net foto art club

Zurück   net foto art club > Verschiedenes > Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps

Hinweise

Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps Fragen rund um die Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 03.05.09, 11:32
Manfred Weinreich
Gast
 
Beiträge: n/a
Autokus sitzt nicht

Ich habe mit meiner Knipse (Pentax K10d mit Sigma 105 ex dg) öfters mal Probleme mit der Schärfe, weil die Schärfe nicht da sitzt, wo sie sitzen soll und vom Fokusfeld auch angezeigt wird. (s.z.B. "Schmusekater" oder "cool in den ersten Mai".
Jetzt habe ich mal einige Tesbilder gemacht, da sitzt die Schärfe da wo sie soll, vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen.
Die Bilder sind alle mit Blende 5,6,
mit den jeweils passenden Fokuspunkten anvisiert,
RAW-Format und völlig unbearbeitet, Tageslicht im Zimmer mit Blitz
das 1. auf den mittleren Kragen fokussiert
das 2. auf die vorderen Augen
das 3. auf den hinteren Kragen.

Vielleicht kann ich bessere Testbilder machen, ich würde wirklich gerne mal wissen, wie ich das vermeiden kann.

Gruss
Manfred
     
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.05.09, 11:37
Dana
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Autokus sitzt nicht

Deine Kamera scheint alles richtig zu machen, der Fokus sitzt hier genau da, wo du wolltest. Manchmal ist einfach der Fotograf zu schnell und zu ungenau...du, das ist mir auch schon oft passiert. Da heißt es nur: besser aufpassen. Technisch ist definitiv alles ok.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.05.09, 11:46
Andreas
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Autokus sitzt nicht

Hallo Manfred,
wenn du den Fokus testest würde ich das immer mit Offenblende machen... nur da sieht man wirklich, wenn was daneben liegt... und von 2.8 bis 5.6 ist ja ein ganzes Stück
Hier scheint alles zu stimmen.

Der Grund für fehlfokussierte Bilder im Einsatz können vielfältiger nicht sein... langsames, ungenaues und schlechtes AF-Modul (ein Stillleben zu fokussieren ist halt doch was anderes als ein rennendes Kind im Schatten auf dem Aussensensor), Verlegen der Schärfe durch Schwenken, Back/Front-Fokus (hier ja wohl nicht der Fall), fehlende Übung, man ist zu langsam... es gibt so viele Gründe, schwer zu sagen, woran es bei dir genau liegt.
Was ich weiß ist: den AF von Pentax fand ich (in einem nicht zuuuu langen Test) noch schlechter als den wirklich nicht berauschenden meiner Sony A100 damals. Wie der meiner alten Sony war das Teil nur am rödeln und hin und her laufen... (für die neueren Sony trifft das übrigens nicht mehr so zu, da hat sich einiges getan, auch wenn eine Canon oder Nikon immer noch in einer anderen Liga spielt, meiner Meinung nach)

Viele Grüße
Andreas
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.

Alle hier gezeigten Bilder unterliegen - soweit nicht anders gekennzeichnet - dem Urheberrecht des jeweiligen Fotografen.