net foto art club

Zurück   net foto art club > Verschiedenes > Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps

Hinweise

Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps Fragen rund um die Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #11  
Alt 04.08.07, 09:11
***
Gast
 
Beiträge: n/a
RE: Wie organisiert ihr eure Bilder?

Zitat:
Zitat von WolfgangF
... Von Zeit zu Zeit brenne ich Sicherungen auf DVD.
Das hatte ich bisher auch so gemacht. Aber dies führt zu Ausgaben
für immer neue DVDs die wiederum auch archiviert werden müssen
und nur immer einen Teil des Datenvolumens aufnehmen können.
Das wurde mir zu unübersichtlich und unpraktisch.

Ich habe mir neulich eine externe Festplatte zugelegt.
Eine Fujitsu-Siemens Storagbird XL mit rd. 500 GB Speicherkapazität
und einer Übertragungsrate von bis zu 480Mbits/s. Ein schickes Teil
und sagenhaft praktisch und fix in der Handhabung. Preis rd. 150,- €
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.08.07, 19:23
Benutzerbild von WolfgangF
WolfgangF WolfgangF ist offline
 
Registriert seit: 27.06.07
Ort: Ludwigsburg (BW)
Beiträge: 4.989
RE: Wie organisiert ihr eure Bilder?

Zitat:
Zitat von ***
Zitat:
Zitat von WolfgangF
... Von Zeit zu Zeit brenne ich Sicherungen auf DVD.
Ich habe mir neulich eine externe Festplatte zugelegt.
Eine Fujitsu-Siemens Storagbird XL mit rd. 500 GB Speicherkapazität
und einer Übertragungsrate von bis zu 480Mbits/s. Ein schickes Teil
und sagenhaft praktisch und fix in der Handhabung. Preis rd. 150,- €
Hallo ***,
eine Vorgehensweise die ich mir auch schon überlegt habe.
Die Festplattenpreise sind ja mittlerweileauf einem Preisniveau die eine solche Handhabung anbietet.
Saturn bietet zur Zeit eine externe Western-Digital Festplatte in Buchform, mit 500 GB und USB 2.0 Highspeed Anschluss für 119.- €
Hast Du auch USB 2.0 oder einen Firewire Anschluss?
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04.08.07, 21:06
***
Gast
 
Beiträge: n/a
RE: Wie organisiert ihr eure Bilder?

Zitat:
Zitat von WolfgangF
Hast Du auch USB 2.0 oder einen Firewire Anschluss?
Das Teil hat einen USB 2 HighSpeed Anschluss.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 05.08.07, 21:44
Benutzerbild von WolfgangF
WolfgangF WolfgangF ist offline
 
Registriert seit: 27.06.07
Ort: Ludwigsburg (BW)
Beiträge: 4.989
RE: Wie organisiert ihr eure Bilder?

Zitat:
Zitat von ***
Das Teil hat einen USB 2 HighSpeed Anschluss.
Vielen Dank für die Info.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 08.08.07, 19:44
wolfgang plamper
Gast
 
Beiträge: n/a
RE: Wie organisiert ihr eure Bilder?

bei mir gibt es so eine Art operative Ordnung, andere würden das als "experimentelles Chaos" beschreiben. (lach).

Nun, da ich überzeugter Filmfetischist bin, bekommen bei mir die gescannten Bilder beschreibende Namen, und eine Zahl, oder ein Stichwort, das den Stand der digitale Verarbeitung beschreibt. All dies ist dann in den Dateinamen des Bildes integriert, der manchmal recht lang sein kann.

Ist die Datenmenge der bearbeiteten Bilder groß genug, (das geht bei einem Scan von ca. 128 MB pro Bild bei 48 Bit Farbtiefe recht schnell), wird eine DVD angelegt und mit einer Zahl gekennzeichnet und horizontal archiviert, bzw. gelagert, da sich im Laufe der Zeit die beschreibende Schicht in einer vertikalen Lagerung der DVD, angeregt durch die Schwerkraft, verziehen kann und nicht mehr lesbar wird. (so habe ich es mal gelesen).
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 24.08.07, 23:08
Claus Köppinger
Gast
 
Beiträge: n/a
RE: Wie organisiert ihr eure Bilder?

