fuji in Kauf genommen werden.Ich hatte fujirumors so verstanden, dass auch heute schon Sensoren von Sony an Fuji gehen. Aber das kann eine Fehldeutung sein.

Ic finde die Nikon nicht hässlich, aber im Preis - auch wenn viel gute Technik drin ist - für mich zu hoch. Ich denke, sie wendet sich eher an Nikonians, die ihre Gläser weiterbenutzen wollen, als an eine neue Zielgruppe. Langsam aber denke ich, dass der Wind Leica ins Gesicht wehen wird. Viele ähnliche Kameras mit sehr guten Objekztiven auf dem Markt, die es erlauben auch Altglas zu adaptieren.
Noch steht eine Fuji mit Vollformatsensor aus und ist Spekulation. In kleinen Fuji Kameras werkeln möglicherweise mit Sony Sensoren, das weiß ich nicht. Aber wie du richtig sagst, in einem halben Jahr wissen wir mehr. Mir wäre die Nikon auch zu teuer, aber das macht sie nicht uninteressanter. Wobei mich hier wieder wundert, dass über den Preis hier und da gemeckert wird. Zieht man in Betracht, dass eine Sony RX1 genau so teuer oder noch teurer ist, relativiert sich das Ganze meiner Meinung nach ganz schnell wieder. Leica bekommt Gegenwind, das ist klar. Schon heute produzieren Hersteller wie Zeiss und Nikon herausragende, erstklassige und sehr Lichtstarke Objektive, welche ohne Zweifel Leica Objektiven ebenbürtig sind. Kommt Fuji dann noch mit einer Vollformat Sucherkamera, welche umgesetzt die gleichen, guten Eigenschaften hat, wie die X-Serie, muss sich Leica warm anziehen.

Gruß Wolfgang
Mit Zitat antworten