net foto art club

Zurück   net foto art club > Verschiedenes > Nur mal zeigen

Hinweise

Nur mal zeigen Zeigt eure Bilder oder Serien unabhängig von der Bildbesprechung

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 03.03.16, 14:49
Benutzerbild von Titus
Titus Titus ist offline
 
Registriert seit: 01.07.07
Ort: Bern
Beiträge: 1.754
Fasnachtslaterne

Ich war im Februar unter anderem wieder mit der Fasnacht in Basel beschäftigt. Dieses Jahr spielte unsere Gruppe ("Clique") Weltuntergangsängste unserer satten Gesellschaften aus und nahm die Mondfinsternis von 2015 mit dem roten "Blutmond" zum Anlass. Also: "Endzeit-Blutmond" (oder eben: Ändzyt-Bluetmond).

Das obere Bild bietet die Gesamtsicht (zum Grössenvergleich: im Vorder- und Hintergrund sind Leute sichtbar). Unten sind die 6 Panele des Sockels zusammengestellt, die sich (in Anlehnung an Hieronymus Bosch) mit den besagten Ängsten ironisch angehaucht befassen.



__________________
Kritiken sind Geschenke!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.03.16, 00:21
kschachts kschachts ist gerade online
 
Registriert seit: 05.01.12
Beiträge: 3.292
AW: Fasnachtslaterne

Ich sehe leider keine Bilder...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.03.16, 05:57
Altländer
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Fasnachtslaterne

Alle Bilder sind von mir einwandfrei zu sehen.

Gruß Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.03.16, 12:38
kschachts kschachts ist gerade online
 
Registriert seit: 05.01.12
Beiträge: 3.292
AW: Fasnachtslaterne

Jetzt seh' ich sie auch. Vielleicht war der Dropboxserver letzte Nacht überlastet.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.03.16, 14:24
Parigo Parigo ist offline
 
Registriert seit: 26.05.11
Ort: nähe Freiburg
Alter: 56
Beiträge: 1.238
AW: Fasnachtslaterne

Die Basler Fasnacht war immer wieder ein Ziel für mich, das ich nicht umzusetzen vermochte. In dem Jahr wo ich schon alles parat hatte und Wecker gestellt war, hat es so dermassen geschüttet das ich im Bett geblieben bin 90km um im Regen zu stehen war mir es nicht wert :-( Danke für die Bilder
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.03.16, 10:15
Benutzerbild von Andre_7
Andre_7 Andre_7 ist offline
 
Registriert seit: 26.09.12
Ort: Ur-Berliner
Alter: 51
Beiträge: 4.006
AW: Fasnachtslaterne

Hallo Titus, dabei zu sein, zu organisieren und noch Bilder zu fotografieren, ist sicherlich viel intensiver als wenn wir nur deine schönen Bilder betrachten können. Allein die Story und Diskussionen im Vorfeld/Nachgang hinter jeder einzelnen Panelle und das zusammenfügen für eine Gesamtshow ist schon eine große Aufgabe. Kannst du trotzdem noch etwas zu den einzelnen Panellen schreiben, was sie genau darstellen sollen?

Danke fürs zeigen.
__________________
Mit freundlichen Grüßen

André.

Leben ist nicht nur Fotografie, aber sie kann Teil dessen sein.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.03.16, 12:08
Claudia-Evelyn Claudia-Evelyn ist offline
 
Registriert seit: 04.04.11
Beiträge: 1.870
AW: Fasnachtslaterne

Da steckt sicherlich irre viel Arbeit dahinter (ich bin auch in einer Fasnetsgruppe) Sind die Panele aus Ballonstoff? Habt Ihr einen Künstler in der Truppe oder ist das in Gemeinschaftsarbeit entstanden?
__________________
mit Grüßen aus dem Ländle Claudia
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.03.16, 09:43
Benutzerbild von Titus
Titus Titus ist offline
 