Ich hab gerade meine Festplatten ausgefegt und dabei 15 DVD mit Bildern jedweder Art produziert.
Den Überblick behalte ich mit StudioLine PhotoClassic 3, einem Programm zur Erstellung einer Bilddatenbank mit allem Drum und Dran. Die Bilder werden als kleine Proxies auf dem Rechner gepeichert, d.h. ein 12MP-Bild wird auf 0.8MP reduziert abgespeichert, die Originaldatei wird auf DVD ausgelagert.
Echt nettes Programm!

LG Claus
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 02.09.07, 23:29
Thomas A
Gast
 
Beiträge: n/a
RE: Wie organisiert ihr eure Bilder?

Ich vertraue auch keinen Extra-Programmen.
Da ich ebenfalls in der IT arbeite, bin ich der Meinung: in 10-15 Jahren wird NICHTS mehr übrig sein von dem, was wir heute verwenden. Höchstens wirklich großen Anbietern wie Adobe kann man zutrauen, eine "gewisse" Kompatibilität einzuhalten - gesichert ist das aber nicht.
Dass ich dann auch bisher kein Programm gefunden habe, das eine Verschlagwortung etc. gut und schnell kann, ist da nur noch der Tropfen auf den heißen Stein.

Ich gehe folgendermaßen vor:
Sortierung in Unterordnern: ...\JJJJ\EVENT ---> wobei EVENT bisher noch keine Datumsangabe braucht - das wird sich bald ändern.
darunter gibt es "Arbeits-"Unterordner:
\RAW ---> alle Rohdaten
\entwickelt ---> entwickelte RAWS und in Bearbeitung befindliche Bilder
\fertig ---> komplett fertige Bilder
\fertig\Mail ---> für Bilder, die zum Verschicken verkleinert wurden
\fertig\Veröffentlichung\ ---> für Bilder, die veröffentlicht werden (nach Bedarf d. Veröffentlichung verkleinert, Dateiname entsprechend angepasst, etc.)

Für den Fall, dass ich nur JPGS gemacht habe, liegen diese direkt im Ordner \EVENT.
Einordnung der JPGS jedoch genauso in "\entwickelt", "\fertig" und co. wie bei RAWS.

Wegen Datensicherheit habe ich kürzlich umgestellt. Aktuelles Sicherheits-Konzept meiner Arbeitsstation:
- 2x 500GB Daten-Festplatten im RAID1
- 2x 500GB externe (eSATA)-Festplatten als Backup
- wöchentliches Backup auf die eSATA-HDDs (oder bei Bedarf nach einem EVENT)
- ca. wöchentlicher Austausch der Backup-Festplatten mit einem Freund, der 50km entfernt wohnt
- Rohdaten eines EVENTS werden so lange zusätzlich auf dem externen Image-Tank belassen, bis beide Backup-Festplatten damit aktualisiert wurden.
- alle Komponenten sind grundsätzlich per USV gesichert

Somit habe ich im "worst case" (bei einem Totalausfall des Systems durch Brand, Kurzschluss etc. während oder nach einem Backup [Backup-Festplatte angeschlossen und damit ebenfalls defekt]) einen Verlust von ca. 2 Wochen hinzunehmen (max. 3 Wochen, wenn ein HDD-Austausch ausgefallen ist). Damit kann ich leben.
Sicherung auf Band wäre besser, jedoch Hardware-seitig kaum zu bezahlen.

ich bin gespannt, was für Ideen und Herangehensweisen der Rest so hat - man schaut sich ja gerne bessere Lösungen ab ;-)
Und: ich halte meine Archivierung definitiv für verbesserungswürdig...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.

Alle hier gezeigten Bilder unterliegen - soweit nicht anders gekennzeichnet - dem Urheberrecht des jeweiligen Fotografen.