net foto art club

Zurück   net foto art club > Verschiedenes > Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps

Hinweise

Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps Fragen rund um die Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 14.08.08, 14:35
werner a
Gast
 
Beiträge: n/a
#24

Ich möchte mal wieder eine vorher - nachher Gegenüberstellung zeigen. Dabei habe ich neben der Gesichts-Bearbeitung einige Kleinigkeiten korrigiert, die sich einfach ins Bild eingeschlichen haben (Mein Hörgerät lag zuhause und deshalb habe ich nicht alle Fehler gesehen ...)

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.08.08, 14:51
Tom
Gast
 
Beiträge: n/a
RE: Vorher - nachher # 24

Das hat ja schon was von einem Suchbild: Finden sie die 10 Unterschiede
Also, die offensichtlichen Fehler (Faden, Zettelchen, Träger) hast du schon mal eliminiert.
Die Bearbeitung des Gesichts ist auch gut gelungen.
Auch der leicht andere Schnitt ist zumindest oben besser, allerdings ist es mir jetzt hinten zu knapp - das Haar stößt gerade so an den Bildrand.
Bei der Schulter/Rückenpartie weiß ich nicht so genau - sieht mir irgendwie so strukturlos aus durch die leichte Überstrahlung.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.08.08, 16:44
KlausMangold KlausMangold ist offline
 
Registriert seit: 27.06.07
Ort: Tübingen
Beiträge: 565
RE: Vorher - nachher # 24

Find ich ganz gut gemacht. Die Glättung des Gesichts ist aber einen kleinen Tick zu stark im Vergleich zum Best des Bilds. Ich find die Glättung an sich nicht störend, aber wenn man es in diesem Ausmaß macht, sollte man nach meiner Erfahrung dem Rest auch eine leichte Glättung spendieren, damit es wie aus einem Guß wirkt.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.08.08, 18:01
werner a
Gast
 
Beiträge: n/a
RE: Vorher - nachher # 24

Zitat:
Zitat von KlausMangold
..... aber wenn man es in diesem Ausmaß macht, sollte man nach meiner Erfahrung dem Rest auch eine leichte Glättung spendieren, damit es wie aus einem Guß wirkt.

Klaus, meinst Du das jetzt allgemein oder speziell auf dieses Bild bezogen ?

LG aus der Nachbarschaft
Werner
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.08.08, 18:01
***
Gast
 
Beiträge: n/a
RE: Vorher - nachher # 24

Ich finde es auch gut gemacht und auch noch innerhalb des Vertretbaren.
Schließlich bringen Fotos ja auch Mäckelchen ins Bild, die man beim realen
Gegenüberstehen kaum sieht. Ich finde es ok so.
Ob ich ihr den Träger aber ausgezogen hätte, das glaube ich nicht. Sowas
stimme ich lieber mit der Person bei (vor) der Aufnahme ab. An Haaren habe
ich bis her nichts verändert. Hier aber finde ich auch das ganz ok.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.08.08, 18:11
KlausMangold KlausMangold ist offline
 
Registriert seit: 27.06.07
Ort: Tübingen
Beiträge: 565
RE: Vorher - nachher # 24

Zitat:
Zitat von werner a
Klaus, meinst Du das jetzt allgemein oder speziell auf dieses Bild bezogen ?
Schon allgemein, weil ich vermeiden möchte, daß die Bearbeitung als konkreter Eingriff erkennbar wird. Und da bietet es sich halt am ehesten an, daß man das ganze Bild etwas glättet und nur das Bild etwas stärker. Ich nehme für das ganze Bild z.B. Weichzeichner von 1-2 Pixel und dann Verblassen auf 15-30 Prozent. Man kann auch abschließend noch mal Scharfzeichnen (und das auch etwas Verblassen, 50-70% etwa).

Ist aber auch Geschmackssache!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.08.08, 18:16
Benutzerbild von luether
luether luether ist offline
 
Registriert seit: 05.07.07
Ort: 59368 Werne
Beiträge: 1.095
RE: Vorher - nachher # 24

Finde auch, dass das gut gemacht ist. Sind ein bisschen mehr als 10 Unterschiede
LG Heinz-Josef
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.08.08, 18:49
Linley
Gast
 
Beiträge: n/a
RE: Vorher - nachher # 24

Hallo Werner,

im Großen und Ganzen ganz gut gemacht, allerdings bietet das linke Augenlid noch durchaus Verbesserungsspielraum.

Schönen Gruß,

Martin
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.08.08, 19:18
werner a
Gast
 
Beiträge: n/a
RE: Vorher - nachher # 24

Zitat:
Zitat von KlausMangold
Zitat:
Zitat von werner a
Klaus, meinst Du das jetzt allgemein oder speziell auf dieses Bild bezogen ?
Schon allgemein, weil ich vermeiden möchte, daß die Bearbeitung als konkreter Eingriff erkennbar wird. Und da bietet es sich halt am ehesten an, daß man das ganze Bild etwas glättet und nur das Bild etwas stärker. Ich nehme für das ganze Bild z.B. Weichzeichner von 1-2 Pixel und dann Verblassen auf 15-30 Prozent. Man kann auch abschließend noch mal Scharfzeichnen (und das auch etwas Verblassen, 50-70% etwa).

Ist aber auch Geschmackssache!
danke für die Tipps !
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.

Alle hier gezeigten Bilder unterliegen - soweit nicht anders gekennzeichnet - dem Urheberrecht des jeweiligen Fotografen.