net foto art club

Zurück   net foto art club > Verschiedenes > Links

Hinweise

Links Interessante Webseiten (nicht nur) zur Fotografie

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 12.10.12, 12:20
Altländer
Gast
 
Beiträge: n/a
Red Bull Stratos

Nachdem der letzte Termin abgesagt wurde, startet man am Sonntag einen erneuten Versuch. Schon jetzt finden sich unglaubliche Bilder davon im Netz.

Der Sprung von Felix Baumgartner wird in Servus TV Live übertragen. Ich denke, das werde ich mir aufzeichnen.

Gruß Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.10.12, 12:32
Altländer
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Red Bull Stratos

Es geht heute weiter.

Gruß Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.10.12, 10:20
Hanky Hanky ist offline
 
Registriert seit: 12.09.11
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 1.817
AW: Red Bull Stratos

Hab's bei N-TV live gesehen. Das Beste war für mich der Absprung.

Stefan
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.10.12, 13:52
Altländer
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Red Bull Stratos

Ja. extrem, wie schnell er aus den Augen der Kamera verschwunden war. Heute Abend kommt bei Servus TV um 20:15 Uhr eine Zusammenfassung. Ich hoffe da auf Bilder aus den Kameras, die er am Körper trug. Laut ersten Meldungen betrug seine Max. Geschwindigkeit 1343 KM/H. Unvorstellbar! Und auch, wenn es zu rein gar nichts nutze war, außer für den Geldbeutel von Red Bull, so war es doch ein sagenhaftes und einmaliges Erlebnis.

Gruß Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.10.12, 21:07
Benutzerbild von Sylvi
Sylvi Sylvi ist offline
 
Registriert seit: 27.06.07
Ort: Norderstedt
Alter: 61
Beiträge: 4.437
AW: Red Bull Stratos

Ich fand es extrem spannend. Besser als jeder Krimi.
__________________
Liebe Grüße

_____________________________
Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bilde.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.10.12, 08:07
Hanky Hanky ist offline
 
Registriert seit: 12.09.11
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 1.817
AW: Red Bull Stratos

Für mich war es sogar mit ein wenig Herzklopfen verbunden, als der Ballon immer höher stieg, über die anvisierten 36 km hinaus, und immer voller wurde. Hätte er eigentlich platzen können bei noch größerer Höhe?

Stefan
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.10.12, 09:06
Benutzerbild von Sylvi
Sylvi Sylvi ist offline
 
Registriert seit: 27.06.07
Ort: Norderstedt
Alter: 61
Beiträge: 4.437
AW: Red Bull Stratos

Das hatte ich mir auch überlegt. Der Ballon stieg und stieg und als dann Baumgartner auch immer wieder aufgefordert wurde, doch zu antworten, dachte ich schon, er würde nicht mehr klar bei Sinnen sein.
Sehr schön fand ich dann, wie sich das Gesicht seiner Mutter wieder entspannte, als feststand, dass alles klar gehen würde.
__________________
Liebe Grüße

_____________________________
Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bilde.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.10.12, 17:31
Altländer
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Red Bull Stratos

Ob dieser Ballon hätte platzen können, kann ich nicht sagen. Aber die aus Latex bestehenden Ballone, die zum Transport von Wettersonden benutzt werden schon und absichtlich. Daher hatte ich auch die Befürchtung, dass so was passieren könnte.
Der Verein für Funktechnik in dem ich bin, hat zusammen mit einer Schule schon mehrere Ballonmissionen gestartet. Mit an Bord sind GPS, APRS, Sensoren für Temperatur, Luftdruck und meist 2-3 Kameras. Diese Ballone fliegen bis zu 30Km! hoch. Sind sie unten am Boden noch 2-3 Meter klein, erreichen sie in 26-30 km einen Durchmesser von 15-17 Metern, bevor sie bersten. Danach segelt die Fracht an einem sich entfaltenden Fallschirm zur Erde und wird dann geborgen und ausgewertet.

Hier geht es zu einigen Infos
Wer Lust hat, kann sich hier so was anschauen.

Gruß Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.10.12, 19:10
kschachts kschachts ist offline
 
Registriert seit: 05.01.12
Beiträge: 3.292
AW: Red Bull Stratos

Na, die von Dir beschriebenen Ballons sollen ja auch platzen, damit die teure Fracht alsbald wieder runter kommt. Beim Springer wurde der maximale Durchmesser exakt berechnet. Das ist der Durchmesser (=Auftrieb), bei dem sich der Auftrieb mit der Gewichtskraft die Waage hält, das Trum also weder steigt noch sinkt.

Aber nun ist der ganze Spaß eh' ungültig (übergetreten)...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.10.12, 18:37
Altländer
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Red Bull Stratos

Da hast du natürlich recht Klaus, es soll so sein, dass der Wetterballon platzt. Allerdings ist die Frage danach, ob das auch hätte mit dem Ballon von Felix Baumgartner hätte passieren können nicht unbegründet, denn man hatte sich mit der erreichbaren Höhe etwa 3000 Meter verrechnet. Da der Luftdruck nach oben, wie bekannt, immer dünner wird, wäre es mit Sicherheit irgendwann kritisch geworden. Was mich noch interessiert hätte ist, wie hoch die Gondel gestiegen wäre, als Felix sie verlassen hat. Immerhin war sie rund 100 Kg leichter.

Das mit dem ungültig habe ich auch schon gelesen, genau wie es schon jede menge Verschwörungstheorien gibt.

Gruß Wolfgang
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.

Alle hier gezeigten Bilder unterliegen - soweit nicht anders gekennzeichnet - dem Urheberrecht des jeweiligen Fotografen.