net foto art club

Zurück   net foto art club > Verschiedenes > Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps

Hinweise

Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps Fragen rund um die Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 19.03.11, 13:34
Benutzerbild von manfred
manfred manfred ist offline
 
Registriert seit: 04.02.08
Ort: Heilsbronn
Alter: 71
Beiträge: 882
Lensbaby -wer har Erfahrung damit?

Eine Frage an Euch-habe mir vor 3 Jahren gebraucht ein "Lensbaby" gekauft-aber bisher ist nix zustande gekommen, weil ich nicht weiß, welche Motive sich dafür eignen würden! Hat jemand damit mehr Erfahrung?
__________________
"Der Schlüssel für gute Fotografie ist eine Mischung aus absoluter Lernbereitschaft und grenzenloser Leidenschaft"!
LG Manfred
www.ristl.de
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.03.11, 01:22
Benutzerbild von luether
luether luether ist offline
 
Registriert seit: 05.07.07
Ort: 59368 Werne
Beiträge: 1.077
AW: Lensbaby -wer har Erfahrung damit?

Für welchen Kamera-Typ?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.03.11, 20:42
Benutzerbild von manfred
manfred manfred ist offline
 
Registriert seit: 04.02.08
Ort: Heilsbronn
Alter: 71
Beiträge: 882
AW: Lensbaby -wer har Erfahrung damit?

Canon 400 D oder cANON 1d Mark III
__________________
"Der Schlüssel für gute Fotografie ist eine Mischung aus absoluter Lernbereitschaft und grenzenloser Leidenschaft"!
LG Manfred
www.ristl.de
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.03.11, 08:40
Benutzerbild von felisalpina
felisalpina felisalpina ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 18.12.07
Ort: *mosel-saar-ruwer*
Beiträge: 2.683
AW: Lensbaby -wer har Erfahrung damit?

Ich frage mich gerade, warum man sich etwas kauft, wenn man nicht weiß, wofür man das einsetzt.... (nicht böse sein, aber dazu wäre mir dann mein Geld zu schade).

Hast Du Dir mal Fotos von Menschen angesehen, die mit dem Ding arbeiten? Und vom Hersteller gibt's doch sicherlich auch Anregungen. Du mußt bei dem Ding allerdings bereit sein, neue Wege zu gehen, alldieweil der Effekt eine sehr gewollte, verdrehte Unschärfe ist - also nix mehr mit knackescharfen Sonnenuntergängen...
__________________
LG Monika

"Mehrere Ausrufezeichen sind ein sicheres Zeichen für jemanden, der seine Unterhose auf dem Kopf trägt."
(Terry Pratchett)

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.03.11, 09:21
Benutzerbild von fred-art
fred-art fred-art ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 28.06.07
Ort: 82275 Emmering
Alter: 58
Beiträge: 3.777
AW: Lensbaby -wer har Erfahrung damit?

Als ich mich mit den Dingern beschäftigt habe, gab es mehrere verschiedene Lensbaby-Typen. Da gab es z.B. den 'Control Freak', wo man die Position fixieren konnte. Die Künstler benutzten am liebsten das Modell 'Muse'. Das hat einen Balg, der - während man die Kamera vor dem Gesicht hat - mit den Fingerspitzen 'bedient' wird.
Letztendlich ist es halt eine einfache Tilt-Shift-Lösung und deshalb auch überall dort einzusetzen, wo ein Tilt-Shift-Objektiv auch angesagt ist. Das könnten z.B. Architekturaufnahmen sein, das könnten Bilder im Modellbahn-Look sein (das wird wohl die am häufigsten genutzte Variante sein). Die Grenze der Lensbabies ist nicht der Aufnahmebereich, sondern die Kreativität des Fotografen.
Ich denke, wer mit den Dingern umgehen mag, der sollte sich zwei Pukten bewußt sein:
1. Die Qualität eines 'echten' Tilt-Shift-Objektives ist damit nicht zu erreichen.
2. Wer 'klassische' Bilder machen will, der wird damit wohl eher weniger glücklich werden. Die Lensbabies sind ein weites Feld zum Experimentieren und wenn man sich die Zeit dazu nimmt, dann bringt man damit auch außergewöhnliche Bilder zustande. Diese jedoch werden stark polarisieren: Der eine mag es, der Andere eben nicht.

