net foto art club

Zurück   net foto art club > Verschiedenes > Links

Hinweise

Links Interessante Webseiten (nicht nur) zur Fotografie

Antwort
 
Themen-Optionen
  #11  
Alt 26.06.12, 09:49
Benutzerbild von fred-art
fred-art fred-art ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 28.06.07
Ort: 82275 Emmering
Alter: 57
Beiträge: 3.777
AW: Hannes Caspar

Du hast natürlich zum größten Teil Recht ***.

Wenn man eine Studioaufnahme macht, dann wird der Charakter einer Person mit austauschbaren Requisiten oder ganz ohne Requisiten dargestellt. Tausche ich hier die Person aus, dann tausche ich auch den Charakter, der Rest der Bildinformation bleibt gleich.
Hier ist die Person austauschbar, das Bild wird vom Aufbau her gleich, drückt aber eventuell doch etwas anderes aus - je nach Charakter der Person.

Mache ich ein Foto eines Schafhirten in Jordanien, wie er auf einem Esel sitzend seine Herde dirigiert, dann kann ich diesen kaum durch mein Lieblingsmodel ersetzen. Es würde wohl nichtmal funktionieren, wenn ich einen anderen Jordanier auf der Straße anspreche und auf den Esel setze.
Ob es funktionieren würde, wenn ich einen anderen Schafhirten von dessen Esel hole und auf den Esel des Ersten draufsetzen lasse, dass kann ich nicht beurteilen. Möglicherweise würde der Esel dem nicht gehorchen und der souveräne Ausdruck auf dem Bild mit dem Ersten würde einem verzweifelten Ausdruck weichen

Ich hoffe, Du verstehst, was ich meine.

Und natürlich war mein Geschreibsel von vorhin auch darauf bezogen, das ich als (Reise-) Fotograf natürlich meinen Blick auf die Welt in meinen Bildern zeige. Würde sich da etwas verändern, dann würde meine Sichtweise nimmer passen - das jedoch muß der Betrachter so eines Bildes nicht zwangsläufig ebenso wahrnehmen.

Zitat:
Zitat von *** Beitrag anzeigen
Manchmal irritiert es mich schon sehr, wie hier in Diskussionen Dinge
durcheinander geworfen werden und Zusammenhänge konstruiert werden,
die garnicht Gegenstand der Diskussion sind.
Hmmm, ich konstruiere nichts. Ich habe einfach meine Erfahrungen. Möglicherweise lassen die sich nicht für jeden mit dem momentanen Thema verbinden.
Aber für mich ist halt der Schafhirte ebenso ein Individdum wie die Personen auf den Bildern von Hannes Caspar - auch wenn der Bildinhalt deutlich voneinander abweicht.

Fred
__________________
Which of my photographs is my favorite?
The one I'm going to take tomorrow.
(Imogen Cunningham)

Aktuelles Projekt: http://www.platz-vier.de
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 26.06.12, 10:21
***
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Hannes Caspar

Entweder reden wir über Äppel oder über Birnen oder über Druck der Branche
oder über Reisereportage oder über die Analoge Fotografie von Hannes Caspar.

Das alles durcheinander zu wirbeln ergibt keine zielführende Diskussion.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 26.06.12, 10:31
Benutzerbild von Sylvi
Sylvi Sylvi ist offline
 
Registriert seit: 27.06.07
Ort: Norderstedt
Alter: 60
Beiträge: 4.437
AW: Hannes Caspar

Ob nun dünn oder dick, ist mir völlig wurscht.
Die Art, wie Hannes Caspar portraitiert, fasziniert mich. Es sind einige Aufnahmen dabei, die ich auch nicht mag, was aber meistens an der Körperhaltung liegt. Ein krummer Rücken, kann mich nicht entzücken.

In der Kategorie "Places" finden sich Bilder, wo ich denke - naja. Aber wenn man erstmal einen Namen hat, darf man wohl auch das.
Und in "Series" wundere ich mich nur. Die Bilder sind schon sehr speziell und der Hund passt da so gar nicht rein.
Aber gut, es gibt sicher auch Menschen, denen diese Bilder gefallen.

Seine Stärken liegen meiner Meinung nach eindeutig im Abbilden von Menschen, mit Augenmerk auf Gesichter.
__________________
Liebe Grüße

_____________________________
Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bilde.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 26.06.12, 10:49
***
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Hannes Caspar

@ Sylvi: sehr treffend!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 26.06.12, 11:08
Benutzerbild von fred-art
fred-art fred-art ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 28.06.07
Ort: 82275 Emmering
Alter: 57
Beiträge: 3.777
AW: Hannes Caspar

Zitat:
Zitat von *** Beitrag anzeigen
Das alles durcheinander zu wirbeln ergibt keine zielführende Diskussion.
Gut, ich verstehe Dich.
Bleiben wir bei Caspar:

Ein Beispiel: In Nudes III, Bild 1 und Bild 4.
Ich habe ganz bewußt extremes ausgesucht - nicht um zu konstruieren, sondern um das, was ich ausdrücken will, deutlich zu machen.

