net foto art club

Zurück   net foto art club > Verschiedenes > Nur mal zeigen

Hinweise

Nur mal zeigen Zeigt eure Bilder oder Serien unabhängig von der Bildbesprechung

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 17.03.18, 18:46
Altländer
Gast
 
Beiträge: n/a
Für die liebhaber ungewöhnlich zeichnender Objektive


Gruß Wolfgang

Geändert von Altländer (03.02.19 um 11:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.03.18, 16:59
Altländer
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Für die liebhaber ungewöhnlich zeichnender Objektive

Hier mal noch eines, gleiches Objektiv, hier auf Blende 1,4 abgeblendet (vorher 1,2) ich finde das Bokeh wirklich sahnig.
Anhang 8244

Gruß Wolfgang

Geändert von Altländer (03.02.19 um 11:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.03.18, 20:57
Benutzerbild von fred-art
fred-art fred-art ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 28.06.07
Ort: 82275 Emmering
Alter: 57
Beiträge: 3.777
AW: Für die liebhaber ungewöhnlich zeichnender Objektive

Das Bokeh mag ich und es passt hier auch gut, weil es nicht in Konkurrenz zum Hauptmotiv steht.
Was mir persönlich nicht so liegt ist die Unschärfe am Hauptmotiv. Für mich dürfte der Pfosten und auch der Stacheldraht im Ganzen scharf abgebildet sein.

Fred
__________________
Which of my photographs is my favorite?
The one I'm going to take tomorrow.
(Imogen Cunningham)

Aktuelles Projekt: http://www.platz-vier.de
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.03.18, 06:14
Altländer
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Für die liebhaber ungewöhnlich zeichnender Objektive

Danke Fred,
nun beim 1 Foto habe ich versucht mit Blende 1.2 überhaupt ein scharfes Foto hin zu bekommen. Und Bild 2 entstand, um den Unterschied zwischen 1,2 und 1,4 heraus zu arbeiten. Ich denke, das hätte man auch gut mit Blende 4 machen können.

Gruß Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.03.18, 06:53
Benutzerbild von fred-art
fred-art fred-art ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 28.06.07
Ort: 82275 Emmering
Alter: 57
Beiträge: 3.777
AW: Für die liebhaber ungewöhnlich zeichnender Objektive

Ich bin mir bewusst, dass Du Dir was dabei gedacht hast.
Ist nur ein Feedback und natürlich mein persönlicher, unmaßgeblicher Geschmack.

Fred
__________________
Which of my photographs is my favorite?
The one I'm going to take tomorrow.
(Imogen Cunningham)

Aktuelles Projekt: http://www.platz-vier.de
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.03.18, 08:49
Benutzerbild von Pfanni
Pfanni Pfanni ist offline
 
Registriert seit: 10.03.18
Ort: Höchstadt
Beiträge: 173
AW: Für die liebhaber ungewöhnlich zeichnender Objektive

bei Foto2 gefällt mir, dass die Draht vorne fast auch den Hintergrund teilt. Die Schärfe finde ich sehr gut ( auch im Verlauf) . Vielleicht kannst du noch etwas von rechts und oben nehmen, dann kommt die Schnur nochmehr aus der Mitte.

Die Farben sind sehr ansprechend für mich!
__________________
Liebe Grüße

Harald
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.03.18, 13:38
Altländer
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Für die liebhaber ungewöhnlich zeichnender Objektive

Zitat:
Zitat von fred-art Beitrag anzeigen
Ich bin mir bewusst, dass Du Dir was dabei gedacht hast.
Ist nur ein Feedback und natürlich mein persönlicher, unmaßgeblicher Geschmack.

Fred
War schon klar Fred, ich wollte das nur als Ergänzung zu den Bildern schreiben. Danke auch an Harald.

Hier noch ein Bild zum Schärfeverlauf und ein weiteres mit Blende 8

Und nein, es ist in den Ecken nicht scharf.
Gruß Wolfgang

Geändert von Altländer (03.02.19 um 11:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.04.18, 10:27
Claudia-Evelyn Claudia-Evelyn ist offline
 
Registriert seit: 04.04.11
Beiträge: 1.830
AW: Für die liebhaber ungewöhnlich zeichnender Objektive

Ja, das Bokeh ist wirklich sahnig und gefällt mir unglaublich. Um welches Objektiv handelt es sich dabei?
__________________
mit Grüßen aus dem Ländle Claudia
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.04.18, 18:01
Altländer
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Für die liebhaber ungewöhnlich zeichnender Objektive

Es ist ein 35mm f1.2 von 7Artisans.

KLICK

Gruß Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.04.18, 18:22
Altländer
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Für die liebhaber ungewöhnlich zeichnender Objektive

Selbst durch ein sehr unruhigen Hintergrund lässt sich das Objektiv nicht aus dem Tritt bringen.
Anhang 8273

Hier noch ein Beispiel mit offener Blende. Ist ehrlich gesagt, sehr schwer damit umzugehen, um was brauchbares hin zu bekommen.
Anhang 8274

Und hier noch ein letztes Beispiel mit Blende 8, was zeigt, dass es auch richtig scharf kann, nur nicht in den Ecken.
Anhang 8275

Wer mit leicht unscharfen Ecken, auch bei Blende 8 leben kann, wen chromatische Aberrationen nicht abschrecken und wer die Abbildung einer Kodak Retinette mag, der ist hier genau richtig.
Dabei ist das Objektiv keineswegs für Effekthascherei. Man kann damit durchaus ernsthaft fotografieren. Ich mag den Charakter des Objektives, genau das Richtige für den mittelalterlichen Flohmarkt, für Bilder in alten Fabriken, für den Antik-Trödelmarkt und auch, wenn ich kein Freund davon bin, für Ritterspiele und ähnliches.

Dazu ist das Objektiv, gut verarbeitet und rein vom Aussehen her schon ein Augenschmaus.

Wer mag, hier gibt es noch mehr zu sehen.
Gruß Wolfgang

Geändert von Altländer (03.02.19 um 11:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Alle hier gezeigten Bilder unterliegen - soweit nicht anders gekennzeichnet - dem Urheberrecht des jeweiligen Fotografen.