net foto art club

Zurück   net foto art club > Verschiedenes > Nur mal zeigen

Hinweise

Nur mal zeigen Zeigt eure Bilder oder Serien unabhängig von der Bildbesprechung

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 11.04.17, 22:58
kschachts kschachts ist offline
 
Registriert seit: 05.01.12
Beiträge: 3.292
Bildvergleich Verladebahnhof Godorf

Am Sonntag war ich mit Isabell und einigen anderen Hobbyfotografen in Köln Godorf am Verladebahnhof. Der ist bekannt dafür, bei Dunkelheit recht fotogen zu sein. Man kann eigentlich nur von einer einzigen Stelle aus Fotos machen, nur 10m rechts oder links gehen, das war's. Also machen im Prinzip alle das gleiche Foto, nur unterschieden durch Bildausschnitt und Ausarbeitung.

Ich möchte Euch gern meine drei Varianten zeigen (1: Blaue Stunde, 2: farbig und 3: schwarzweiß) und interessiere mich für Eure Meinung, welche Variante Euch besser, welche weniger, welche gar nicht gefällt. Es kann auch sein, dass alle drei Varianten in die letzte Rubrik eingeordnet werden, auch das interessiert mich sehr. Grund könnte sein, dass ich immer drei Fotos mit 3 LW Differenz aufgenommen und dann im HDR-Programm bearbeitet habe. Das mag bekanntlich nicht jede/r.

Lange Rede, hier sind die Bilder:



Bild 1: Blaue Stunde (Ein Klick auf's Bild zeigt eine größere Version)



Bild 2: farbig (Ein Klick auf's Bild zeigt eine größere Version)



Bild 3: schwarzweiß (Ein Klick auf's Bild zeigt eine größere Version)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.04.17, 23:35
dellbrueker dellbrueker ist offline
 
Registriert seit: 05.01.08
Beiträge: 505
AW: Bildvergleich Verladebahnhof Godorf

Bild 1: iiiih - die Farben....

Bild 2: Gefällt mir. Wirkt zwar etwas hdrartig/gemäldehaft, passt aber.

Bild 3: Mein Favorit! Schön kontrastreich und damit ideal für s/w.
Hier lenkt nichts ab. Sehr schön!
__________________
Viele Grüße
Manfred
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.04.17, 01:55
kschachts kschachts ist offline
 
Registriert seit: 05.01.12
Beiträge: 3.292
AW: Bildvergleich Verladebahnhof Godorf

Danke, Manfred
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.04.17, 09:27
Benutzerbild von Andre_7
Andre_7 Andre_7 ist offline
 
Registriert seit: 26.09.12
Ort: Ur-Berliner
Alter: 51
Beiträge: 3.997
AW: Bildvergleich Verladebahnhof Godorf

Für meinen Geschmack wirken alle drei Bilder etwas unnatürlich. Wenn ich mich allerdings entscheiden müßte wäre es Bild 3. Sorry Klaus, aber eine ehrliche Meinung.
__________________
Mit freundlichen Grüßen

André.

Leben ist nicht nur Fotografie, aber sie kann Teil dessen sein.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.04.17, 10:26
kschachts kschachts ist offline
 
Registriert seit: 05.01.12
Beiträge: 3.292
AW: Bildvergleich Verladebahnhof Godorf

Danke, André Genau die ehrlich Meinung wollte ich doch.
Andere Fotografen haben aufgrund der unterschiedlichen Farbtemperaturen das Gelb und Blau der Lampen extrem betont, das wurde dann regelrecht bunt. Das kann ich hier zum Vergleich schlecht zeigen, da diese Ausarbeitungen sind ja nicht von mir sind. Davon jedenfalls wollte ich mich absetzen mit meinen Interpretationen.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.04.17, 14:30
Benutzerbild von WolfgangF
WolfgangF WolfgangF ist offline
 
Registriert seit: 27.06.07
Ort: Ludwigsburg (BW)
Beiträge: 4.993
AW: Bildvergleich Verladebahnhof Godorf

Bild Nr.1 trifft nicht meinen Geschmack.
Nr. 2 ist mein persönlicher Favorit.
Nr. 3 gefällt mir aber auch.
__________________
Gruß Wolfgang
Bei meinen Bildern ist der Weg nicht das Ziel
friedwork fotografie
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.04.17, 17:19
kschachts kschachts ist offline
 
Registriert seit: 05.01.12
Beiträge: 3.292
AW: Bildvergleich Verladebahnhof Godorf