Ich hatte mal die 'Muse' zum ausprobieren, hab das Ding aber nach ein paar Tagen wieder zurückgegeben, weil ich die Zeit nicht dafür hatte, mich intensiv damit auseinander zu setzen. Einfach das Ding vor die Kamera und tolle Bilder machen hat - zumindest bei mir - nicht funktioniert.

Aber was Monika schreibt, kann ich so nur unterschreiben: Schau Dir die Bilder an, die mit den Lensbabies gemacht wurden, da findest Du genug Inspiration. Wenn Du die nachzubilden versuchst, lernst Du auch den Umgang mit den Dingern.

Fred
__________________
Which of my photographs is my favorite?
The one I'm going to take tomorrow.
(Imogen Cunningham)

Aktuelles Projekt: http://www.platz-vier.de
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.03.11, 13:11
Benutzerbild von manfred
manfred manfred ist offline
 
Registriert seit: 04.02.08
Ort: Heilsbronn
Alter: 71
Beiträge: 882
AW: Lensbaby -wer har Erfahrung damit?

Danke für Eure Infos-finanziell wars ja kein Beinbruch-hab ein controll freak gebraucht sehr günstg für 28 Euro bekommen!Von der technik her ist mir schon alles klar ( auch daß es sicher kein canon shift-tilt Objektiv für 2000 eURO ersetzt!)mir gings nur um die Auswahl geeigneter Motive!
Ich bin halt auch ein Bastler, den vom vom immer vom neugierrigen Zerlegen abhalten muß-experimentiere eben sehr gerne!
__________________
"Der Schlüssel für gute Fotografie ist eine Mischung aus absoluter Lernbereitschaft und grenzenloser Leidenschaft"!
LG Manfred
www.ristl.de
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.03.11, 14:49
Benutzerbild von fred-art
fred-art fred-art ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 28.06.07
Ort: 82275 Emmering
Alter: 58
Beiträge: 3.777
AW: Lensbaby -wer har Erfahrung damit?

Mit dem Control Freak ist es für den Anfang sicher spannend, Makros zu machen, weil man die Verkrümmung des Objektives ja fixieren kann und so das gleiche Objekt mit verschiedenen Schärfeeinstellungen ablichten kann.
Das sind auch dankbare Motive, die mit der Verfremdung dich die Lensbabies klarkommen.
Architekturaufnahmen stell ich mir aber auch spannend vor, wobei ich hier nicht versuchen würde, ein Tilt-Shift-Objektiv nachumachen, sonderen eher die Verfremdung durch die Unzulänglichkeiten der Linse als künstlerische Komponente in die Bildidee mit einbauen.

Fred
__________________
Which of my photographs is my favorite?
The one I'm going to take tomorrow.
(Imogen Cunningham)

Aktuelles Projekt: http://www.platz-vier.de
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.03.11, 19:40
Benutzerbild von manfred
manfred manfred ist offline
 
Registriert seit: 04.02.08
Ort: Heilsbronn
Alter: 71
Beiträge: 882
AW: Lensbaby -wer har Erfahrung damit?

Vielen Dank!
__________________
"Der Schlüssel für gute Fotografie ist eine Mischung aus absoluter Lernbereitschaft und grenzenloser Leidenschaft"!
LG Manfred
www.ristl.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.

Alle hier gezeigten Bilder unterliegen - soweit nicht anders gekennzeichnet - dem Urheberrecht des jeweiligen Fotografen.