net foto art club

Zurück   net foto art club > Verschiedenes > Nur mal zeigen

Hinweise

Nur mal zeigen Zeigt eure Bilder oder Serien unabhängig von der Bildbesprechung

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 04.10.12, 10:25
Benutzerbild von Sylvi
Sylvi Sylvi ist offline
 
Registriert seit: 27.06.07
Ort: Norderstedt
Alter: 61
Beiträge: 4.437
50mm

Ich muss euch eine kleine Geschichte erzählen.
Am Wochenende war ich wieder einmal mit meinem Fotofreund Peter unterwegs. Er musste ein aktuelles Bild von "seinem" Baum machen. So fuhren wir los.

Peter hatte sein 50mm aufgeschraubt, weil er seinen Baum immer mit dieser Brennweite fotografierte. Da ich im Moment auch viel mit dieser Brennweite spiele, schraubte auch ich das 50mm an den Body.
Wir liefen los. Peter, um seine Aufnahme zu machen und ich quer über das mit großem Klee bewachsene Feld, um zu sehen, ob das Rot dieser Büsche


von den Blättern rührte, oder ob es sich um Beeren handelte.

Es waren Beeren, die aber so dicht hingen, dass eine sinnvolle Aufnahme nicht drin war.

Ich stand also direkt vor diesen Büschen und und spielte einfach ein wenig mit dem manuellen Fokus meiner Kamera herum.


Plötzlich hörte ich ein Rascheln und guckte hoch, weil ich annahm, dass sich ein Vogel in den Büschen versteckt hatte.

Denkste!
Da kam doch 3-4 Meter vor mir, ein Reh aus dem Gestrüpp. Ich war total perplex, das Reh wohl auch, denn wir guckten uns beide mit großen Augen an.
Das Reh sprang dann ein paar Meter weiter, drehte sich zu mir, reckte den Hals und "bellte" mich an.
Ich habe überhaupt nicht gewusst, dass Rehe solche Töne von sich geben können und ich amüsierte mich köstlich darüber.
Dann kam mir die Idee, ich könnte ja mal ein Foto machen.
Doch in diesem Moment sprang es wieder weiter, blieb stehen, reckte den Hals und bellte erneut. Da war es aber schon so weit entfernt, dass nur dieses Bild bei meinem Fotoversuch herauskam.


Nun gut, ich musste einsehen, dass ich zwar zur richtigen Zeit, am richtigen Ort war, nur leider mit dem falschen Objektiv.
Ich schlug den Rückweg ein, wie gesagt war das Feld übersäht mit großem Klee.
Und als wenn die Story mit dem Reh nicht schon reichte, sprang auf einmal 1-2 Meter vor mir ein Hase hoch. Ich hatte ihn nicht gesehen. Mit einem Affenzahn - oder sollte ich lieber sagen, mit einem Hasenzahn - lief er davon. Er war schon weg, bevor ich überhaupt den Finger am Auslöser hatte.

Es sind zwar keine gescheiten Bilder bei dieser Aktion herausgekommen, aber das Erlebte bleibt mir.
__________________
Liebe Grüße

_____________________________
Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bilde.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.10.12, 10:33
kschachts kschachts ist offline
 
Registriert seit: 05.01.12
Beiträge: 3.292
AW: 50mm

Manchmal sprechen 1000 Worte eben doch mehr als ein Bild...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.10.12, 10:48
Benutzerbild von WolfgangF
WolfgangF WolfgangF ist offline
 
Registriert seit: 27.06.07
Ort: Ludwigsburg (BW)
Beiträge: 4.990
AW: 50mm

Amüsante Geschichte
und sagt auch über die manchmal belächelnden Tier- bzw. Naturfotografen etwas aus.
Es ist nicht immer alles so einfach wie es aussieht und die richtige Ausrüstung macht auch noch kein gutes Bild.
Erst vor kurzem mußte ich mir diesbezüglich etwas anhören (nicht im nfac).
__________________
Gruß Wolfgang
„Kunst ist, wenn man’s nicht kann!
Wenn man’s kann, ist es ja keine Kunst mehr.“
(J.N. Nestroy, 1801-1862)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.10.12, 05:40
Altländer
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: 50mm

Hallo Sylvia,
diese Erfahrung habe ich auch schon des öfteren, in ähnlicher Form gemacht. Deshalb ist bei mir grundsätzlich in freier Natur ein Teleobjektiv montiert. Für den Wechsel zum WW oder 50mm ist immer noch Zeit. Der Rest ist ein tolles Erlebnis, das dir niemand mehr nehmen kann.

