net foto art club

Zurück   net foto art club > Verschiedenes > Nur mal zeigen

Hinweise

Nur mal zeigen Zeigt eure Bilder oder Serien unabhängig von der Bildbesprechung

Antwort
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 20.12.18, 01:35
Benutzerbild von Andre_7
Andre_7 Andre_7 ist offline
 
Registriert seit: 26.09.12
Ort: Ur-Berliner
Alter: 50
Beiträge: 3.836
AW: nfac-Adventskalender 2018

Liebe NFAC-ler,

ich wünsche euch ein frohes Fest und einen guten Rutsch.
 
__________________
Mit freundlichen Grüßen

André.

Leben ist nicht nur Fotografie, aber sie kann Teil dessen sein.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 21.12.18, 13:48
Benutzerbild von Jens
Jens Jens ist offline
 
Registriert seit: 15.10.17
Ort: Reinbek (bei Hamburg)
Beiträge: 907
AW: nfac-Adventskalender 2018

(für den 21.12.)
..jetzt wirds Zeit, für die, die noch keinen haben...
Mit Grüßen von Jens
 
__________________
meine homepage: https://sehreilig.de/
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 22.12.18, 09:32
Benutzerbild von Alex
Alex Alex ist offline
 
Registriert seit: 28.06.07
Beiträge: 942
AW: nfac-Adventskalender 2018

22.12.

Straßenlaterne in Seiffen am Abend.

VG Alex
 
__________________
www.alexografie.de - meine ART, die Welt zu sehen ...
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 23.12.18, 10:16
Benutzerbild von digi-foto
digi-foto digi-foto ist offline
 
Registriert seit: 06.05.11
Ort: Mannheim
Beiträge: 297
AW: nfac-Adventskalender 2018

23.12.2018
 
__________________
LG
ALois


Kritik ist immer willkommen ...
Meine Objektive sind nicht objektiv ... und ich auch nicht.
Pentax KP + Sony A6000.

zero.photography ... Im Aufbau
Mein Anfang in der PentaxPhotoGallery ...
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 24.12.18, 11:57
Benutzerbild von fred-art
fred-art fred-art ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 28.06.07
Ort: 82275 Emmering
Alter: 56
Beiträge: 3.777
AW: nfac-Adventskalender 2018

Die Deutschen, oder zumindest die Bayern glauben ja eher an das Christkind.
Wenn aber der Rest der Welt eher einem kräftigen Weihnachtsmann zutraut, dass dieser in der Lage ist, dem weihnachtlichen Streß Herr zu werden, dann ist das vielleicht gar nicht so weit her geholt.

Wer jemals im Süden Norwegens war, der wird sich vielleicht auf die Suche nach einem ganz besonderen, nur hier offiziellem Verkehrsschild gemacht haben.
Ein dreieckiges, rot umrandetes Schild mit einem Weihnachtsmann drauf.
Zu finden ist das im kleinen Örtchen Drobak. Hier kommt er her, der bärtige Mann im roten Mantel – meinen zumindest die Norweger.

Wer den Ort betritt, der wird auch mitten im Hochsommer an Weihnachten erinnert.
Viele Geschäfte bieten ganzjährig Weihnachtssachen zum Verkauf und ringen laut lärmend um die Gunst der Besucher.

Wer es dennoch schafft, dem bunten Treiben zu widerstehen der findet ganz unten am Fjord das Julenissens Postkontor.
Ein kleines Haus, das im vorderen Raum noch immer eine kleine Postfiliale beherbergt.
Im hinteren Teil gibt es ein kleines Zimmer, vollgestopft mit Postsäcken und einem klobig aus einem Stamm gesägten Stuhl mittendrin.
Das muß wohl das Büro des Weihnachtsmannes sein, geht es mir durch den Kopf.
Momentan ist er unterwegs, hat alle Hände voll zu tun.
Deshalb nehme ich auf seinem Stuhl Platz und greife wahllos in einen der Postsäcke, hol ein paar mit bunten Marken beklebte Briefe aus aller Welt hervor und beginne zu lesen.
Einen ganz dicken sehe ich mir zuerst an. Er ist von einer Schulklasse aus Japan. Jedes Kind hat seinen persönlichen Wunschzettel geschrieben,
der Lehrer einen ‚Drohbrief‘ hintendran: Ich erwarte, dass Du jedem Kind eine Antwort schickst und lege deshalb schon mal das Rückporto bei.
Kopfschüttelnd lege ich ihn zur Seite und beschäftige mich mit anderen Briefen an den Weihnachtsmann.
Nicht alle kann ich lesen, so viele unterschiedliche Sprachen, der Weihnachtsmann muß ein hochgebildeter Mann sein.