Wenn Du den Lichtaufbau studiert hast und die Szene nachbilden wolltest, dann würde das mit dem Lichtaufbau wohl möglich sein.

Die meisten der Models, mit denen ich bisher gearbeitet habe, wären nicht in der Lage, diese Posen nachzustellen.

Im Bezug auf Deine Worte:
Zitat:
Ich bitte hier doch den Zusammenhang nicht außer acht zu lassen,
in dem ich über die Austauschbarkeit von Personen im Foto sprach!
ist es für mich deshalb Fakt, dass die Person in diesem Foto nicht so einfach austauschbar ist.

Das sehe ich für mich auch in anderen Fotos von Caspar so, deren (emotionale) Botschaft eben nicht nur von der Lichtsetzung, sondern auch stark vom Wesen der Person(en) auf dem Foto lebt.

Fred
__________________
Which of my photographs is my favorite?
The one I'm going to take tomorrow.
(Imogen Cunningham)

Aktuelles Projekt: http://www.platz-vier.de
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 26.06.12, 11:09
Benutzerbild von fred-art
fred-art fred-art ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 28.06.07
Ort: 82275 Emmering
Alter: 57
Beiträge: 3.777
AW: Hannes Caspar

Zitat:
Zitat von *** Beitrag anzeigen
@ Sylvi: sehr treffend!
dito.
__________________
Which of my photographs is my favorite?
The one I'm going to take tomorrow.
(Imogen Cunningham)

Aktuelles Projekt: http://www.platz-vier.de
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 26.06.12, 11:23
***
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Hannes Caspar

Natürlich kein ein Foto durch die Person (das Model) recht individuell wirken.

Aber auch die von dir genannten Fotos Nudes III, Bild 1 und Bild 4 zeigen Persönchen,
wie diese in der Model-Szene zu hauf anzutreffen sind. Selbstverständich ergäben die
Fotos mit Damen der Konfektionsgröße 48 ganz andere Bilder. Hier aber sehe ich doch
recht einfach austauschbare Personen.

Es ist doch auch egal, wer das ist, entscheidend ist doch, dass es eine von den
hunderterten oder tausenden ähnlicher Erscheinung ist, mit der man das gesteckte
Fotoziel erreichen kann.

Die Person ist nur dann nicht ersetzbar, wenn es das Ziel ist, ein Foto genau dieser
Person zu machen. Sprich: ich kann nicht Helmut Kohl fotografieren, wenn ich ein
Bild von Joschka Fischer machen soll.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 26.06.12, 11:43
Benutzerbild von Sylvi
Sylvi Sylvi ist offline
 
Registriert seit: 27.06.07
Ort: Norderstedt
Alter: 60
Beiträge: 4.437
AW: Hannes Caspar

Zitat:
Zitat von fred-art Beitrag anzeigen

Ein Beispiel: In Nudes III, Bild 1 und Bild 4.
Ich habe ganz bewußt extremes ausgesucht -
So extrem finde ich die gar nicht. Eine einigermaßen trainierte Frau, sollte das hinbekommen.

Extrem (und ein bisschen albern) finde ich die Pose in Nudes IV Bild 13. Ich stell mir gerade die Aktion vor, um das Mädel so zu positionieren.

Ganz toll finde ich das 8. Bild in Women I. Etwas sinnlicheres habe ich selten gesehen.
__________________
Liebe Grüße

_____________________________
Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bilde.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 26.06.12, 12:48
Altländer
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Hannes Caspar

Zitat:
Mit der Ästhetik ist es nicht anders. Für Fotos von mir, die ein Model zeigen, die ein klein wenig über dem momentan gültigen Idealgewicht liegt, wurde die angegriffen: Wenn man so fett ist, dann darf man nimmer vor eine Kamera - das ist jenseits des guten Geschmacks ...

Meiner Meinung nach sind solche Aussagen im höchsten Maße beleidigend und destruktiv und gehören einfach nicht in die Öffentlichkeit. Mag jeder denken, was er will.
Fred da gebe ich dir vollkommen recht, gebe aber folgendes zu bedenken.

Wenn ich diese spezielle Website anschaue, sehe ich Menschen, bei denen ich mir nicht vorstellen kann, dass sie alle magersüchtig sind oder sonst eine ähnliche Krankheit haben. Wenn doch, dann sollte man das, zumindest in meinen Augen vermerken.