Gruß Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.10.12, 08:25
***
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: 50mm

Eine schöne Geschichte, besten Dank dafür.

Ich denke, dass es ganz normal ist, wenn man so Motivsuchend durch die Gegend streift,
dass man das Objektiv auf der Kamera hat, das man dafür braucht bzw. was man zuletzt
als Aufnahme gemacht. hat. Und das allein ist es ja auch nicht. Schließlich braucht man
für Gräser ja auch wahrscheinlich andere Zei- und Blendenwerte, als für eine flüchtendes
Reh oder Hasen.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.10.12, 13:00
Benutzerbild von Sami1804
Sami1804 Sami1804 ist offline
 
Registriert seit: 13.09.11
Beiträge: 2.023
AW: 50mm

Was einem auf Fototour so alles passieren kann Vielen Dank für die kleine Schmunzelstory
__________________
Harry

www.harrylieber.com
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.10.12, 20:13
Benutzerbild von Uwe Hennig
Uwe Hennig Uwe Hennig ist offline
 
Registriert seit: 27.06.07
Ort: Berlin
Alter: 68
Beiträge: 2.282
Uwe Hennig eine Nachricht über ICQ schicken Uwe Hennig eine Nachricht über Yahoo! schicken
AW: 50mm

Hallo Sylvi, wie aus dem (fotografen) Leben gegriffen,
ich wollte mal frühmorgens Schmetterlinge fotografieren..Model gefunden, alles chic mit Tautropfen und so, Stativ aufgebaut, Kamera ausgepackt......oh Schreck ich hatte nur das 10 - 22 mit......
__________________
Viele Grüße
Uwe
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.10.12, 20:26
Benutzerbild von luether
luether luether ist offline
 
Registriert seit: 05.07.07
Ort: 59368 Werne
Beiträge: 1.077
AW: 50mm

Zitat:
Zitat von Uwe Hennig Beitrag anzeigen
...
ich wollte mal frühmorgens Schmetterlinge fotografieren..Model gefunden, alles chic mit Tautropfen und so, Stativ aufgebaut, Kamera ausgepackt......oh Schreck ich hatte nur das 10 - 22 mit......
Das geht ja noch
Mal zum Fotografieren keine Speicherkarte bei sich zu haben ist viel schlimmer ...
LG Heinz-Josef
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.10.12, 20:57
Benutzerbild von Sylvi
Sylvi Sylvi ist offline
 
Registriert seit: 27.06.07
Ort: Norderstedt
Alter: 61
Beiträge: 4.437
AW: 50mm

Stimmt!
Wenn man sich vornimmt im Miniwunderland zu fotografieren, extra den Tag verstreichen lässt, um abends ungestörter dort Aufnahmen machen zu können - dann das Stativ aufbaut, die Kamera draufsetzt, sie einschaltet ...


... und dann auf dem Monitor liest "Keine Karte in der Kamera".

Im Rucksack lässt sich auch nichts finden.
Tja, dann schaltet man die Kamera aus, nimmt sie vom Stativ, packt sie in den Rucksack, klappt das Stativ zusammen und könnte sich in den Allerwertesten beißen.

Das ist eine wahre Geschichte und sie passierte einer Person, dessen Namen ich hier nicht nennen möchte.

Diese Person ging dann zu ihrem Mann, der ein Stück weiter schon fleißig am fotografieren war.
Traurig wurde das Missgeschick gebeichtet.

Und was macht der Mann?
Er lacht - greift dann aber in seine Tasche und befördert eine zweite Speicherkarte an´s Licht.

Puh, gerade nochmal gutgegangen.
__________________
Liebe Grüße

_____________________________
Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bilde.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.10.12, 21:22
Altländer
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: 50mm

dann bin ich also nicht allein. Familienausflug ins Kleinwalsertal. Eine Karte voll, also nächste rein. Pfeiffendeckel, die liegt nämlich in der Ferienwohnung, weil man ja gestern die Bilder auf den Laptop aufgespielt hat. Also rein in den Kramladen und was hat er, eine CF Karte, Sandisk Extreme II 2 GB für 38 Euro. In der damaligen Zeit sogar recht günstig. Das sind so Momente wo man den Verkäufer, er sah aus wie eine Mischung aus Udo Lindenberg und Karl Lagerfeld, sogar hätte knutschen können. Seitdem achte ich immer darauf eine Karte in der Kamera und mind. eine in der Fototasche zu haben.

Und das alles wegen 50mm
Gruß Wolfgang
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.

Alle hier gezeigten Bilder unterliegen - soweit nicht anders gekennzeichnet - dem Urheberrecht des jeweiligen Fotografen.