net foto art club

Zurück   net foto art club > Verschiedenes > Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps

Hinweise

Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps Fragen rund um die Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #31  
Alt 01.02.12, 18:22
Andreas
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Fujifilm X-Pro1

Na ja,
wenn ich mir die X100 so ansehe würde ich sagen, gar nicht :-\

Ambitioniert in jedem Fall, aber ich denke die Leute werden es zahlen
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 01.02.12, 22:09
Benutzerbild von ViewPix
ViewPix ViewPix ist offline
 
Registriert seit: 14.09.09
Ort: 71672 Marbach
Alter: 50
Beiträge: 2.439
AW: Fujifilm X-Pro1

Billiger als 'ne M9+
__________________
Gruß Torsten
Meine Bilder im Internet: See the world through my eyes
Aber Vorsicht: Meine Bilder können nicht sprechen
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 01.02.12, 22:09
Benutzerbild von Sylvi
Sylvi Sylvi ist offline
 
Registriert seit: 27.06.07
Ort: Norderstedt
Alter: 60
Beiträge: 4.437
AW: Fujifilm X-Pro1

15 kg - was schleppt ihr denn bloß alles mit euch rum?
__________________
Liebe Grüße

_____________________________
Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bilde.
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 02.02.12, 05:19
Altländer
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Fujifilm X-Pro1

Zitat:
Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
Na ja,
wenn ich mir die X100 so ansehe würde ich sagen, gar nicht :-\
Ich muss gestehen, dass ich mich mit den Preisen der X100 nie beschäftigt habe. Aber ich denke, dass wegen der Möglichkeit des Objektivwechsels von der X-Pro1 mehr Stückzahlen verkauft werden, was sich auf den Preis auswirken sollte. Vielleicht ist das aber auch nur eine Wunschvorstellung von mir.

Zitat:
Zitat von Sylvi Beitrag anzeigen
15 kg - was schleppt ihr denn bloß alles mit euch rum?
Eine komplette Ausrüstung

Zitat:
Zitat von ViewPix Beitrag anzeigen
Billiger als 'ne M9+
Und sicherlich nicht schlechter. Wobei eine Leica möglicherweise langlebiger ist. Aber was bedeutet das schon im heutigen Digitalzeitalter, bei einer Kamerahalbwertzeit von 2 Jahren.

Gruß Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 02.02.12, 05:45
Benutzerbild von ViewPix
ViewPix ViewPix ist offline
 
Registriert seit: 14.09.09
Ort: 71672 Marbach
Alter: 50
Beiträge: 2.439
AW: Fujifilm X-Pro1

Zitat:
Zitat von Altländer Beitrag anzeigen
Wobei eine Leica möglicherweise langlebiger ist. Aber was bedeutet das schon im heutigen Digitalzeitalter, bei einer Kamerahalbwertzeit von 2 Jahren.
Das kommt darauf an wie man so eine Halbwertzeit definiert
__________________
Gruß Torsten
Meine Bilder im Internet: See the world through my eyes
Aber Vorsicht: Meine Bilder können nicht sprechen
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 02.02.12, 09:25
Benutzerbild von felisalpina
felisalpina felisalpina ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 18.12.07
Ort: *mosel-saar-ruwer*
Beiträge: 2.683
AW: Fujifilm X-Pro1

Zitat:
Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
Aber was bedeutet das schon im heutigen Digitalzeitalter, bei einer Kamerahalbwertzeit von 2 Jahren.
Bei dieser ganzen Kamerapusherei auf dem Markt frage ich mich langsam, ob nach kurzer Zeit den Kameras auf einmal etwas ganz Schlimmes passiert. Gehen die plötzlich kaputt? Werden die schlecht? Machen die plötzlich nur noch rotstichige Bilder?