Registriert seit: 01.07.07
Ort: Bern
Beiträge: 1.754
AW: Fasnachtslaterne

@Claudia-Evelyn
Die Grundkonstruktion mit Beleuchtungstechnik, Grundrahmen etc. ist jedes Jahr dieselbe (im vorliegenden Fall wurde allerdings der ganze Oberbau neu erstellt). Die Malerei ist eine individuelle Leistung. Sehr oft sind professionelle Künstler damit beauftragt. Im vorliegenden Fall ist es ein Kunsthistoriker, der zur Gruppe gehört und sich und uns jedes Jahr das Vergnügen macht...
Die Grundlage ist ein Baumwollstoff, der auf einen Rahmen aufgespannt wird (Teamarbeit!). Der Stoff wird dann mehrmals mit einem Gelatine - Leimgemisch behandelt. Es entsteht ein harter, transparenter Untergrund. Auf dieser Grundlage malt dann der Künstler. Ausschlaggebend für die Leuchtkraft ist, dass das gesamte Bild auch "hintermalt" (also ein zweites Mal auf die andere Stoffseite gemalt) wird. Das Ganze wird schliesslich mit einem Lack wasserfest gemacht.

@André
Die einzelnen Bilder sind eine freie Variation des Künstlers zum Thema der vom Blutmond ausgelösten Ängste. Sie entziehen sich im vorliegenden Fall einer genauen Interpretation (dies muss aber nicht immer so sein. Machmal gibt es auch klar mit dem Thema verbundene Laternen). Und ja: das Vorbereiten (regelmässiges gemeinsames musikalisches Üben spätestens ab Herbst des Vorjahrs, Konstruktion der Masken und der Schneidern der Kostüme, Organisation der gemeinsamen Basteltage etc. etc.) gehört dazu und gibt dem Ganzen erst die richtige Würze .

Die Laternen "leben" nur eine Fasnacht. Sie werden sozusagen zum Ausgleich dafür am zweiten Fasnachtstag auf einem zentralen Platz aufgestellt, wo Tausende an ihnen vorbeipilgern und sie bewundern. In der Regel gibt es etwa 200 Exemplare zu sehen. Einen Eindruck gibt folgende Fotogalerie:
https://telebasel.ch/2016/02/16/late...muensterplatz/
Unsere war dieses Jahr nicht in der Galerie zu sehen. Dafür wanderte sie diesmal prächtig durch die jährliche Fasnachtssendung des Schweizer Fernsehens...
__________________
Kritiken sind Geschenke!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.03.16, 10:38
Claudia-Evelyn Claudia-Evelyn ist offline
 
Registriert seit: 04.04.11
Beiträge: 1.870
AW: Fasnachtslaterne

Vielen Dank Titus für diese umfangreiche Erklärung und den Link (es sind allesamt beeindruckende Werke entstanden) Um solche Objekte entstehen zu lassen, braucht man ja auch viel Platz während den Vorbereitungen und auch zur Aufbewahrung zwischen den Jahren. Unsere Fasnachtsgruppe mietet immer einen Planwagen, den wir dann mottogerecht umgestalten, vom Zwergenhaus über den Westernsaloon bis hin zum Wahrsagerzelt. Ist natürlich bei weitem nicht so kunstvoll und aufwändig, aber es macht einfach viel Freude, vor allem bereits im Vorfeld.
__________________
mit Grüßen aus dem Ländle Claudia
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.03.16, 21:14
Benutzerbild von Andre_7
Andre_7 Andre_7 ist offline
 
Registriert seit: 26.09.12
Ort: Ur-Berliner
Alter: 51
Beiträge: 4.006
AW: Fasnachtslaterne

Hallo Titus, vielen Dank für die ausführliche Erklärung.
__________________
Mit freundlichen Grüßen

André.

Leben ist nicht nur Fotografie, aber sie kann Teil dessen sein.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.

Alle hier gezeigten Bilder unterliegen - soweit nicht anders gekennzeichnet - dem Urheberrecht des jeweiligen Fotografen.