net foto art club

Zurück   net foto art club > Verschiedenes > Nur mal zeigen

Hinweise

Nur mal zeigen Zeigt eure Bilder oder Serien unabhängig von der Bildbesprechung

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 15.01.16, 23:49
KlausMangold KlausMangold ist offline
 
Registriert seit: 27.06.07
Ort: Tübingen
Beiträge: 565
Weitwinkel

Nachdem man ja seit heute weiß, was von Fuji kommt (speziell auf die X-Pro2 war ich neugierig gewesen) und weiß, was es kosten wird, kann ich mich beruhigt zurücklehnen und für potenzielle Anschaffungen mich ausschließlich auf Objektive konzentrieren. Die X-Pro2 ist zwar nicht ganz uninteressant, aber mit ihren 1800 € aufgerufenem Startpreis in einer Größenordnung, dass ich da deutlich mehr davon hab, wenn ich mir lieber bei Objektiven umschaue.

Ich bin ja bereits ganz gut bestückt mit
• 2,0/18
• 1,4/35
• 1,2/56
• 2,0/90
(APS-C Sensor, also Faktor 1,5)

Nun bin ich noch nie der große Weitwinkelfotograf gewesen, weil das einfach nicht so meine Sehweise ist. Weil man aber ja heute im RAW-Konverter ruckzuck auch kräftig stürzende Linien korrigieren kann ohne große Qualitätseinbußen, hab ich mir gestern von einem Freund für ein paar Stunden das 1,4/16 und das 2,8/14 ausgeliehen und bin auf eine kleine Runde durch Rottenburg losmarschiert, schon mit der Absicht, dass ich nachher die Perspektive gerade stellen will. Ich muss sagen, dass dabei doch auch bei mir Interesse an WW erwacht ist, weil mit diesen Objektiven so ja Aufnahmen möglich sind, die gar nicht sofort als krasses WW ins Auge stechen.

Hat alles noch bissle Zeit, weil erst noch paar Kreuzerchen reinkommen müssen, aber ich denke, dass ich wohl "das kurze Ende" meiner Objektivpalette demnächst entweder noch etwas erweitern oder vielleicht sogar das 18er verkaufen und mir eine Kombination aus einem stärken WW und vielleicht noch das 1,4/23 dazu zulegen werde. Ob mir das 14er oder das 16er besser gefällt, kann ich noch nicht wirklich entscheiden. Die beiden Objektive sind nämlich unterschiedlicher als man im ersten Moment denkt. Die hohe Lichtstärke der 16er bringt doch noch zusätzliche Gestaltungsmöglichkeit durch Tiefenschärfe mehr oder weniger, aber das Objektiv ist halt auch wesentlich größer und schwerer als das recht kompakte 14er. Von der Bildqualität her sind aber beide auch bei offener Blende erste Sahne.
   
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.01.16, 06:21
Altländer
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Weitwinkel

Bezüglich des 16mm kann ich wenig sagen. Aber das 14mm ist fantastisch. An Lichtstärke hat es mir noch nie gemagelt, da ich hier 1/8 sek. aus der Hand noch fast ruhig halten kann. Das 23mm ist eh ein muss und was die Kamera betrifft, warten wir doch mal 2-3 Jahre ab. Bis dahin ist die Pro 2 erschwinglich und um uns die Wartezeit zu versüßen kauft man sich eine neue Pro 1 für 330 Euro

Gruß Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.01.16, 22:25
KlausMangold KlausMangold ist offline
 
Registriert seit: 27.06.07
Ort: Tübingen
Beiträge: 565
AW: Weitwinkel

Da ich ja beide Objektive direkt vergleichen konnte, kann ich sagen, dass beide qualitativ vom Feinsten sind. Das 18er ist wahrhaft auch nicht schlecht, kann aber nicht mithalten. Allerdings hat es ein Merkmal, das ich doch immer wieder schätze: Es ist winzig klein und federleicht. Das 14er kommt ihm in dieser Hinsicht noch halbwegs in die Nähe, während aber das 16er gewichts- und größenmäßig schon ganz klar auf dem Level des 56er anzusiedeln ist. Man kann es natürlich auch so machen wie mein Fotofreund, von dem ich die beiden Objektive ausgeloehen hab: Man kauft eben beide. So unsinnig, wie ich vorher dachte, ist das wirklich nicht, weil die beiden Objektive schon von der Bildwirkung her noch merklich auseinander liegen. Wie ich schon im vorigen Beitrag geschrieben hab, ist meine Lust auf ab und zu mal WW nicht mehr so selten wie sie das früher war. Andererseits ist mir der Abstand vom 18er zum 35er, wie ich es ja jetzt habe, nicht zu groß, und ich könnte mir auch gut vorstellen, dass ich auch mit 16er und 35er die Lücke nicht zu krass finden würde. Das 1,4/35 ist ds Objektiv geworden, das ich wirklich am häufigsten verwende. Mit ganz offener Blende hat manschon die minimale Tiefenschärfe, die ich so liebe gestalterisch. Das 23er hab ich noch nicht ausprobiert, bin mir aber ziemlich sicher, dass es mir auch gut liegen würde und einfach eine schöne Ergänzung zum 35er wäre, weil man auch ohne weiteres nur eines von beiden mitnehmen muss, wenn man mal so wenig wie möglich tragen will. Mit dem 18er mache ich das zwar manchmal auch, merke aber doch, dass es eindeutig für eineganze Reihe von Motiven nicht mehr ohne weiteres passt.

Ich finds schön, dass Fuji in diesem Affentempo ein neues Objektiv nach dem anderen rausgehauen hat, so dass man wirklich eine schöne Auswahl hat und nach verschiedenen Kriterien entscheiden kann, was ambesten passt für einen als Fotograf.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.01.16, 07:32
Altländer
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Weitwinkel

Hallo Klaus,

das 16mm wäre mir von der Brennweite zu nah am 18mm, wobei ich weiß, dass gerade im WW und Super WW Bereich jeder mm enorm viel ausmacht. Doch eigentlich reden wir hier ja von rund 28mm und 24mm. Die Lücke zwischen dem 18 und 35mm würde ich lieber mit dem 23mm schließen. Es liegt qualitätsmäßig über dem 35mm und damit auf dem Niveau des 56mm. Es ist aber damit auch groß und schwer. Was aber sehr viel Spaß macht ist es auch im Nahbereich einzusetzten, weil es eine sehr geringe Nahstellgrenze hat. Im Fuji Forum gibt es sogar Leute, die Portraits damit machen. Soll es Weitwinkel sein, würde ich zum 14mm greifen. Das ist aber nur meine Meinung und begründet vielleicht darauf, dass ich zusätzlich noch das 10-24 habe.

Gruß Wolfgang
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.

Alle hier gezeigten Bilder unterliegen - soweit nicht anders gekennzeichnet - dem Urheberrecht des jeweiligen Fotografen.