net foto art club

Zurück   net foto art club > Bildbesprechungen > Sport

Hinweise

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 23.11.17, 09:53
Jörg H.
Gast
 
Beiträge: n/a
Duhner Wattrennen

Ein Teilnehmer des jährlich stattfindenden Rennens im Watt vor Cuxhaven...

Mangels EXIF-Daten für die Interessierten:
f/8, 1/500s, 230mm (345mm KB), ISO 640.

Gruß, Jörg
 
  #2  
Alt 23.11.17, 12:41
kschachts kschachts ist offline
 
Registriert seit: 05.01.12
Beiträge: 3.292
AW: Duhner Wattrennen

Ich hoffe, dass weder Pferd noch Mann ernsthafte Verletzungen beim Aufprall auf die Markierungsstange erlitten haben.

Die Dynamik der Szene wäre bei 1/100 vielleicht noch deutlicher geworden (auch dann Mitzieher). Aber auch so ein guter Schuss.
  #3  
Alt 23.11.17, 16:43
Jörg H.
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Duhner Wattrennen

Hallo Klaus,
mit Deiner Bemerkung zur Dynamik liegst Du sicher nicht falsch.
Mir ging es aus dieser Perspektive einfach darum, den Sport mit der Wattlandschaft zu verbinden. Von daher wirkt diese Aufnahme auch „ruhiger“ als meine zweite Variante.

Gruß, Jörg
  #4  
Alt 23.11.17, 17:36
Benutzerbild von JohannZahn
JohannZahn JohannZahn ist offline
 
Registriert seit: 02.12.16
Beiträge: 965
AW: Duhner Wattrennen

ja, guter Schuss.
__________________
Herzlicher Gruß
Peter
  #5  
Alt 23.11.17, 22:16
Benutzerbild von Andre_7
Andre_7 Andre_7 ist offline
 
Registriert seit: 26.09.12
Ort: Ur-Berliner
Alter: 51
Beiträge: 3.997
AW: Duhner Wattrennen

Hallo Jörg,

ich weiß wie schwierig es ist, den richtigen Moment scharf festzuhalten. Daher bin ich etwas zwiegestalten, wenn nicht gar vorbelastet mit Bildern von dort. Sieht mal hier...

https://www.violakral.de/2017/07/19/...ttrennen-2017/
__________________
Mit freundlichen Grüßen

André.

Leben ist nicht nur Fotografie, aber sie kann Teil dessen sein.
  #6  
Alt 23.11.17, 23:01
Jörg H.
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Duhner Wattrennen

Zitat:
Zitat von Andre_7 Beitrag anzeigen
Hallo Jörg,

ich weiß wie schwierig es ist, den richtigen Moment scharf festzuhalten. Daher bin ich etwas zwiegestalten, wenn nicht gar vorbelastet mit Bildern von dort.
Alles klar..... Habe verstanden.
  #7  
Alt 24.11.17, 07:15
Altländer
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Duhner Wattrennen

Zitat:
Zitat von Andre_7 Beitrag anzeigen
Hallo Jörg,

ich weiß wie schwierig es ist, den richtigen Moment scharf festzuhalten. Daher bin ich etwas zwiegestalten, wenn nicht gar vorbelastet mit Bildern von dort. Sieht mal hier...

https://www.violakral.de/2017/07/19/...ttrennen-2017/
Ich finde es etwas "unfair" als Vergleich hier Bilder anzuführen, die von jemand mit sehr viel Erfahrung gemacht wurden und die zu dem sicherlich nicht das erste mal dort war.
Da kann ich dir zu jedem hier gezeigten Bild eine Nummer zeigen, die das Toppt. Besser geht immer!
Als ich das erste mal mit meinem Freund Jörg am Nürburgring war, und Mitzieher von Rennautos machen wollte war ich überrascht, wie viel Mist ich produziert habe und wann immer ich auf das Display von Jörg´s Kamera schaute, steigerte sich der Frust in mir. Aber auch der Ehrgeiz! So nach dem Motto, was der kann, kannst du auch. Jörg wollte mir sogar seine Einstellungen verraten, aber ich wollte selbst darauf kommen. Und siehe da, es war nicht der AF, es war nicht die Blend, es war nicht die Zeit, es war die ISO! Also Zeit fest, Blende fest, AF auf MF oder Nachführ AF und ISO auf Automatik und plötzlich klappte es. Dafür brauchte es schon mal 100 Aufnahmen, bis ich es raus hatte.
Hier scheint es mir nun so, dass man sich die Veranstaltung mal angeschaut hat und ein gutes Foto mitgebracht hat. Hier dann zum Vergleich Bilder heran zu ziehen, die mit sehr viel Erfahrung und noch mehr Zeit gemacht wurden, kann mitunter sehr frustrierend sein. Zumal mich die Vergleichsbilder auch nicht unbedingt vom Hocker reißen, da habe ich auch schon besseres gesehen. Ich finde, wir sollten das gezeigte beurteilen, die Kritik daran und am eigenen Können fest machen und nicht an dem was man vielleicht mal erreichen möchte.

