net foto art club

Zurück   net foto art club > Verschiedenes > Links

Hinweise

Links Interessante Webseiten (nicht nur) zur Fotografie

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 05.04.14, 23:19
Benutzerbild von luether
luether luether ist offline
 
Registriert seit: 05.07.07
Ort: 59368 Werne
Beiträge: 1.077
Die Welt: Drei Hersteller werden den Kamerakrieg überleben

Es stand in der Welt:
Da sind ein paar interessante Details drin.
LG Heinz-Josef


http://www.welt.de/wirtschaft/articl...eberleben.html
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.04.14, 01:39
kschachts kschachts ist offline
 
Registriert seit: 05.01.12
Beiträge: 3.292
AW: Die Welt: Drei Hersteller werden den Kamerakrieg überleben

Bis 2011 habe ich Kamerakäufer professionell beraten. Damals hatte ich prophezeit, dass nur Canon, Nikon und Sony mittel- oder langfristig überleben werden. Nun bin ich mir nicht mehr so sicher, den Fuji und Olympus machen mit innovativen Produkten nicht nur auf sich aufmerksam, sie werden auch gekauft. (Käme es nur auf dieses Forum an, dann wäre Fuji wohl bald Marktführer )
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.04.14, 08:30
Altländer
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Die Welt: Drei Hersteller werden den Kamerakrieg überleben

Das mit Fuji Klaus glaube ich nun weniger, wenn gleich ich von der Kamera überzeugt bin. Dennoch ist es für mich immer noch ein Kompromiss, wenn auch ein sehr guter.

Canon ist und bleibt Marktführer, was DSLR betrifft. Die Geräte sind einfach die robustesten, was sich nicht zuletzt darin widerspiegelt, dass von Fotojournalisten und Sportfotografen fast ausschließlich Canon Kameras und Objektive eingesetzt werden, das hat schon sein Grund.

Nikon besetzt da eher eine Lücke. Auch hier ist die Qualität sehr gut, hat in meinen Augen aber in der zu ende gehenden Analogära nachgelassen. Obwohl dies sich in den letzten Jahren auch wieder gebessert hat.

Sony baut und das ist unbestritten, die besten Sensoren und ist da dick im Geschäft. Leider schaffen sie es nicht, diesen Vorsprung so umzusetzen, wie andere Kamerahersteller dies tun. Eine Nikon D800e hat wesentlich bessere High Iso Eigenschaften als eine Sony A7r mit gleichem Sensor. Gleiches gilt für den Sensor einer Fuji, der ja auch in einer Nex 6, wenn gleich auch mit Filter verbaut ist. Auch liefert Nikon in meinen Augen die beste Bildqualität, noch vor Canon. Dann mangelt es Sony auch an Robustheit und außerdem ist man seitens Sony nicht in der Lage, Profis zu binden. Ein Beispiel.
Ein mir bekannter und sehr erfolgreicher Profi-Landschaftsfotograf bekam von Canon all das gestellt, was er von Sony als Ausrüstung hatte, wenn er in Zukunft mit Canon fotografiert. Auch auf weiteres Equipment gab es großzügig Rabatt. So kann man auch Werbung betreiben.

Wir werden sehen, wo die Reise hin geht. Das 3/4 Format von Olympus wird denke ich aussterben, denn die Tendenz geht eindeutig zu großen und größeren Sensoren in immer kleineren Kameras, oder man fotografiert gleich mit dem Handy.

Gruß Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.04.14, 10:39
Benutzerbild von fred-art
fred-art fred-art ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 28.06.07
Ort: 82275 Emmering
Alter: 58
Beiträge: 3.777
AW: Die Welt: Drei Hersteller werden den Kamerakrieg überleben

Ich glaube nicht, das irgend ein Journalist genügend Einblick und gleichzeitig auch genügend Abstand besitzt, um eine Prognose in die Zukunft stellen zu können.
Was, wenn ein Branchenriese daherkommt und eine Firma übernimmt? Wie einfach kann es sein, dass man damit den Markt komplett über den Haufen wirft.

Im Smartphone-Bereich ist das schon fast Tagesgeschäft. Siehe Microsoft - Nokia, oder Google-Motorola.

Dabei kommt es gar nicht unbedingt auf das Produkt an, oft sind es die Patente, die dahinterstecken.
Google hat mit seiner Nexus-Serie Produkte auf den Markt gebracht, die bei niedrigen Preisen die Leistung der meisten anderen Geräte bei weitem übertroffen haben. War auch nicht schwierig, denn sie brauchen ja an der Hardware nichts verdienen, sie verdienen ja an der Software.

Um den Gedanken weiterzuspinnen: Käme Google auf die Idee, in den Kameramarkt einzusteigen, dann könnte ganz gut passieren, dass die eine kleine Firma übernehmen, die gute Kanmeras baut, diese mit ihrem Kapital optimiert und dann zu einem unschlagbar günstigem Preis auf den Markt bringt.
So Saurier wie mich, die einen Schrank voll altem Equipment habenm, das (dank Canons Hang zur Kompatiblität) immer noch an die modernen Kameras passt, sterben langsam aus.

Wer auf das Preis/Leistungsverhältnis setzt und dabei kein Markenfetischist ist, der wird eh nur noch in Nischen (Sportfotografie, Reportage, Tierfotografie) zu Canon schielen.
Nicht umsonst hat Canon den profesionellen Videobereich als eine der ersten in die SLR integriert. Die wissen auch, dass der Name alleine kein Garant fürs Überleben ist.

Ich würde mir nicht anmaßen wollen, eine Prognose abzugeben, wie der Kameramarkt in 5 Jahren aussieht.
Ich weiß ja noch nichtmal, ob ich dann immer noch Canon nutzen werde, obwohl ich der Marke (mit Ausnahmen) seit 1978 treu geblieben bin

Fred
__________________
Which of my photographs is my favorite?
The one I'm going to take tomorrow.
(Imogen Cunningham)

Aktuelles Projekt: http://www.platz-vier.de
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.04.14, 12:19
Benutzerbild von luether
luether luether ist offline
 
Registriert seit: 05.07.07
Ort: 59368 Werne
Beiträge: 1.077
AW: Die Welt: Drei Hersteller werden den Kamerakrieg überleben

Die Entwicklung scheint etwas auseinander zu gehen, so dass die Frage immer mehr die wird, ob man eine professionelle Kamera wie eine DSLR oder eine gut ausgestattete Systemkamera nimmt oder ein Handy. Die Kameras in den Handies werden ja auch immer leistungsfähiger, so dass normale Knipsdinger dann wohl eher ein Schattendasein führen werden.

Im Moment finde ich es auch noch interessant, dass Systemkameras zur Zeit in Japan viel besser, nämlich über 3x, ankommen als in Europa. Bei uns dominiert unter den besseren Kameras noch klar die DSLR.

Was die professionellen Kameras angeht, kann ich mir noch nicht so recht vorstellen, dass sich höchstens 3 Hersteller den Markt aufteilen. Über Panasonic wird hier nicht viel gesagt. Steht es um diese Firma denn schlecht? Mir kommt diese Firma noch relativ mitstreitig vor, oder liege ich da falsch?
LG Heinz-Josef
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.

Alle hier gezeigten Bilder unterliegen - soweit nicht anders gekennzeichnet - dem Urheberrecht des jeweiligen Fotografen.