net foto art club

Zurück   net foto art club > Verschiedenes > Links

Hinweise

Links Interessante Webseiten (nicht nur) zur Fotografie

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 24.12.16, 01:48
Benutzerbild von luether
luether luether ist offline
 
Registriert seit: 05.07.07
Ort: 59368 Werne
Beiträge: 1.077
Blinzeln Canon EOS 6D Mark II kommt voraussichtlich Mai / Juni 2017

Die Canon EOS 6D bekommt nach gut 4 Jahren einen Nachfolger, die EOS 6D Mark II.

Es wird wieder eine Spiegelreflex sein, keine spiegellose, wie es in einigen Gerüchten verlautet hat.
Hätte mich auch gewundert, Canon wartet wohl erst ab, wie gut sich die spiegellose EOS M5 verkauft.

Als Canon EOS 6D - Besitzer freu' ich mich auf diese Kamera

http://www.cameraegg.org/6d-mark-ii-...me-mirrorless/
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.12.16, 07:28
Benutzerbild von Andre_7
Andre_7 Andre_7 ist gerade online
 
Registriert seit: 26.09.12
Ort: Ur-Berliner
Alter: 51
Beiträge: 4.006
AW: Canon EOS 6D Mark II kommt voraussichtlich Mai / Juni 2017

Zitat:
Zitat von luether Beitrag anzeigen
Die Canon EOS 6D bekommt nach gut 4 Jahren einen Nachfolger, die EOS 6D Mark II.

Es wird wieder eine Spiegelreflex sein, keine spiegellose, wie es in einigen Gerüchten verlautet hat.
Hätte mich auch gewundert, Canon wartet wohl erst ab, wie gut sich die spiegellose EOS M5 verkauft.

Als Canon EOS 6D - Besitzer freu' ich mich auf diese Kamera

http://www.cameraegg.org/6d-mark-ii-...me-mirrorless/
Dann fängt ja dein Weihnachtsfest gut an. Frohe Weihnachten.
__________________
Mit freundlichen Grüßen

André.

Leben ist nicht nur Fotografie, aber sie kann Teil dessen sein.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.12.16, 15:42
Altländer
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Canon EOS 6D Mark II kommt voraussichtlich Mai / Juni 2017

Hallo,
ich glaube nicht, dass Canon mit der M5 den Aufsprung auf den Zug der Spiegellosen schafft. Hier hat sowohl Sony als auch Fuji mächtig zugelegt und eigentlich schon so weit die Nase vorn, dass es für andere schwer sein wird, noch ein Stück vom Kuchen zu ergattern.
Mir ging es, bevor ich zu Fuji gewechselt bin auch immer so, dass sobald es ein neues Kameramodell gab, ich es unbedingt haben wollte / musste. Das ist jetzt jedoch Geschichte. Meine Fujis stellen meine Bedürfnisse mehr als zufrieden und werden wohl zu lange bleiben, bis sie den Geist aufgeben, oder irgend etwas neues Erscheint, was mich dann doch wieder dazu bewegt, Geld in die Hand zu nehmen.
Die Futures der neuen Kameragenerationen wie, 4K Video oder 10 Bilder pro Sek. oder ähnliches, lassen mich kalt. Da muss schon was kommen, was für mich interessanter wäre.
Superschneller AF (Fuji ist halt lahm, dafür absolut treffsicher) noch mehr Dynamik und noch besser High Iso, das sind Dinge, die mich zum kauf bewegen könnten. Wir werden sehen.

Frohe Weihnachten
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.12.16, 22:27
Benutzerbild von fred-art
fred-art fred-art ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 28.06.07
Ort: 82275 Emmering
Alter: 58
Beiträge: 3.777
AW: Canon EOS 6D Mark II kommt voraussichtlich Mai / Juni 2017

Bei mir muss sich eine Kamera bezahlt machen. Ich kenne viele Berufsfotografen, die heute noch mit einer 1DMKII arbeiten, auch ich habe noch eine im Einsatz.
Für mich ist es in erster Linie wichtig, dass sich die Kamera intuitiv bedienen lässt und dass ich das im Schaf beherrsche. Da ich sie häufig mit Motorradhandschuhen bedienen muss, fallen zu kleine Kameras von vorne herein raus.
Mir geht es da ähnlich wie dem Wolfgang. Die 5DMKII war für mich ein Meilenstein, der groß genug war, dass ich investiert habe. Das, was eine MKII oder eine MKIV an Mehrwert hat, ist 'nice to have' für mich, wird aber nicht dafür sorgen, dass sie das Geld wieder in einem überschaubarem Zeitrahmen einspielt.