Dank, Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.04.17, 19:53
Benutzerbild von ljusvän
ljusvän ljusvän ist offline
 
Registriert seit: 10.04.14
Beiträge: 1.181
AW: Bildvergleich Verladebahnhof Godorf

Auch wenn´s ein wenig unnatürlich ( ? ) in den Farben und Farbkontrasten aussieht, ist auch mein Favorit Foto Nr.2, dicht gefolgt von der sw Aufnahme, die erste Aufnahme gefällt mir nun so gar nicht.- "Natürlich " und "unnatürlich" sind nebenbei für mich jenseits einer " reinen" ( ? ) Dokumentation keine Kriterien in der Fotografie. Spannend ist lediglich immer wieder, wie die Dinge aussehen, wenn man sie denn fotografiert hat.. .- Gruß Heiko
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.04.17, 20:47
kschachts kschachts ist offline
 
Registriert seit: 05.01.12
Beiträge: 3.292
AW: Bildvergleich Verladebahnhof Godorf

Danke, Heiko

Bei diesem Fotografierereignis hatten alle Fotograf/innen das Gleiche Motiv im Visier. Interessant ist für mich, wie jede/r das Motiv ausgearbeitet hat. Ich bin nicht ganz sicher, aber ich glaube, als einziger je drei Fotos mit 3 LW Unterschied gemacht zu haben, um hinterher die Kontraste optimieren zu können. Auf diese Weise konnte ich die Gebäude im Hintergrund deutlich sichtbar und die Lichthöfe um die Lampen kleiner machen.

Ich finde, sich bei solchen Motiven die Möglichkeit der HDR-Bearbeitung zu ermöglichen, ist eine gute Sache. Ich muss ja nicht alle drei Bilder nutzen, ich kann ja auch die mittlere, optimale Belichtung verwenden. Da ich eh ein Stativ verwende und meine Kamera die drei Belichtungen schnell hintereinander automatisch macht, wenn ich das richtige Rädchen für den LW-Abstand drehe, nutze ich diese Möglichkeit. Ob ich dann nur die Kontraste optimiere oder zusätzlich die Farben modifiziere, das kann ich ja getrennt entscheiden.

Wie seht Ihr das?
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.04.17, 13:04
Benutzerbild von Andre_7
Andre_7 Andre_7 ist offline
 
Registriert seit: 26.09.12
Ort: Ur-Berliner
Alter: 51
Beiträge: 3.997
AW: Bildvergleich Verladebahnhof Godorf

Zitat:
Zitat von kschachts Beitrag anzeigen
Danke, Heiko

Bei diesem Fotografierereignis hatten alle Fotograf/innen das Gleiche Motiv im Visier. Interessant ist für mich, wie jede/r das Motiv ausgearbeitet hat. Ich bin nicht ganz sicher, aber ich glaube, als einziger je drei Fotos mit 3 LW Unterschied gemacht zu haben, um hinterher die Kontraste optimieren zu können. Auf diese Weise konnte ich die Gebäude im Hintergrund deutlich sichtbar und die Lichthöfe um die Lampen kleiner machen.

Ich finde, sich bei solchen Motiven die Möglichkeit der HDR-Bearbeitung zu ermöglichen, ist eine gute Sache. Ich muss ja nicht alle drei Bilder nutzen, ich kann ja auch die mittlere, optimale Belichtung verwenden. Da ich eh ein Stativ verwende und meine Kamera die drei Belichtungen schnell hintereinander automatisch macht, wenn ich das richtige Rädchen für den LW-Abstand drehe, nutze ich diese Möglichkeit. Ob ich dann nur die Kontraste optimiere oder zusätzlich die Farben modifiziere, das kann ich ja getrennt entscheiden.

Wie seht Ihr das?
Klaus, es ist sicherlich eine gute Wahl drei Belichtungen zu machen, um später Details herausarbeiten zu können. Interessant wäre doch das gleiche Motiv, jeweils mal durch Andere bearbeiten zu lassen.

Ich hatte mal die Idee das 3-4 Personen losziehen, z.B. im LaPaDu, jeder darf nur 6 Aufnahmen machen und aus diesen wird nur Eine an die jeweils anderen zur Bearbeitung gegeben. Das Ergebnis wäre sicherlich interessant ...
__________________
Mit freundlichen Grüßen

André.

Leben ist nicht nur Fotografie, aber sie kann Teil dessen sein.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.

Alle hier gezeigten Bilder unterliegen - soweit nicht anders gekennzeichnet - dem Urheberrecht des jeweiligen Fotografen.