net foto art club

Zurück   net foto art club > Verschiedenes > Nur mal zeigen

Hinweise

Nur mal zeigen Zeigt eure Bilder oder Serien unabhängig von der Bildbesprechung

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 11.02.17, 21:44
Benutzerbild von fred-art
fred-art fred-art ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 28.06.07
Ort: 82275 Emmering
Alter: 57
Beiträge: 3.777
Freude..

Vor 2 Wochen war ich mal wieder für eine Reportage in Rumänien. Weil der Großteil der Siebenbürger Sachsen nach der Wende ausgewandert sind, ist auch das Brauchtum eingeschlafen. Eine kleine Gruppe junger Menschen hat sich zum Ziel gesetzt, diese wichtigen Bestandteile der Kultur nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. Damit dieses fortbestehen kann, haben sie einfach Rumänen mit ins Boot gezogen und das hat funktioniert.
Während ich das Forttragen der Zunftlade zum neuen Zunftmeister und das drumherum fotografisch festgehalten habe, spielten Kinder auf der Straße.

Ich habe mich an meine Kindheit erinnert. Vielleicht ist das der Grund, weshalb ich gerne in Rumänien bin. Die Straßen sind teilweise noch nicht asphaltiert und das macht sie im Winter mit Fahrzeugen schwer passierbar, wenn es bergauf oder bergab geht.
Für die Kinder jedoch ist es eine Freude. Man braucht keinen ergonomisch geformten Schlitten mit Leichtlauf-Kufen. Es geht eher darum, zusammen Spaß zu haben.

Einen Schnappschuss davon will ich euch zeigen
 
__________________
Which of my photographs is my favorite?
The one I'm going to take tomorrow.
(Imogen Cunningham)

Aktuelles Projekt: http://www.platz-vier.de
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.02.17, 21:45
Benutzerbild von fred-art
fred-art fred-art ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 28.06.07
Ort: 82275 Emmering
Alter: 57
Beiträge: 3.777
AW: Freude..

Das 'Sportgerät' dazu:
 
__________________
Which of my photographs is my favorite?
The one I'm going to take tomorrow.
(Imogen Cunningham)

Aktuelles Projekt: http://www.platz-vier.de
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.02.17, 22:27
Altländer
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Freude..

Ein altes Sprichwort sagt, Not macht erfinderisch.

Ich will hier mal bei den Kindern und meinen Erinnerungen an diese Zeit bleiben und mir fallen beim betrachten der Bilder folgende Begebenheiten ein.
Im Winter, die meisten Kinder fuhren Schlitten, einige hatten so genannte Gleitschuhe. Die es scheinbar heute noch gibt.
Aber ich wollte Ski fahren. Von meinem Opa, der zu diesem Zeitpunkt schon nicht mehr lebte, standen in unserem Keller noch alte Fassbretter. Also klaute ich meiner Mutter ein paar Einmachgummis nagelte diese an die Bretter und befestigte diese damit an meinen Gummistiefeln. Das waren meine ersten Ski.
Des weiteren liefen wir als Kinder, sobald Sperrmüll war, durch das Dorf und sammelten alte Kinderwagen zusammen, aus denen wir so was wie Seifenkisten bauten. Dazu nahm man ein Brett, wenn man Glück hatte, fand man ein altes Bügelbrett, was ideal dazu war. Hinten nagelte man quer dazu eine Dachlatte und mit ein paar Rohrschellen die Stange mit den Rädern vom Kinderwagen.
Vorn bohrte man mittig ein Loch durch das Bügelbrett und die Dachlatte und mit 3-4 großen Unterlegscheiben und einer Dicken schraube verband man beides. Mit reichlich Fett blieb das ganze beweglich. Ein umlaufendes Seil und man konnte lenken, das ganze unterstützte man noch mit den Füßen.

Was so Bilder doch alles an Erinnerungen hervor holen. Ich wette, die beiden hatten so viel Spaß, wie wir damals als Kinder. Ein tolleres Spielzeug konnte man sich gar nicht vorstellen.

Gruß Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.02.17, 12:10
Benutzerbild von Andre_7
Andre_7 Andre_7 ist offline
 
Registriert seit: 26.09.12
Ort: Ur-Berliner
Alter: 51
Beiträge: 3.993
AW: Freude..

Danke Fred für deine Bilder, welche mich auch an meine Kindheit erinnern.

Wenn wir unseren Kindern nicht alles vorsetzen, dann kommen sie auch mit sehr wenigen Sachen zurecht und fangen mit dem was sie haben an zu spielen. Meinst liegt es an uns dem Konsumterror Einhalt zu gebieten.
__________________
Mit freundlichen Grüßen

André.

Leben ist nicht nur Fotografie, aber sie kann Teil dessen sein.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.02.17, 17:31
Benutzerbild von Alex
Alex Alex ist offline
 
Registriert seit: 28.06.07
Beiträge: 1.029
AW: Freude..

Zitat:
Zitat von Andre_7 Beitrag anzeigen
Danke Fred für deine Bilder, welche mich auch an meine Kindheit erinnern.