Früher waren die guten Kameras sehr teuer, weil es nur wenige Hobbyfotografen gab und die Profis ihre Werkzeuge aufgebraucht haben, bevor sie in eine neue investierten.
Heute ist der Preis sehr deutlich gesunken, vor allem, weil es seit die digitale Fotografie Einzug gehalten hat, wieder viele Privatleute die Fotografie neu entdeckt haben. Auch wenn mittlerweile ein Teil von denen zum Smartphone als fotografisches Medium gewechselt haben, ist der Anteil der Kamerakäufer noch hoch genug, dass sich die immer kürzeren Lebenszyklen einzelner Modelle offenbar rechnen.

Mal sehen, was die Zukunft bringt.

Fred
__________________
Which of my photographs is my favorite?
The one I'm going to take tomorrow.
(Imogen Cunningham)

Aktuelles Projekt: http://www.platz-vier.de
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.12.16, 08:26
Altländer
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Canon EOS 6D Mark II kommt voraussichtlich Mai / Juni 2017

Zitat:
Zitat von fred-art Beitrag anzeigen

Früher waren die guten Kameras sehr teuer, weil es nur wenige Hobbyfotografen gab und die Profis ihre Werkzeuge aufgebraucht haben, bevor sie in eine neue investierten.
Heute ist der Preis sehr deutlich gesunken, vor allem, weil es seit die digitale Fotografie Einzug gehalten hat, wieder viele Privatleute die Fotografie neu entdeckt haben. Auch wenn mittlerweile ein Teil von denen zum Smartphone als fotografisches Medium gewechselt haben, ist der Anteil der Kamerakäufer noch hoch genug, dass sich die immer kürzeren Lebenszyklen einzelner Modelle offenbar rechnen.

Mal sehen, was die Zukunft bringt.

Fred
Heute sind es nicht mehr die Kameras die teuer sind, heute sind es die Objektive. In den Kameras war früher hochwertige und hochpräzise Mechanik verbaut, fast wie in einer sehr ganggenauen, mechanischen Uhr. Das ist heute nicht mehr nötig, weil das meiste entweder elektronisch oder per Software geregelt wird. Elektronik kostet heute fast nichts mehr und obwohl die Erstellung von Software erst einmal ein teures Unterfangen ist, so wird sie mehrerer tausende mal "verbaut" doch zum Kassenschlager.

Somit werden selbst hochwertige Kameras mittlerweile eher zum Konsumprodukt degradiert. Objektive hingegen werden immer teurer. Kostete der "Weiße Riese", Minoltas APO 70-200mm f2,8 bei der Markteinführung ca. 1800 DM, so kostet das aktuelle Sony etwa 2600 Euro!

Auch glaube ich nicht, dass selbst professionelle Kameras die Lebenserwartung aufweisen, wie es frühere mechanische Kameras es taten. Ich kenne tatsächlich zwei Fotografen, die heute noch ausschließlich mit Film arbeiten und davon einer mit einer Nikon FE, der andere mit einer zweiäugigen Rollei unterwegs ist. Natürlich wurden die Kameras auch einmal repariert. Der Verschluss gewechselt oder eine Mechanik für den Spiegel getauscht. Dennoch versehen diese Kameras ihren Dienst wie vor 30 oder mehr Jahren. Ob das eine Digitalkamera irgendwann einmal schaffen wird. Ich glaube nicht. Ich wage eher den Ausblick, dass es in 50 Jahren Kameras wie wir sie kennen, nicht mehr geben wird - aber das kann uns dann egal sein.

