net foto art club

Zurück   net foto art club > Verschiedenes > Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps

Hinweise

Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps Fragen rund um die Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 18.03.13, 15:20
Claudia-Evelyn Claudia-Evelyn ist offline
 
Registriert seit: 04.04.11
Beiträge: 1.869
Wi-Fi

Hallo an @

möchte mir zu meinem Tablet eine Wi-Fi Karte für die Kamera kaufen. Hat jmd. von Euch vielleicht Erfahrung damit?

Mir geht es prinzipiell um Folgendes: Arbeite viel für die Presse und bin wegen Augenproblemen aufs Display der Kamera angewiesen.
Nun dachte ich, dass ich am Tablet noch besser einschätzen kann, ob die Fotos gelungen sind und möchte aber nicht ständig die
Karte aus der Kamera raus und ins Tablet reinschieben (zumal mein Tablet nur einen Micro-SD-Schacht hat und ich dann zusätzlich
noch einen Adapter anstecken müsste)
__________________
mit Grüßen aus dem Ländle Claudia
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.03.13, 16:22
LadyW
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Wi-Fi

Meines Wissens nach gibt es die "Eye-Fi"-Speicherkarten nur als Typ 'SD-Card'.
Keine Ahnung, welche Kamera Du nutzt ...
(Aber da anscheinend das halbe SUF hier unterwegs ist , gehe ich mal von einer Sony-Kamera aus - da dürfte das SD-Format Standard sein - müßte also für Dich passen.)

Selbst nutze ich die Wi-Fi-Karten nicht, da bei mir nur das CF-Format genutzt wird. Aber aus Erfahrungen von befreundeten Fotografen weiß ich, daß das System sehr gut funktioniert. Die Übertragung zum Tablet/Netbook/PC oder sogar Smartphone funzt ohne große Umstände und ist teilweise wirklich praktisch.
Allerdings dauert es manchmal einige Minuten bis das geschossene Bild auf das externe Betrachtungsgerät übertragen ist. Das macht eine direkte Bildbeurteilung oft ein wenig ... langatmig.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.03.13, 21:35
Benutzerbild von fred-art
fred-art fred-art ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 28.06.07
Ort: 82275 Emmering
Alter: 58
Beiträge: 3.777
AW: Wi-Fi

Ich arbeite auch mit CF. Na ja, die 1D hat CF und SD an Bord, die anderen nur CF.
Ich habe so eine Wifi-Karte.
Geht mit einem CF-Adapter problemlos - zumindest bei meinen Canons und bei der Sony.

Wie das mit der Eye-Fi ist weiß ich nicht, denn ich selber habe eine WiFi-Karte von Sandisc. Bei mir kommt als Gegendevice ein Netbook zum Einsatz.
Funtioniert soweit ganz gut - wenn man RAW und JPG aufnimmt und nur das JPG überträgt, dann ist das auch von der Geschwindigkeit her akzeptabel.
Wo ich ein Problem mit dem Tablet sehe: Um die Karte mit dem Rechner zu verbinden ist bei meiner Karte ein USB-Adapter dabei. Wird die Karte mit diesem Stick zusammen an den Rechner angestöpselt, dann wird die Software installiert und eine verschlüsselte Verbindung erstellt.

So weit ich weiß, gibt es keine Software für Android oder Apfel.

Muß es denn unbedingt Kabellos sein?

Ich habe für meine Videoaktivitäten mit der EOS 5D MKII die Kamera mit dem Nexus 7 verbunden - per USB-Kabel. Da gibt es passende Apps und in meinem Fall übertrage ich das Display auf das 7" Tablet, um den Schärfebereich besser sehen zu können.
Vorteil: Es geht quasi ohne Zeitverzögerung. Nachteil: Es hat ein Kabel dazwischen. Bei mir nicht schlimm, denn ich habe eh ein Rig um die Kamera gebaut, damit ich einen FollowFocus verwenden kann.

Ob Du damit zurecht kommst, mußt Du halt probieren. Aber so ein Kabel - Du brauchst dazu einen 'USB-Host-Adapter' - kostet so zwischen 5-10 Euro, dafür bekommst Du noch lange keine Eye-Fi Karte.
Einen Versuch wäre es wohl wert.

