net foto art club

Zurück   net foto art club > Verschiedenes > Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps

Hinweise

Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps Fragen rund um die Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 05.06.09, 19:02
fr4nz
Gast
 
Beiträge: n/a
Yukiyama

Yukiyama heißt auf japanisch Schneeberg.
Ein Gemälde vom Fujiyama , welches ich in Japan gesehen habe, hat mich zu dieser Bearbeitung unseres landeshöchsten, dem Schneeberg, animiert.
Weil's eigentlich nur noch wenig von einer Fotografie hat, obwohl das Ausgangsmaterial ein Foto ist, stell' ich's mal in dieser Rubrik ein.

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.06.09, 22:39
Dana
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Yukiyama

Ja, das gleicht den Gemälden, die gerne auf diesen asiatischen Kalendern sind!

Hast du gut bearbeitet!
Ich stelle fest, dass ich den unteren Bereich gar nicht unbedingt brauche, ich sah ihn erst gar nicht, erst als ich das Fenster ganz auf hatte, kam der untere Teil mit. Er ist zwar schön, aber halt nicht so asiatisch.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.06.09, 10:58
Thomas Wickinger
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Yukiyama

Gut, über den look kann man streiten. Ich finde, mal kann man das machen.

Würde aber auch, wie Dana, unten ne Menge weg nehmen.. den kompletten hellen Teil z.B.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.06.09, 11:12
Tom
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Yukiyama

Zitat:
Zitat von Thomas Wickinger Beitrag anzeigen
Würde aber auch, wie Dana, unten ne Menge weg nehmen.. den kompletten hellen Teil z.B.
Stimmen wir ab? Dann bin ich auch für abschneiden

Ansonsten, ja, warum nicht? Ist mal was anderes. Kann man sich gut anschauen, ins Wohnzimmer würde ich es mir nicht hängen, aber Asiaten lieben es ja etwas kitschiger (für unsere Begriffe).
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.06.09, 09:41
Benutzerbild von Sylvi
Sylvi Sylvi ist offline
 
Registriert seit: 27.06.07
Ort: Norderstedt
Alter: 62
Beiträge: 4.437
AW: Yukiyama

Mir ist das von der Farbgebung eher etwas suspekt. Wie diese schrecklichen asiatischen Kalender (die bei mir immer gleich in der Tonne landen, wenn sie eher ungewollt in meinen Besitz kommen )

Wenn ich aber versuche das Bild neutral zu betrachten, ja es fällt mir schwer, würde ich ebenfalls den unteren Teil abschneiden, weil der asiatische Flair dort nicht zu finden ist.
__________________
Liebe Grüße

_____________________________
Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bilde.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.06.09, 12:18
***
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Yukiyama

Dieser schneebedeckte Berg in der Landschaft mit diesem Vordergrund
wäre sichewr ein schönes Foto, gerne auch etwas gestylt. Hier aber
will es mir nicht so sehr gefallen. Die bunten Regenbogen-Farben des
Himmels (sogar mit Grün) stehlen dem Hauptobjekt (Berg) die Show.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.06.09, 13:02
Andreas
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Yukiyama

Hi Franz,
so aus dem Bauch raus ist mir die Bearbeitung zu hart, zu kontrastreich... etwa oben bei den Zweigen, so filigrane Strukturen verzeihen sowas ja nie...

Motiv ist natürlich Zucker
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.06.09, 19:49
fr4nz
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Yukiyama

Vielen Dank für eure Anmerkungen und Anregungen.
Kann natürlich verstehen, dass wir Europäer nicht so auf den bunten Kitsch abfahren wie die Asiaten.
Den unteren Rand möchte ich eigentlich nicht wegschneiden, hier nähert sich das Bild in seiner Art den japanischen Tuschzeichnungen.
Das kontrastiert m.E. ganz gut.

Hier mal das Ausgangsmaterial, nichts Weltbegendes, wie ihr seht:

Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.06.09, 11:40
***
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Yukiyama

Müssen (alle) Fotos weltbewegend sein?

Unser Drang - und ich schließe mich jetzt mal bewusst mit ein - aus einem
Foto etwas Besonderes zu machen, führt wohl bisweilen zu recht seltsamen
Aktionen. Das Ausgangsbild ist so vielleicht nicht der Hammer, aber mit ein
wenig mehr Effekt für den Schneeberg (z.B. Aufhellen?, Kontrast?, Farbe?)
wäre es in meinen Augen doch zum Hingucker geworden.

Andererseits versuche ich aber auch zu verstehen, dass hier etwas von
der "asiatischen Sichtweise" einfließen sollte, liegt ja auch nahe.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.

Alle hier gezeigten Bilder unterliegen - soweit nicht anders gekennzeichnet - dem Urheberrecht des jeweiligen Fotografen.