net foto art club

Zurück   net foto art club > Verschiedenes > Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps

Hinweise

Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps Fragen rund um die Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 20.01.08, 16:39
werner a
Gast
 
Beiträge: n/a
RAW-Daten konvertieren in DNG?

Ich habe mal an die RAW-Spezialisten ein paar Fragen:

1. Macht es Sinn, wenn ich meine RAW-Dateien in DGN konvertiere.
2. Wenn JA, dann VOR oder NACH der RAW-Entwicklung ?
3. Wenn in DNG konvertiert, dann das RAW einbetten oder nicht ?
4. Wenn JA, kann ich dann anschließend die RAW löschen ?

Fragen über Fragen ...

Danke an alle, die mir antworten !

LG Werner
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.01.08, 14:17
werner a
Gast
 
Beiträge: n/a
RE: RAW-Daten konvertieren in DGN ?

Im Moment 25 Views ... und Zero Antworten .... welche Schlüsse darf ich daraus ziehen ?

mit ratlosem Schulterzucken
Werner
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.01.08, 15:55
Benutzerbild von WolfgangF
WolfgangF WolfgangF ist offline
 
Registriert seit: 27.06.07
Ort: Ludwigsburg (BW)
Beiträge: 5.136
RE: RAW-Daten konvertieren in DGN ?

Hallo Werner,
ich blicke es nicht richtig.
Was willst Du mit der Konvertierung ins DNG-Format erreichen.
Ich habe mich allerdings auch mit DNG noch nicht beschäftigt.
Von daher habe ich keine Antwort für Dich.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.01.08, 16:00
Benutzerbild von felisalpina
felisalpina felisalpina ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 18.12.07
Ort: *mosel-saar-ruwer*
Beiträge: 2.683
RE: RAW-Daten konvertieren in DGN ?

Warum würdest Du das tun wollen? Das ist 1. unglaublich zeitaufwendig 2. unglaublich speicherintensiv und 3. unglaublich fragwürdig. Sollte sich irgendwann mal irgendwer dazu durchringen, ein einheitliches Format auf den Markt zu schmeißen, ist das sicherlich sinnvoll. Bislang fördert es nur die Adobe-Monopolstruktur.

(Ich hatte die Idee auch mal, und spreche hier aus meiner Überlegung zu dem Zeitpunkt. Sollte ich nochmals so was planen, dann brauch ich erstmal einen schnelleren Rechner....)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.01.08, 17:01
werner a
Gast
 
Beiträge: n/a
RE: RAW-Daten konvertieren in DGN ?

Vielen Dank für Eure Beiträge !!

Inzwischen habe ich mich im DSLR-Forum schlau gemacht.

Das Thema RAW >> DNG hat sich vorläuig erledigt !

LG Werner
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.01.08, 18:30
***
Gast
 
Beiträge: n/a
RE: RAW-Daten konvertieren in DGN ?

Zitat:
Zitat von werner a
Das Thema RAW >> DNG hat sich vorläuig erledigt !
Hey, und ich hab mir gerade jetzt soviel Arbeit gemacht, um zur allgemeinen Verwirrung beizutragen.
Dann halt nur kurz: ich speichere zwar temporär ein DNG, brauche
es aber zur weiteren Bearbeitung bisher nicht.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.01.08, 19:05
werner a
Gast
 
Beiträge: n/a
RE: RAW-Daten konvertieren in DGN ?

Zitat:
Zitat von ***
Hey, und ich hab mir gerade jetzt soviel Arbeit gemacht, um zur allgemeinen Verwirrung beizutragen.

Och *** ! Wenn ich das gewusst hätte, hätte ich noch ein paar Minuten gewartet

Aber mal im Ernst: Mir ging es hauptsächlich um die doch relativ "unhandliche" Handhabung der Dateien im RAW:

Für jedes Bild drei Dateien:
* Das eigentlich RAW
* Die XMP-Dateil für die Bilddaten und dann noch die
* Die THM-Datei für den WIndow-Explorer

und bei der DGN ist es eben nur die einzige .... (aber dann auch ohne Vorschaubild im Explorer)

ergo:

Ich bleibe (vorläufig jedenfalls) bei RAW
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.01.08, 19:23
Benutzerbild von WolfgangF
WolfgangF WolfgangF ist offline
 
Registriert seit: 27.06.07
Ort: Ludwigsburg (BW)
Beiträge: 5.136
RE: RAW-Daten konvertieren in DGN ?

Bei meiner Nikon ist das einfach.
Ich öffne die Raw-Datei in CaptureNX
Ändere darin alles (oder nichts) und speichere wieder ab.
Dann noch eine zweite Speicherung als Tif oder Jpg, wenn ich noch mit einem Bildbearbeitungsprogi etwas machen möchte.
Die evtl. geänderte und dann abgespeicherte Raw-datei läßt sich nach einem erneuten Laden (in CaptureNX) immer auf den Ur-Zustand zurücksetzten.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.01.08, 21:17
dellbrueker dellbrueker ist offline
 
Registriert seit: 05.01.08
Beiträge: 505
RE: RAW-Daten konvertieren in DGN ?

Bei mir sieht es ähnlich wie bei Wolfgang aus.
Die RAWS (die "begleitenden" jpgs habe ich abgeschaltet) schaue ich mir mit Lightroom an und "entwickle" dort die Bilder, die ich gebrauchen kann. Danach leite ich diese - ohne Zwischenspeicherung - zum Feintuning an ein Bildberbeitungsprogramm weiter.
Mit diesem speichere ich nun als tiff ab - ungeschärft. Irgendwann erstelle ich dann aus dem tiff je nach Wahl ein jpg fürs Forum oder für den Ausbelichter.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.

Alle hier gezeigten Bilder unterliegen - soweit nicht anders gekennzeichnet - dem Urheberrecht des jeweiligen Fotografen.