Gruß Wolfgang
  #8  
Alt 24.11.17, 23:01
Benutzerbild von Andre_7
Andre_7 Andre_7 ist offline
 
Registriert seit: 26.09.12
Ort: Ur-Berliner
Alter: 51
Beiträge: 3.997
AW: Duhner Wattrennen

Zitat:
Zitat von Altländer Beitrag anzeigen
Ich finde es etwas "unfair" als Vergleich hier Bilder anzuführen, die von jemand mit sehr viel Erfahrung gemacht wurden und die zu dem sicherlich nicht das erste mal dort war.
Da kann ich dir zu jedem hier gezeigten Bild eine Nummer zeigen, die das Toppt. Besser geht immer!
Als ich das erste mal mit meinem Freund Jörg am Nürburgring war, und Mitzieher von Rennautos machen wollte war ich überrascht, wie viel Mist ich produziert habe und wann immer ich auf das Display von Jörg´s Kamera schaute, steigerte sich der Frust in mir. Aber auch der Ehrgeiz! So nach dem Motto, was der kann, kannst du auch. Jörg wollte mir sogar seine Einstellungen verraten, aber ich wollte selbst darauf kommen. Und siehe da, es war nicht der AF, es war nicht die Blend, es war nicht die Zeit, es war die ISO! Also Zeit fest, Blende fest, AF auf MF oder Nachführ AF und ISO auf Automatik und plötzlich klappte es. Dafür brauchte es schon mal 100 Aufnahmen, bis ich es raus hatte.
Hier scheint es mir nun so, dass man sich die Veranstaltung mal angeschaut hat und ein gutes Foto mitgebracht hat. Hier dann zum Vergleich Bilder heran zu ziehen, die mit sehr viel Erfahrung und noch mehr Zeit gemacht wurden, kann mitunter sehr frustrierend sein. Zumal mich die Vergleichsbilder auch nicht unbedingt vom Hocker reißen, da habe ich auch schon besseres gesehen. Ich finde, wir sollten das gezeigte beurteilen, die Kritik daran und am eigenen Können fest machen und nicht an dem was man vielleicht mal erreichen möchte.

Gruß Wolfgang

Der Sinn des Links war nicht Jörg zu frustrieren oder vorzuführen, sondern ihn mitzuteilen, das ich von dort schon sehr viele Bilder gesehen habe. Nicht mehr und nicht weniger.
__________________
Mit freundlichen Grüßen

André.

Leben ist nicht nur Fotografie, aber sie kann Teil dessen sein.
  #9  
Alt 24.11.17, 23:11
Altländer
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Duhner Wattrennen

So war das auch nicht gemeint.
Die Frage ist, ob so ein Link jemand weiter bringt, oder ob es mehr frustriert? Meiner Meinung nach ist es besser, zu einem Bild einfach zu schreiben, was gefällt und was nicht. Wenn man dann ergänzend ein Link einfügt, um zu zeigen, was man meint, ist das ja auch ok.

Gruß Wolfgang
  #10  
Alt 25.11.17, 07:15
Jörg H.
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Duhner Wattrennen

Vielen Dank für Eure aufschlussreiche Beschäftigung mit meinem Foto!

Gruß, Jörg
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.

Alle hier gezeigten Bilder unterliegen - soweit nicht anders gekennzeichnet - dem Urheberrecht des jeweiligen Fotografen.