net foto art club

Zurück   net foto art club > Verschiedenes > Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps

Hinweise

Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps Fragen rund um die Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #11  
Alt 12.01.12, 14:50
Altländer
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Fujifilm X-Pro1

Irgendwo habe ich gelesen, was noch an Objektiven kommen soll, so zwei interessante Zoomobjektive in 2013. Ich denke Fuji lässt da nicht lange auf sich warten. Auch sehe ich diese Kamera nicht als Zweitkamera sondern als selbständiges System für Puristen, die wissen was sie tun.

Gruß Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 12.01.12, 16:26
jqsch
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Fujifilm X-Pro1

@Wolfgang

Wenn ich von Nex inzwischen spreche, dann meine ich die Nex 7. Und ob die Knöpfe nun oben auf dem Gerät sind oder an der Seite ist für mich identisch. Dieses "Suchst Du noch" oder Fotografierst Du schon der Nex 3 und Nex 5(N) hat mich ja dazu gebracht die 5N zu verkaufen und auf die Nex7 auszuweichen. Und da stimmt für mich schon vom Konzept vieles.

@Andreas

Wenn SAR recht behält, dann sind wohl kleine Festbrennweiten geplant. Das 50mm (immerhin f 1.8) wäre auch mir (noch) zu groß.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 13.01.12, 16:04
Altländer
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Fujifilm X-Pro1

Hallo Jürgen, das ist korrekt. Eine Nex3 oder 5 mit der Fuji zu vergleichen wäre auch recht unfair. Seltsamer weise wäre ich bereit, für eine Fuji 1000 Euro aus zu geben, für eine Sony Nex 7 eher nicht, aber das hat wohl eher nostalgische Gründe.

Gruß Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 15.01.12, 08:08
Altländer
Gast
 
Beiträge: n/a
Ich habe es wieder gefunden

Die Fujifilm X-Lens Roadmap

Der Adapter für Leica-M-Objektive soll bereits im April 2012 kommen!

So klein wie gemeint ist sie gar nicht
Gruß Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 16.01.12, 21:06
Benutzerbild von Sylvi
Sylvi Sylvi ist offline
 
Registriert seit: 27.06.07
Ort: Norderstedt
Alter: 60
Beiträge: 4.437
AW: Fujifilm X-Pro1

So klein darf die Tasche also nicht sein.
__________________
Liebe Grüße

_____________________________
Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bilde.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 16.01.12, 21:14
Parigo Parigo ist offline
 
Registriert seit: 26.05.11
Ort: nähe Freiburg
Alter: 55
Beiträge: 1.238
AW: Fujifilm X-Pro1

muss gestehen das ich weder eine nex7 noch eine Fuji kaufen würde, ich bin mehr was Kamera`s anbelangt auf Canon/Nikon Leika ...es macht mich jetzt aber neugierig, was schätzt Ihr an diese Kamera`s, was macht für Euch Ihren Reiz aus?
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 16.01.12, 22:11
jqsch
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Fujifilm X-Pro1

Wenn man den ersten Gerüchten glauben darf, dann kommt der Body alleine auf 1.500 €. Pro Objektiv noch einmal 600 plus Euro.

Retro heisst offensichtlich nicht die alten Preise.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 17.01.12, 05:30
Altländer
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Fujifilm X-Pro1

Da ich die verschiedensten Preise gelesen habe, warte ich mal ab, bis die Teile auf dem Markt sind.
@Parigo
Kein Reiz, es ist einfach alles an seinem Platz. Für alle wichtigen Funktionen ein Schalter, so dass ich, habe ich die Grundeinstellungen im Menue getroffen, alles andere sofort einstellen kann. Maße und Gewichte, der Blendenring an den Objektiven und die Schlichtheit, die Reduktion auf das Wesentliche. Dies ist sicherlich auch ein Grund, warum ich keine DSLR mit Videofunktion habe. Warum die Fuji das hat, erschließt sich mir nicht recht. Vermutlich, weil die Konkurrentinnen das auch haben. Außerdem kann ich mir vorstellen, dass die Kamera äußerst robust ist.

Gruß Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 24.01.12, 17:43
Altländer
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Fujifilm X-Pro1

Und es wird immer interessanter!

Gruß Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 24.01.12, 22:04
KlausMangold KlausMangold ist offline
 
Registriert seit: 27.06.07
Ort: Tübingen
Beiträge: 565
AW: Fujifilm X-Pro1

Ich hab mir letzte Woche die Sony Nex 7 angeschaut, die ja in den nächsten Tagen auf dem Markt sein wird (in einem Tübinger Fotogeschäft war eine Vorab-Präsentation von Sony). Ist schon recht beeindruckend, das kleine Ding! APS-Sensor mit 24 Mio Pixel, und es passen alle Sony-Objektive dran. Mit dem passenden Adapter kann man auch schon verschiedene Fremdobjektive verwenden (z.B. von den M-Leicas). Wenn ein solches Objektiv keinen AF hat, gibt es eine sehr pfiffige Lösung für manuelles Fokussieren (so eine Art "elektronischer Schnittbild-Entfernungsmesser"). Es soll auch bald Adapter geben für Nikon- und Canon-Objektive. Technisch ist das gut möglich wegen dem extrem kurzen Auflagemaß. Da geht praktisch immer noch ein Adapter gut dazwischen. Kosten soll das Gehäuse 1200 Euro, also noch im Rahmen, finde ich.

Optischen Sucher hat diese Kamera mangels Spiegel natürlich keinen, aber der elektronische Sucher ist ausgezeichnet. Da merkt man kaum, dass das Bild nicht "echt" ist. So eine Kamera auf undefiniert umgebaut für normale Fotografie und für IR, das wäre schon sehr reizvoll. Obwohl ich nur aus Neugier zu der Präsentation gegangen bin und sehr skeptisch war (stimmt nicht ganz: das bekannt gute kalte Buffet in diesem Laden hatte auch seinen Reiz...), hat mich die Präsentation tatsächlich so weit beeindruckt, dass ich mir den Namen Nex 7 auf jeden Fall merken werde und die weitere Entwicklung im Auge behalten werde.

Mir geht es heute halt so, dass ich - anders als früher zu analogen Zeiten - keine Lust mehr hab, eine ganze Batterie an Ausrüstungskrempel zu haben. Je weniger Balast, um so eher hab ich alles dabei. Also möchte ich inzwischen nur noch eine einzige Ausrüstung haben und nicht mehr mehrere. Bei der Nex 7 könnte ich mir vorstellen, dass das mal meine Ausrüstung werden könnte.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Alle hier gezeigten Bilder unterliegen - soweit nicht anders gekennzeichnet - dem Urheberrecht des jeweiligen Fotografen.