net foto art club

Zurück   net foto art club > Bildbesprechungen > Monatsthema

Hinweise

Monatsthema Der Ersatz für den Monatswettbewerb. Jeden Monat einen neuen Thread mit einem neuen Thema. Das Thema bestimmt, wer den Thread eröffnet.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 03.03.18, 18:15
kschachts kschachts ist offline
 
Registriert seit: 05.01.12
Beiträge: 3.292
AW: Düsseldorf Südpark

Fred, danke für die nette Bezeichnung "Flecken". Ich habe ja schon beim vor-vor-vorletzen Kommentar verstanden, dass Du die Unschärfekreise grundsätzlich hasst

Für die Flecken im nächsten Bild kann ich nichts. Die hat das Diaprojektor-Objektiv gemacht :


(Ein Klick auf's Bild zeigt eine größere Version)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 03.03.18, 18:29
Benutzerbild von Andre_7
Andre_7 Andre_7 ist offline
 
Registriert seit: 26.09.12
Ort: Ur-Berliner
Alter: 51
Beiträge: 4.006
AW: Düsseldorf Südpark

Zitat:
Zitat von kschachts Beitrag anzeigen
Fred, danke für die nette Bezeichnung "Flecken". Ich habe ja schon beim vor-vor-vorletzen Kommentar verstanden, dass Du die Unschärfekreise grundsätzlich hasst

Für die Flecken im nächsten Bild kann ich nichts. Die hat das Diaprojektor-Objektiv gemacht :


(Ein Klick auf's Bild zeigt eine größere Version)
Ich finde die Flecken Klasse und werde wohl auch tiefer einsteigen ....
__________________
Mit freundlichen Grüßen

André.

Leben ist nicht nur Fotografie, aber sie kann Teil dessen sein.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 03.03.18, 19:05
Benutzerbild von fred-art
fred-art fred-art ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 28.06.07
Ort: 82275 Emmering
Alter: 58
Beiträge: 3.777
AW: Düsseldorf Südpark

Zitat:
Zitat von kschachts Beitrag anzeigen
Fred, danke für die nette Bezeichnung "Flecken". Ich habe ja schon beim vor-vor-vorletzen Kommentar verstanden, dass Du die Unschärfekreise grundsätzlich hasst
Den Ausdruck habe ich tatsächlich ganz bewusst gewählt Das Bokeh ist ja in Ordnung, nur die Lichtflecken sind zu dominant.

Und nein, ich hasse die Flecken nicht (es gibt auch sonst niemanden und nichts, was ich hasse) - im Gegenteil. Ich habe mich selber lange damit auseinandergesetzt. In Anbetracht dessen, dass ich seit 1976 fotografiere und ein kleines Fotomuseum habe, habe ich - wegen Verfügbarkeit - auch schon viel mit den alten Gläsern experimentiert.
Während es ein paar Leute gab, die mit alten Linsen an neuer Technik echte Kunstwerke geschaffen haben, blieben meine Experimente eher plakativer Art: Ich habe die 'Flecken' nicht unter Kontrolle gebracht. Sie haben sich bei mir - ähnlich wie bei vielen Deiner Bilder - immer in den Vordergrund gedrängt, das Hauptmotiv ist dabei regelmäßig untergegangen.

Für mich - und das darfst Du natürlich gerne anders sehen - konnte ich das, was ich zeigen wollte, nämlich ein Motiv mit einem außergewöhnlichen Hintergrund, der das Bild aufwertet, aber nicht selbst zum Bildmittelpunkt wird, nicht umsetzen.
Vielleicht auch, weil ich nicht genug Zeit gefunden habe, um zu analysieren, weshalb es andere schaffen.

Ich denke, ich habe hier beim nfac mehr als einmal deutlich gemacht, dass experimentieren die beste Art ist, sich mit dem Thema Fotografie auseinander zu setzen. Meine Kritik ist keinesfalls dazu gedacht, Deine Experimente schlecht zu reden, sondern sind tatsächlich konstruktiv gemeint. Mag sein, dass meine Sichtweise kontrovers zu Deiner steht.
Wenn ich das 'hassen' würde, dann wäre mir meine Zeit zu schade, mich mit diesen Bildern zu beschäftigen. Ich komme eh nicht dazu, wirklich alle Bilder hier zu kommentieren. Denn wenn ich etwas dazu schreibe, dann nicht nach einem schnellen Blick, sondern erst, wenn ich mich mit dem Bild auseinander gesetzt habe.

Ab und an - ganz, ganz selten finde ich Zeit dazu, mal eine meiner analogen Schätzchen hervorzuholen, mit einem Eigenbau-Teleobjektiv aus ein paar Linsen und einem Abflussrohr den Mond zu fotografieren oder einfach nur einen zum Pinhole umgebauten Deckel statt Objektiv auf die Kamrea zu setzen.
Es wird die Zeit kommen, da werde ich wieder mehr Zeit finden, mich neben dem kommerziellen Bereich auch mit meiner Hobbyfotografie zu beschäftigen.
Vielleicht werde ich dann auch mal wieder mit den alten Gläsern spielen und dort weitermachen, wo ich aufgehört habe.

Fred
__________________
Which of my photographs is my favorite?
The one I'm going to take tomorrow.
(Imogen Cunningham)

Aktuelles Projekt: http://www.platz-vier.de
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 03.03.18, 22:21
kschachts kschachts ist offline
 
Registriert seit: 05.01.12
Beiträge: 3.292
AW: Düsseldorf Südpark

Eigentlich wollte ich das Foto gar nicht zeigen, aber ich möchte Freds Kommentar ja auch nicht unbeantwortet lassen


(Ein Klick auf's Bild zeigt eine größere Version)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 03.03.18, 22:36
Benutzerbild von Isabelle
Isabelle Isabelle ist offline
 
Registriert seit: 10.06.16
Ort: NRW
Alter: 51
Beiträge: 803
AW: Düsseldorf Südpark

Ich mag eure Bilder und die entsprechenden Bokehs. Ohne Bubles wären es ganz normale Bilder, so gewinnen sie einen gewissen Charme und haben eine eigene Bildsprache.
__________________
Viele Grüße

Isabelle
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 04.03.18, 09:42
Benutzerbild von Jens
Jens Jens ist offline
 
Registriert seit: 15.10.17
Ort: Reinbek (bei Hamburg)
Beiträge: 1.261
AW: Düsseldorf Südpark

Schöne Bubbles, der Eisklotz ist mir aber zu schwarz.
Gruß Jens
__________________
meine homepage: www.jenstabel.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.

Alle hier gezeigten Bilder unterliegen - soweit nicht anders gekennzeichnet - dem Urheberrecht des jeweiligen Fotografen.