Gruß Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.12.16, 10:48
Benutzerbild von fred-art
fred-art fred-art ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 28.06.07
Ort: 82275 Emmering
Alter: 58
Beiträge: 3.777
AW: Canon EOS 6D Mark II kommt voraussichtlich Mai / Juni 2017

Na ja, die Objektive waren früher auch schon teuer. Man muss das immer in Relation zum damaligen Einkommen sehen.
Recht hast Du damit, dass die Massenfertigung den Preis der Kamers selber drückt. Liegt aber auch daran, dass die technischen Möglichkeiten und die damit einhergehende Präzision auf einem viel höheren Level angekommen sind.

Beim Kameraverschluss bin ich jedoch anderer Meinung wie Du. Ich habe meine erste Canon, eine AE-1 noch immer und kann sie somit mit den modernen vergleichen. Ich sehe da keinen Unterschied. Die modernen Verschlüsse werden - auch bei mir - weitaus mehr gefordert wie früher, weil das Bild selber kaum mehr etwas kostet und man deshalb weitaus mehr Abfall produziert. Der Verschluss muss aber das Mehr an Abfall dennoch abarbeiten.
Meine 1DMKII habe ich 2004 gekauft, nachdem ich lange gehaderd habe, ob ich von analog auf digital wechsle. Bis 2006 war die analoge noch immer mein führendes System.
in den 12 Jahren, die ich sie nun habe, habe ich mehr als 550.000mal ausgelöst. Laut Canon wird die Lebensdauer des Verschlusses mit 250.000 angeben. in meiner ist noch immer der erste Verschluss drin.

Den Vergleich zum Mittelformat habe ich allerdings nicht.

Dennoch denke ich, dass die Mechanik von der Qualität her zumindest im Profi-Segment mit den alten Mechaniken aus analogen Zeiten mithalten kann.

Fred
__________________
Which of my photographs is my favorite?
The one I'm going to take tomorrow.
(Imogen Cunningham)

Aktuelles Projekt: http://www.platz-vier.de
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.12.16, 11:13
Altländer
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Canon EOS 6D Mark II kommt voraussichtlich Mai / Juni 2017

Zitat:
Zitat von fred-art Beitrag anzeigen
.....
in den 12 Jahren, die ich sie nun habe, habe ich mehr als 550.000mal ausgelöst. Laut Canon wird die Lebensdauer des Verschlusses mit 250.000 angeben. in meiner ist noch immer der erste Verschluss drin.

Den Vergleich zum Mittelformat habe ich allerdings nicht.

Dennoch denke ich, dass die Mechanik von der Qualität her zumindest im Profi-Segment mit den alten Mechaniken aus analogen Zeiten mithalten kann.

Fred
Das ist nun allerdings eine absolute High End Profi Kamera und etwas Glück ist da sicher auch dabei. Wenn ich in anderen Foren lese, wie oft dort Verschlüsse ausfallen, bist du hier eine echte Ausnahme.
Speziell von Sony weiß ich, das dort Ausfälle zwischen 10.000 und 30.000 keine Seltenheit und dass dort ein Verschluss unter 3000 über die Wupper geht, kommt auch vor.

HIER zu lesen

Bei Fuji habe ich das bislang nur als Garantiefall gelesen und das auch eher selten, so dass man das unter normalen Ausfällen durch Materialfehler abhaken kann.

Gruß Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.12.16, 18:08
Benutzerbild von fred-art
fred-art fred-art ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 28.06.07
Ort: 82275 Emmering
Alter: 58
Beiträge: 3.777
AW: Canon EOS 6D Mark II kommt voraussichtlich Mai / Juni 2017

Glück mag vielleicht dabei sein. Und ja, ich verwende schon immer einstellige Modelle von Canon. Deshalb kann ich zu den Anderen nichts sagen. Für meine 5D MKII garantiert Canon 150,000 Auslösungen, wenn man sie beim Kauf registriert. Geht sie vorher kaputt, gibts nen neuen Auslöser. Derzeit habe ich ca. 120.000 Auslösungen drauf. Ist die Kamera jünger als 2 Jahre, wird er auch ohne Registrierung gewechselt.

Die Kosten für einen neuen Verschluss bei der 5DMKII laut Preisliste von Canon:
- Shutter 66,25 €
- neue Mattscheiben 14,88 € + 3,75 €
- Arbeitszeit 118,50 €
sind 203,38 € zuzüglich MwSt. Eine Komplettreinigung ist im Preis mit enthalten.