Fred
__________________
Which of my photographs is my favorite?
The one I'm going to take tomorrow.
(Imogen Cunningham)

Aktuelles Projekt: http://www.platz-vier.de
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.03.13, 08:31
Claudia-Evelyn Claudia-Evelyn ist offline
 
Registriert seit: 04.04.11
Beiträge: 1.869
AW: Wi-Fi

Danke Euch! Fred, Kabel ist für mich ungünstig, aber trotzdem Danke für den Tipp. -
Ich bestelle jetzt mal eine und berichte dann über meine Erfahrungen.
__________________
mit Grüßen aus dem Ländle Claudia
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.03.13, 14:36
Benutzerbild von fred-art
fred-art fred-art ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 28.06.07
Ort: 82275 Emmering
Alter: 58
Beiträge: 3.777
AW: Wi-Fi

Bevor Du bestellst, mach Dich erstmal schlau, ob es mit Android oder iOS oder was auch immer Dein Tablet spricht funktioniert.
Die SanDisc, die ich habe kann nur mit Windows.

Fred
__________________
Which of my photographs is my favorite?
The one I'm going to take tomorrow.
(Imogen Cunningham)

Aktuelles Projekt: http://www.platz-vier.de
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.03.13, 16:08
LadyW
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Wi-Fi

Die SanDisk-WiFi-Karte ist meines Wissens nach eine Art "lizensierter Ableger" für die Eye-Fi Karten in der EU. Da ist der Übertragungs-Zugriff wohl tatsächlich auf Windows beschränkt.
Die Original Eye-Fi Karten können definitiv sowohl mit iOS als auch mit Android kommunizieren.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.03.13, 18:22
Benutzerbild von luether
luether luether ist offline
 
Registriert seit: 05.07.07
Ort: 59368 Werne
Beiträge: 1.077
AW: Wi-Fi

Hallo,
mit diesem Thema hatte ich mich vor 2 Jahren shcon einmal beschäftigt, siehe hier:
http://www.nfac.de/forum/showthread.php?t=6983

Heute benutze ich sie auch noch manchmal. Auf meinem Handy schalte ich das eigene WLAN-Netz. Dann wird die gewünschte JPG-Datei an der Kamera ausgewählt, dabei auf "Schreibschutz" eingestellt. Für die WiFi-Karte ist das die Anweisung für sie, das Foto auf meinen Server hochzuladen in ein bestimmtes Verzeichnis. Darauf habe ich eine php-Webseite creiert, die die hochgeladenen Fotos als Vorschau-Bilder anzeigt. Dann habe ich auf dieser Webseite die Möglichkeit, die Fotos vom Handy (früher Symbian, heute Android) aus per Email weiterzuschicken oder herunterzuladen oder zu löschen.

Aber ich weiß nicht, ob das geht, was Du möchtest. Die Eye-Fi-Software am Windows-PC brauche ich nur, um die SD-Karte 1x zu konfigurieren, z.B. auf das WiFi-Netz vom Handy einstellen, den Server auswählen und die Zugangsdaten einstellen (kann auch z.B. www.flickr.com sein). Das mache ich aber nur für JPG-Dateien, bei RAW dauert's zu lange.

Auf jeden Fall hättest Du die Möglichkeit, die Fotos auf einer Webseite zu sehen, das geht mit den Tablet ja auch. Es wäre ein Umweg.

Für Dich würde ich aber doch zuerst dem nachgehen, was Fred Dir vorgeschlagen hat.
LG Heinz-Josef
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.03.13, 23:43
micha micha ist offline
 
Registriert seit: 27.06.07
Beiträge: 598
AW: Wi-Fi

Wenn RAW-Dateien übertragen werden sollen, muss zur 8 GB-Karte gegriffen werden. Die 4 GB-Karten können das nur nach Freischaltung. Ich hatte mich seinerzeit für eine solche entschieden, da meine Kamera für Produktofotos nur JPG konnte. Im Nachhinein gesehen, hätte ich mir besser die 8 GB-Karte geholt, da ich mit der neuen Kamera fast noch RAW fotografiere.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.

Alle hier gezeigten Bilder unterliegen - soweit nicht anders gekennzeichnet - dem Urheberrecht des jeweiligen Fotografen.