Meine Kamera ist auf 300.000 Auslösungen ausgelegt. Da habe ich noch lange hin, angesichts der Tatsache, daß ich in unregelmäßigem Rhythmus fotografiere und auch sehr bewußt; also auch nicht immer so furchtbar viele Bilder mit nach Hause trage. Die Kamera habe ich nun knapp 2 Jahre, und habe gerade mal knapp 10% der erwarteten Auslösungen geschafft. Ich kann die doch nicht einfach immer wieder recyclen, nur weil mir eventuell was in einem Moment sexy und toll erscheint! Klar fände ich für mich eine Leica M toll, aber der Kosten/Nutzen-Wert erschließt sich mir nicht ganz. Außerdem bin ich von der Leistung meiner Kamera gnadenlos überzeugt und sie reicht durchaus für meine Ansprüche.
Früher hatte ich mal 'ne A1, die haben wir gekauft, da hatte die schon locker 8 Jahre auf dem Buckel. So lange war sie dann nochmal unser, dann ging sie zum nächsten Besitzer. (OK, das war analog, und Sensoren wurden halt sehr schnell immer besser, aber die Mechanik ist doch auf Langfristigkeit ausgelegt!)
__________________
LG Monika

"Mehrere Ausrufezeichen sind ein sicheres Zeichen für jemanden, der seine Unterhose auf dem Kopf trägt."
(Terry Pratchett)

Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 02.02.12, 09:38
Benutzerbild von ViewPix
ViewPix ViewPix ist offline
 
Registriert seit: 14.09.09
Ort: 71672 Marbach
Alter: 50
Beiträge: 2.439
AW: Fujifilm X-Pro1

Nach dem Bericht über Leitz (Leica) in dem unter anderem auch von einer Fotografin berichtet wurde, die seit 20 Jahren mit einer Leica M7 fotografiert, sehe ich hochqualitative Produkte aus einem anderen Blickwinkel.

Auch nachdem gezeigt wurde das bei hochpreisigen Qualitätsprodukten einerseits Handarbeit dahinter steht und zum anderen auch noch mehr als 50 Jahre alte Geräte in die Werkstadt kommen und wieder zum laufen gebracht werden.

Aber natürlich ist es auch so, das man als Hobbyfotograf differenzieren muss was man gern hätte und was man definitiv braucht
__________________
Gruß Torsten
Meine Bilder im Internet: See the world through my eyes
Aber Vorsicht: Meine Bilder können nicht sprechen
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 02.02.12, 10:56
Andreas
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Fujifilm X-Pro1

Also,
die M9 mit der Fuji zu vergleichen funktioniert einfach nicht. Das sind und bleiben zwei Welten.

Die Fuji muss sich mit der Nex, den m43 und dem lustigen Rest der Spiegellosen messen. Wahrscheinlich auch mit der kommenden spiegellosen von Leica.

Die X100 ist so teuer weil die Nachfrage größer war/ist als Kameras zur Verfügung standen. Eine Zeit lang waren sie bei Ebay sogar teurer als UVP.

Zur Halbwertszeit: ich könnte mir gut vorstellen mit einer M9 und drei Objektiven sehr lange sehr glücklich zu sein. Mit einer Nex5n ist das ganz anders, hier wird es immer wieder tolle Verbesserungen geben die mich anfixen. Die Mx werden so seit einigen Jahrzehnten gebaut, da ändert sich nichts grundlegendes mehr. Jedenfalls nichts, was für das Foto wichtig ist.

Grüße
Andreas
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 02.02.12, 11:10
Benutzerbild von ViewPix
ViewPix ViewPix ist offline
 
Registriert seit: 14.09.09
Ort: 71672 Marbach
Alter: 50
Beiträge: 2.439
AW: Fujifilm X-Pro1

Zitat:
Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
Zur Halbwertszeit: ich könnte mir gut vorstellen mit einer M9 und drei Objektiven sehr lange sehr glücklich zu sein. Mit einer Nex5n ist das ganz anders, hier wird es immer wieder tolle Verbesserungen geben die mich anfixen. Die Mx werden so seit einigen Jahrzehnten gebaut, da ändert sich nichts grundlegendes mehr. Jedenfalls nichts, was für das Foto wichtig ist.
Genau so sehe ich das auch, wobei man auch noch sagen muss das eine Kamera für den Gegenwert eines Kleinwagens vermutlich weniger Verschleiß und Unterhaltskosten hat (als der Kleinwagen)...
__________________
Gruß Torsten
Meine Bilder im Internet: See the world through my eyes
Aber Vorsicht: Meine Bilder können nicht sprechen
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 02.02.12, 11:36
Andreas
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Fujifilm X-Pro1

Der Kleinwagen wird ganz schnell zum Mittelklasse-Fzg wenn man noch ein paar Leica-Objektive dazu nimmt
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Alle hier gezeigten Bilder unterliegen - soweit nicht anders gekennzeichnet - dem Urheberrecht des jeweiligen Fotografen.