Manche der Wünsche sind so traurig, dass man mitweinen möchte, andere lassen einem das Herz aufgehen.
Lange dauert es, bis ich mich losreißen kann. Auf dem Weg zurück sehen die Farben der Läden und Weihnachtshäuser noch viel greller aus, der Lärm kommt mir noch viel lauter vor.
Erst als ich am besagten Verkehrsschild vorbei bin, kehrt wieder Ruhe ein.
Die leisen Töne von den vielen Briefen klingen noch lange nach und geben mir ein Gefühl von Weihnachten – Weihnachten abseits dessen, wie es sich in meiner Stadt präsentiert.



In diesem Sinne möchte ich mich bei euch allen bedanken, die ihr den nfac mit Leben füllt und auch am Adventskalender teilgenommen habt.

Ich wünsche euch allen ein friedliches Weihnachtsfest mit viel Zeit für all diejenigen, die euch wichtig sind, ein gutes rüberkommen nach 2019 und ein neues Jahr voller schöner Momente.

Fred
__________________
Which of my photographs is my favorite?
The one I'm going to take tomorrow.
(Imogen Cunningham)

Aktuelles Projekt: http://www.platz-vier.de
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 24.12.18, 17:07
Benutzerbild von Alex
Alex Alex ist offline
 
Registriert seit: 28.06.07
Beiträge: 942
AW: nfac-Adventskalender 2018

Danke @Fred, für Deinen rührenden Bericht und die Wünsche an uns alle!

Auch ich wünsche Dir - wie auch allen nfac'lern hier :-) - ein frohes Weihnachtsfest, ein paar Tage zum Ausruhen und Genießen, zum Kräfte sammeln für das neue Jahr. Ein Jahr ohne Seelenschmerzen und ohne Sorgen, mit so viel Erfolg, wie man braucht, um zufrieden zu sein und nur so viel Stress, wie Ihr vertragt, um gesund zu bleiben, mit so wenig Ärger, wie möglich und so viel Freude, wie nötig, um 365 Tage rundum glücklich zu sein!

VG Alex
__________________
www.alexografie.de - meine ART, die Welt zu sehen ...
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 26.12.18, 11:13
Claudia-Evelyn Claudia-Evelyn ist offline
 
Registriert seit: 04.04.11
Beiträge: 1.779
AW: nfac-Adventskalender 2018

Den guten Wünschen von Alex schließe ich mich sehr gerne an!
__________________
mit Grüßen aus dem Ländle Claudia
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 26.12.18, 12:15
Benutzerbild von digi-foto
digi-foto digi-foto ist offline
 
Registriert seit: 06.05.11
Ort: Mannheim
Beiträge: 297
AW: nfac-Adventskalender 2018

Zitat:
Zitat von Alex Beitrag anzeigen
Danke @Fred, für Deinen rührenden Bericht und die Wünsche an uns alle!

Auch ich wünsche Dir - wie auch allen nfac'lern hier :-) - ein frohes Weihnachtsfest, ein paar Tage zum Ausruhen und Genießen, zum Kräfte sammeln für das neue Jahr. Ein Jahr ohne Seelenschmerzen und ohne Sorgen, mit so viel Erfolg, wie man braucht, um zufrieden zu sein und nur so viel Stress, wie Ihr vertragt, um gesund zu bleiben, mit so wenig Ärger, wie möglich und so viel Freude, wie nötig, um 365 Tage rundum glücklich zu sein!

VG Alex
Danke für die guten Wünsche.
Bei mir wird dies Alles 2019 nicht funktionieren.
Denn es wäre dann ganz sicher sehr, sehr langweilig.
__________________
LG
ALois


Kritik ist immer willkommen ...
Meine Objektive sind nicht objektiv ... und ich auch nicht.
Pentax KP + Sony A6000.

zero.photography ... Im Aufbau
Mein Anfang in der PentaxPhotoGallery ...
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 26.12.18, 14:58
Benutzerbild von Andre_7
Andre_7 Andre_7 ist offline
 
Registriert seit: 26.09.12
Ort: Ur-Berliner
Alter: 50
Beiträge: 3.836
AW: nfac-Adventskalender 2018

Danke Fred für dein Bild mit dem Bericht dazu. Ohne diesen wäre es wahrscheinlich nur ein Bild unter vielen gewesen, aber so kommt neben der rein dokumentarischen Sicht noch die Gefühls- und Erzählsicht dazu. Dies macht ein Bild aus. Danke und euch allen einen guten Rutsch.
__________________
Mit freundlichen Grüßen

André.

Leben ist nicht nur Fotografie, aber sie kann Teil dessen sein.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Alle hier gezeigten Bilder unterliegen - soweit nicht anders gekennzeichnet - dem Urheberrecht des jeweiligen Fotografen.