net foto art club

Zurück   net foto art club > Verschiedenes > Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps

Hinweise

Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps Fragen rund um die Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 24.05.08, 14:30
rofie
Gast
 
Beiträge: n/a
Glühbirne

Hallo.
Wir haben im Fotoclub das Thema Glühbirne und jetzt wollte ich so eine Aufnahme mit einem verglühendem Faden machen. Aber jedesmal wird auch der Glühfaden, beim zerschlagen vom Glas mit zerstört. Gibt es da einen Trick??
Dan verratet ihn mir. Bitte........

Gruß Rolf

Und noch ein sonniges Wochenende.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.05.08, 15:53
Dana
Gast
 
Beiträge: n/a
RE: Glühbirne

Wie zerschlägst du die Birne denn?

Ich habe zwar noch keine Foto-Erfahrung damit, aber ich könnte mir vorstellen, dass du sie punktuell zerschlagen musst. Also zb mit dem Griff eines Messers...und dann immer kleine Stückchen rausklopfen, bis du es so hast, wie du es willst.

Aber vielleicht erklärst du uns erstmal, wie du es momentan machst.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.05.08, 17:14
rofie
Gast
 
Beiträge: n/a
RE: Glühbirne

Hallo Dana.
Ich versuche ganz VORSICHTIG mit einem Metallgegenstand auf die Birne zu schlagen. Aber das Glas zerspringt nicht so einfach und somit werden die Schläge kräftiger und ehe du dich versiehst, zerspringt das Glas und auch der Glühfaden ist kaputt. Weil die Schläge zu kräftig sind, hast du zu viel Schwung drauf, das du den Glühfaden gleich mit zerschlägst.
Ich bin in einem Fotoklub und dort haben wir das Thema Glühbirne. darum möchte ich solche Aufnahmen mit dem verglühen des Fadens machen.
Ich habe schon 3 Birnen zerschlagen und den Glühfaden gleich mit.

Gruß Rolf
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.05.08, 17:24
micha micha ist offline
 
Registriert seit: 27.06.07
Beiträge: 598
RE: Glühbirne

Gehs dochmal andersrum an. Erst das Glas kaputt machen, Kamera auf Serienbild stellen und anmachen und dann die Lampe einschalten. Wenn du Glück hast, sollte der eine kurze Moment, bevor der Glühdraht kaputtgeht, ausreichen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.05.08, 17:29
feldhas
Gast
 
Beiträge: n/a
RE: Glühbirne

Spann die Birne in den Schraubstock, dann langsam zudrehen - peng. Jetzt hast du den Wendel freigelegt. Rest wie Micha schreibt. Unbedingt Schutzbrille tragen beim Glas zerdrücken.
LG edy
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.05.08, 17:31
werner a
Gast
 
Beiträge: n/a
RE: Glühbirne

Ein normaler Glühfaden einer Standard-Glühlampe dürfte das wohl kaum aushalten, da er sehr dünn ist (sieht nur dicker aus als er ist, da er gewendelt ist...). Solltrest Du es schaffen, daß er überlebt, so hast Du mit sehr großer Wahrscheinlichkeit das nächste Problem: Er glüht nur in seiner "natürlichen Umgebung" - sprich wenn der Glaskörper ganz und das darin enthaltene Edelgas nicht entwichen ist. An der normalen Luft verbrennt er sofort.

Deshalb mein (nicht selbst getesteter) Vorschlag:
Nimm eine Deiner 3 kaputten Glühlampen und ersetze den Drah durch einen feinen Kupferdraht


[size=medium]ACHTUNG !!!!!! schließe die Lampe NIEMALS an 230 Volt an [/size]]


sondern an einen Modeleisenbahn-Trafo und regle den Trafo so langsam hoch, bis der Kupferdraht glüht. Je dicker er ist, desto höher ist der Widerstand und desto länger funzt das (ist im Prinzip ein Kurzschluß!!!)

Toi toi toi !
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.05.08, 19:47
dellbrueker dellbrueker ist offline
 
Registriert seit: 05.01.08
Beiträge: 505
RE: Glühbirne

Vielleicht kann dir dieser Link etwas helfen. Wie Werner schon erwähnte, scheint ein wesentliches Problem das fehlende Gas zu sein (siehe vorletzten Beitrag im Link). Der letzte Einsteller scheint aber richtig Ahnung zu haben....
Klick dort mal auf das Foto, da sind schon einige Hinweise. Der Einsteller scheint auch bereit zu sein, weitere Hinweise zu geben.
http://www.fotocommunity.de/forum/read.php?f=34&i=122417&t=122417

Ich hoffe, dass so ein Link erlaubt ist...
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.05.08, 21:13
rofie
Gast
 
Beiträge: n/a
RE: Glühbirne

Danke dellbrueker.

Ich habe mich an den Fotograf gewendet.

Gruß Rolf
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.05.08, 20:40
Linley
Gast
 
Beiträge: n/a
RE: Glühbirne

Hallo Rolf,

hast Du nen Glasschneider zur Hand? Wenn ja, dann sollte sich Dein Problem der mit zerstörten Drähte erledigt haben

Schönen Gruß,

Martin
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 25.05.08, 21:52
Dana
Gast
 
Beiträge: n/a
RE: Glühbirne

Hast du mal ne Brille zur Hand? Wenn ja, dann sollte sich dein Problem mit dem Nichtlesen der vorigen Beiträge erledigt haben



*wegrenn*
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.

Alle hier gezeigten Bilder unterliegen - soweit nicht anders gekennzeichnet - dem Urheberrecht des jeweiligen Fotografen.