Abgesehen von den gut gemachten Aufnahmen muss ich, so die Modelle nicht krank sind auch bemerken dürfen, dass sie mir einfach zu dünn sind. Genau wie ich sagen darf, dass ich eine Haarfarbe, ein Tattoo oder ein Piercing destruktiv finde und es nicht zur "Verbesserung" des Gesamteindrucks beiträgt. Will ich mich als Modell diesen Kritiken nicht aussetzen, darf ich mein Bild einfach nicht öffentlich präsentieren.

Etwas ganz anderes ist es, wenn man, wie du sagt:
Zitat:
Mache ich ein Foto eines Schafhirten in Jordanien, wie er auf einem Esel sitzend seine Herde dirigiert, dann kann ich diesen kaum durch mein Lieblingsmodel ersetzen.
Die gehört dort hin, ist vom Leben geprägt, dass sie führen muss und legt sicherlich den geringsten Augenmerk darauf, Modellmaße zu erreichen. Das ist Fotografie aus dem Leben. Etwas gänzlich anderes ist es, wenn ich ein professionelles Shooting durchführe, mit Modellen, die dafür fürstlich bezahlt werden. Hier muss ich andere Maßstäbe anlegen dürfen.

Niemand käme darauf, ein Idiostamm oder ein Indianergesang zu kritisieren. Wenn ich jedoch eine Aufnahme von einem so genannten "Star" erwerbe, dann habe ich eine gewisse Erwartungshaltung an das, was mir präsentiert wird. Wenn dann Mist aus meinen Lautsprechern klingt und es meinen Ohren nicht bekommt, muss ich auch sagen dürfen, dass er eine schreckliche Stimme hat.
Genau so muss ich bei einem bezahlten Fotomodell äußern dürfen, dass es mir einfach nicht gefällt, weil es einfach zu dünn ist.

Dazu noch ein Unterschied zwischen dick und dünn. Meist ist es bei Menschen, die an Übergewicht leiden, eine ernste Sache, hinter der in den allermeisten Fällen eine ernstzunehmende Erkrankung steckt. Deshalb wäre ich da sehr, sehr vorsichtig. Hat sich aber jemand, nur um Hipp zu sein, mit allen möglichen Diäten abgemagert bis man den heute gewünschten Modellmaßen entspricht, habe ich dafür absolut kein Verständnis.

Eine Bekannte hat vor einigen Jahren als Fotomodell gearbeitet. Sie ist 186cm groß, wog damals 62kg und durfte nur mit Pelzmoden auf den Laufsteg, weil sie angeblich für alles andere zu dick war. Ihr wurden von Drogen bis zur OP alles angeboten, um das zu ändern. Wo bitte bleiben da Respekt und guter Geschmack?

Um es für mich zu einem Schluss zu bringen. Sollten die gezeigten Damen wirklich alle an einer Krankheit leiden und deshalb so dürr sein, nehme ich mein Urteil natürlich zurück und dann täte mir meine Aussage unendlich leid, aber daran kann ich ehrlich gesagt nicht glauben.

Gruß Wolfgang

Geändert von Altländer (26.06.12 um 13:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 26.06.12, 13:02
Benutzerbild von fred-art
fred-art fred-art ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 28.06.07
Ort: 82275 Emmering
Alter: 57
Beiträge: 3.777
AW: Hannes Caspar

Zitat:
Zitat von Altländer Beitrag anzeigen
Genau so muss ich bei einem bezahlten Fotomodell äußern dürfen, dass es mir einfach nicht gefällt, weil es einfach zu dünn ist.
Woraus leitest Du ab, dass Die Modelle von Caspar bezahlt wurden?

Zitat:
Zitat von Altländer Beitrag anzeigen
Sollten die gezeigten Damen wirklich alle an deiner Krankheit leiden und deshalb so dürr sein, nehme ich mein Urteil natürlich zurück und dann täte mir meine Aussage unendlich leid
Glücklicherweise ist das nicht meine Krankheit.

Ich bleibe weiterhin bei meiner Eingangsbehauptung:
Zitat:
Zitat von fred-art Beitrag anzeigen
Ich denke, über das Aussehen eines Menschen sollten wir nicht diskutieren.
und ergänze: Das steht uns nicht zu.

Fred
__________________
Which of my photographs is my favorite?
The one I'm going to take tomorrow.
(Imogen Cunningham)

Aktuelles Projekt: http://www.platz-vier.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Alle hier gezeigten Bilder unterliegen - soweit nicht anders gekennzeichnet - dem Urheberrecht des jeweiligen Fotografen.