Wenn wir unseren Kindern nicht alles vorsetzen, dann kommen sie auch mit sehr wenigen Sachen zurecht und fangen mit dem was sie haben an zu spielen. Meinst liegt es an uns dem Konsumterror Einhalt zu gebieten.
Genau so ist es - leider -. Ich erinnere mich auch noch gut, wie wir als Kinder mit Kreide Wege auf die Straße gemalt haben und allerhöchstens stündlich mal ein Auto heranfuhr. Genau an dieser Straße fahren heute Autos ohne Unterlass.

Ich habe viele Jahre als Kind auf dem Land zugebracht. Monatelang Schnee - kniehoch - wunderschön ... Wir sind sogar auf Plastiktüten (ja, die gab's tatsächlich damals auch schon ) sogar den Hügel heruntergerutscht, wenn kein Schlitten zur Stelle war.

LG Alex
__________________
www.alexografie.de - meine ART, die Welt zu sehen ...
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.02.17, 06:33
Benutzerbild von fred-art
fred-art fred-art ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 28.06.07
Ort: 82275 Emmering
Alter: 57
Beiträge: 3.777
AW: Freude..

Plastik habs ja sogar schon zu meiner Kindheit
Wir haben als Schlittenersatz leere Düngemittelsäcke bei den Bauern erbettelt, da etwas Heu rein für die Bequemlichkeit und dann mit einer Garbschnur zugebunden, die dann zum Ziehen des 'Schlittens' verwendet wurde.
Die Dinger hatten den Vorteil, dass man damit auch fahren konnte, wenn der Schnee tief und pulverig war.
Die Straßen im Dorf waren damals noch nicht asphaltiert und sahen ähnlich aus wie auf dem Bild oben. Da haben wir zwei Schlitten genommen. Auf den hinteren Schlitten eine 4m Bohle genagelt, aif den vorderen Schlitten ein Brett quer. Vorne durch die Bohle in Loch und auch durchs Querbrett. Da kam eine Schraube durch. Das Prinzip wie beim Sattelzug mit Auflieger.

Dann konnten locker 15 Kinder auf einmal mit dem Schlitten fahren. Der Vorderste hat mit den Füßen am Querbrett gelenkt.
War aber nicht ungefährlich, wenn wir mit - aufgrund der hohen Gesamtmasse - hoher Geschwindigkeit durchs Dorf gebrettert sind. Ab und an kam ja mal ein Fahrzeug.

Eine Zeitlang hatten wir auch mal einen Pferdeschlitten - natürlich ohne Pferd. War aber sehr mühsam, das Riesen-Ding immer den Berg hoch zu schieben und zu zerren.

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk
__________________
Which of my photographs is my favorite?
The one I'm going to take tomorrow.
(Imogen Cunningham)

Aktuelles Projekt: http://www.platz-vier.de
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.02.17, 22:21
Benutzerbild von luether
luether luether ist offline
 
Registriert seit: 05.07.07
Ort: 59368 Werne
Beiträge: 1.077
AW: Freude..

Einen Holzschlitten hatte ich auch - kam aber leider viel zu selten zum Einsatz,
trotzdem erinnere ich mich gerne daran, wenn auch nur noch schwach

Was Rumänien und die anderen südlichen Balkanländer angeht -
ich wundere mich immer wieder über die dortigen kalten Winter.
So viel Schnee wie auf diesen Bildern habe ich in diesem Winter noch gar nicht gesehen,
dabei lebe ich viel weiter im Norden. Aber ich habe wohl mehr vom Seeklima.
LG Heinz-Josef
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.02.17, 23:04
Benutzerbild von fred-art
fred-art fred-art ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 28.06.07
Ort: 82275 Emmering
Alter: 57
Beiträge: 3.777
AW: Freude..

In Rumänien gab es diesen Winter relativ wenig Schnee, dafür aber Kälte, wie schon lange nicht mehr. Mehr als -30 Grad.
Leider mit fatalen Folgen für arme und alte Leute. Es gab einige Todesfälle, weil sie kein Holz zum Heizen hatten. Gerade mal 1.000 Kilometer Luftlinie von hier entfernt entscheidet ein wenig Holz das Überleben. Traurig, aber wahr.

Derzeit werden die Rumänischen Wälder im Großen Stil durch einen österreichischen Unternehmer geplündert. Auch ein Teil der Korruption, gegen die die Rumänen gerade auf die Straße gehen.

Die Bevölkerung durfte bisher immer in den Wald und Holz bis zu einer Dicke von 5cm sammeln. Um ein Zeichen gegen den Raubbau zu setzen, wurde das im letzten jahr verboten. Im Gegenzug dazu wollte die Forstbehörde das Holz in die Gemeinden liefern. Das hat nicht wirklich funktioniert.

Fred
__________________
Which of my photographs is my favorite?
The one I'm going to take tomorrow.
(Imogen Cunningham)

Aktuelles Projekt: http://www.platz-vier.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.

Alle hier gezeigten Bilder unterliegen - soweit nicht anders gekennzeichnet - dem Urheberrecht des jeweiligen Fotografen.