Für den Preis würde ich die 1D auch wieder reparieren lassen, wenn der Verschluss irgendwann mal schlapp macht.

Ich kenn auch niemanden in meinem Bekanntenkreis, deren Verschluss nicht mindestens die von Canon angegebene Lebensdauer gehalten hätte.

Gut, bei der 1D MKII waren das noch 250.000 Auslösungen. Bei der 5D garantieren die 100.000 weniger. Das dies mit einer Minderung der Qualität einhergeht, kann ich mir nicht vorstellen. Aber ich werde meine 5D MKII lange genug haben, um das herauszufinden.

An sich müssten meine Kameras eigentlich am unteren Ende der Lebenszeit-Toleranz liegen. Denn meine Kameras werden nicht geschont. Sie werden im Jahr 20.000km im Tankrucksack durchgeschüttelt, die Hälfte davon OffRoad. Staub ist auch ein Thema, nicht selten muss ich den Sensor täglich reinigen, wenn ich z.B. wie im Letzten Jahr in der Sahara unterwegs bin.

Ich bin kein Markenbotschafter und will das auch gar nicht sein. Ich bin bis jetzt der EOS-Linie treu geblieben, weil ich damit zufrieden bin und die Objektive weiterverwenden kann.
Ich habe aber z.B. auch immer noch meine Sony DSC R1 im Einsatz, die mich immer noch mit ihrer Bildqualität überzeugt, wenn sie auch für den Großteil meiner Anwendungen zu langsam geworden ist.

Wie gesagt, meine Kameras müssen ihre Kosten wieder reinholen. Bisher funktioniert das seit 30 Jahren, analog und digital.

Fred
__________________
Which of my photographs is my favorite?
The one I'm going to take tomorrow.
(Imogen Cunningham)

Aktuelles Projekt: http://www.platz-vier.de
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.12.16, 11:04
Benutzerbild von WolfgangF
WolfgangF WolfgangF ist offline
 
Registriert seit: 27.06.07
Ort: Ludwigsburg (BW)
Beiträge: 5.011
AW: Canon EOS 6D Mark II kommt voraussichtlich Mai / Juni 2017

Zitat:
Zitat von fred-art Beitrag anzeigen
Wie gesagt, meine Kameras müssen ihre Kosten wieder reinholen. Bisher funktioniert das seit 30 Jahren, analog und digital.

Fred
Da bin ich (zum Glück für mich) in einer ganz anderen Position.
Meine Kameras müssen sich finanziell überhaupt nicht lohnen (ich kaufe mir aber nicht ständig das neueste Modell) sondern einfach nur Spaß machen.


Mein Freund, ein sehr erfolgreicher Berufsfotograf, beneidet mich darum, und sagt mir das auch immer wieder.
__________________
Gruß Wolfgang
Bei meinen Bildern ist der Weg nicht das Ziel
friedwork fotografie
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.12.16, 11:46
Benutzerbild von fred-art
fred-art fred-art ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 28.06.07
Ort: 82275 Emmering
Alter: 58
Beiträge: 3.777
AW: Canon EOS 6D Mark II kommt voraussichtlich Mai / Juni 2017

Ich denke, wenn der Anteil der Leute, die ihre Kamera fürs Hobby kaufen, nicht so hoch, dann wäre der Markt markant überschaubarer

Beneiden tue ich Dich deswegen aber nicht, denn ich habe ja noch einen zweiten Beruf, mit dem ich meine Brötchen mitfinanziere. Im Bereich Reisereportage - so wie ich es mache - wäre es wohl nicht möglich, alleine davon zu leben. Wenn, dann müsste man tatsächlich die trendigen Gebiete abgrasen oder sich selber als Trendsetter betätigen. Nicht meine Welt. Ich bediene die Nische der (wenigen) Leute, die sehr individuell unterwegs sind. Und was zusätzlich über Bildagenturen reinkommt, ist so unterschiedlich, dass ich damit nicht kalkulieren mag.

Fred
__________________
Which of my photographs is my favorite?
The one I'm going to take tomorrow.
(Imogen Cunningham)

Aktuelles Projekt: http://www.platz-vier.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.

Alle hier gezeigten Bilder unterliegen - soweit nicht anders gekennzeichnet - dem Urheberrecht des jeweiligen Fotografen.