net foto art club

Zurück   net foto art club > Verschiedenes > Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps

Hinweise

Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps Fragen rund um die Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 08.03.19, 09:16
Benutzerbild von luether
luether luether ist offline
 
Registriert seit: 05.07.07
Ort: 59368 Werne
Beiträge: 1.023
Zwischenring oder Nahlinse?

Hallo,
habe mal eine Frage an Euch.

Macht Ihr auch mal Makro-Fotografie ohne Makro-Objektiv, und wenn ja, wie geht Ihr vor? Was ist besser, Nahlinse oder Zwischenring?

Ein paar Hinweise:
- Manchmal geht ein Makro-Objektiv nicht mehr ins Reisegepäck.
- Habe im normalen Alltag fast immer eine kleine DSLR (Canon EOS 200D) bei mir, aber fast nie Makro-Objektiv.
- Es geht mir nicht um's Extrem. Wenn ich mir einen Zwischenring zulege, dann wohl den kürzesten, wenn eine Nahlinse, dann mit einem relativ kleinen Vergrößerungsfaktor.
- So verwende ich das Makro-Objektiv praktisch nur dann, wenn ich vorher weiß, wenn ich es brauche.

Soviel ist mir schon mal klar:
Einen Zwischenring kann man theoretisch mit jedem Objektiv kombinieren,
bei der Nahlinse ist man wohl abhängig vom Filter-Durchmesser.
LG Heinz-Josef
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.03.19, 18:56
Benutzerbild von fred-art
fred-art fred-art ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 28.06.07
Ort: 82275 Emmering
Alter: 56
Beiträge: 3.777
AW: Zwischenring oder Nahlinse?

Ich mache eher selten Makros.

Für den Fall der Fälle habe ich einen Umkehradapter (Retroring) im Fotorucksack. Der braucht kaum Platz und macht bei gleicher Baugröße mehr Makro als ein kleiner Zwischenring.

Fred
__________________
Which of my photographs is my favorite?
The one I'm going to take tomorrow.
(Imogen Cunningham)

Aktuelles Projekt: http://www.platz-vier.de
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.03.19, 19:36
Benutzerbild von luether
luether luether ist offline
 
Registriert seit: 05.07.07
Ort: 59368 Werne
Beiträge: 1.023
AW: Zwischenring oder Nahlinse?

Hallo Fred,
davon habe ich ganz sicher schon einmal gehört, bestimmt schon lange her.
Diese Möglichkeit hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm.

Im Internet fand ich erstmal diese Möglichkeiten zu ganz unterschiedlichen Preisen:

https://www.amazon.de/Minadax-Makroa...pter+canon+eos

https://www.fotokoch.de/Novoflex-Umk...TRO_39201.html

https://www.amazon.de/Andoer-Nahaufn...pter+canon+eos

Mit diesen Dingern kann wohl sicher die Blende geschlossen und der Autofokus gesteuert werden.

Ist es das was Du meinst?

Danke schon mal für die Info
LG Heinz-Josef
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.03.19, 20:53
Benutzerbild von fred-art
fred-art fred-art ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 28.06.07
Ort: 82275 Emmering
Alter: 56
Beiträge: 3.777
AW: Zwischenring oder Nahlinse?

Meine Lösung ist nur ein Umkehrring, ohne den Elektronik-Adapter. Das bedeutet, ich stelle alles von Hand ein.
Würde ich mit der Makrolinse aber auch machen.
Ich habe zwei davon, einmal für 55mm und einmal für 72mm Filtergewinde, passend zu meinen Objektiven.

https://www.enjoyyourcamera.com/Makr...iABEgJ6EvD_BwE

Fred
__________________
Which of my photographs is my favorite?
The one I'm going to take tomorrow.
(Imogen Cunningham)

Aktuelles Projekt: http://www.platz-vier.de
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.03.19, 01:34
Benutzerbild von luether
luether luether ist offline
 
Registriert seit: 05.07.07
Ort: 59368 Werne
Beiträge: 1.023
AW: Zwischenring oder Nahlinse?

Die heutigen Canon-Objektive haben aber kein Bedienungselement mehr, um die Blende einzustellen, oder gibt es doch eine Möglichkeit?
Ok, wenn man damit leben kann, dann reicht es ja.
LG Heinz-Josef
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.03.19, 10:19
Benutzerbild von fred-art
fred-art fred-art ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 28.06.07
Ort: 82275 Emmering
Alter: 56
Beiträge: 3.777
AW: Zwischenring oder Nahlinse?

Meine Objektive kann ich noch auf manuell einstellen. Ansonsten müsste man halt erst einstellen und dann erst das Objektiv drehen. Es geht dabei ja eh in erster Linie um die Blende. Das Scharfstellen mache ich über die Entfernung zum Motiv, z. b. mit dem Makroschlitten.

Aber ich bin hier kein Maß. Habe in den letzten 10 Jahren vielleicht 5 Makros gemacht.
Da mache ich deutlich mehr Bilder mit meinem zum Pinhole umgebauten Kameradeckel.
Würde ich häufig Makros machen, dann würde ich mir ein Objektiv dazu kaufen.

Zwischenringe sind für mich keine Option, weil da viel Licht verloren geht. Da muss man dann Lichtquellen oder Reflektoren dabei haben, um auch bei diffusem Licht aufnehmen zu können. Ich habe welche. Zweimal benutzt, seitdem liegen sie in der Schublade.
Dann lieber einen aktiven Retroadapter mit Elektronik. Der nutzt dann auch die Qualität des Objektivs im Bezug auf die Lichtleistung aus.

Fred


Gesendet von meinem Pixel mit Tapatalk
__________________
Which of my photographs is my favorite?
The one I'm going to take tomorrow.
(Imogen Cunningham)

Aktuelles Projekt: http://www.platz-vier.de
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.03.19, 23:31
Benutzerbild von luether
luether luether ist offline
 
Registriert seit: 05.07.07
Ort: 59368 Werne
Beiträge: 1.023
AW: Zwischenring oder Nahlinse?

Bei einem elektronischen Retro-Adapter hat man wieder einiges an Fummelarbeit, eine Nahlinse ist schneller angeschraubt und noch mal platzsparender.
Eine 20 Jahre alte Nahlinse (+4 Dioptrien), die ich mal wieder "ausgegraben" habe, kooperiert ganz gut mit einem meiner Objektive.
Da meine meistverwendenten Objektive aber 77mm Filterdurchmesser haben, besorge ich mir das auch dafür und versuche es mal.
@Fred: dennoch noch mal Danke für Deine Ausführungen!
LG Heinz-Josef
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Alle hier gezeigten Bilder unterliegen - soweit nicht anders gekennzeichnet - dem Urheberrecht des jeweiligen Fotografen.