net foto art club

Zurück   net foto art club > Verschiedenes > Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps

Hinweise

Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps Fragen rund um die Bildbearbeitung, Fototechnik und Tipps.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #11  
Alt 30.08.07, 20:24
Dana
Gast
 
Beiträge: n/a
RE: Bildbearbeitung ja oder nein?

Ja, siehste, aber das ist ja so bearbeitet, dass es KUNST ist.

Da SIEHT man ja, bzw du WILLST ja, dass man sieht, dass es bearbeitet ist. (Sind übrigens einige dabei, die ich genial finde, zB das mit dem Glasschwan)

Was ich meine sind eher so die Mogeleien...also Bearbeitungen, die aus einem mittelmäßigen Foto versuchen mit Computertechnik was GANZ TOLLES zu schinden...
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 30.08.07, 20:40
***
Gast
 
Beiträge: n/a
RE: Eine persönliche Frage

Zitat:
Zitat von Dana
... Ich habe mir nur einfach mal Gedanken gemacht, als es hieß: Bearbeite doch mal...das ist alles. Einfach nur Gedanken. =)

Und ich hab für mich überlegt, wo für es für mich aufhört.
Warum überlegst du, wo es für dich aufhört?

Warum willst du dir heute Schranken und Selbstzwänge selbst
auferlegen, die dich evtl. bei einer kreativen Phase behindern könnten?

Lass es auf dich zukommen und lass es auf dich wirken. Dann wirst du
schon merken, ob es in deinen Augen gut ist oder nicht. Dann ist es
früh genug, zu entscheiden, wie weit du es treiben willst, mit der EBV.

Wichtig ist nur, immer schön die Schritte abspeichern und dann mit
einer Kopie weiterarbeiten. Dann kannst du immer noch auf den
letzten guten Stand zurück greifen, wenn du dich mal vergaloppiert
hast. Und wer, seien wir ehrlich, verrennt sich nicht schon mal in einen
Irrweg. Wichtig ist doch nur, dass mann es merkt oder

dass einer einen freundlich darauf hinweist.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 30.08.07, 20:50
Dana
Gast
 
Beiträge: n/a
RE: Bildbearbeitung ja oder nein?

Jaaa, klar, Herr Franz!

Ich scheine mich dumm auszudrücken...hm...

Ich habe halt für mich überlegt, dass ich zB keine pummeligen Frauen in Hungerhaken verwandeln würde, weil ich mir dann ein anderes Modell holen könnte...das ist ja keine GRENZE in dem Sinn...das ist einfach etwas, was ich nicht will und wo die Fotobearbeitung meiner Meinung nach keine BEARBEITUNG mehr ist, sondern mehr NEUGESTALTUNG...

Verstehste?
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 30.08.07, 20:59
werner a
Gast
 
Beiträge: n/a
RE: Bildbearbeitung ja oder nein?

Dana, Deine Anmerkungen zur Bildbearbeitung sind ähnlicher natur wie meine gedanken zu meinen analogen Fotozeiten:

Das was auf dem Bild drauf ist, ist ok - sonst fliegt das Bild raus.

Dann schaffte ich mir meine Digitale an und ahtte nun folgendes Problem:
Im Lieferumfang meiner Kamera war von Adobe das Programm "Photoshop Elements 2" dabei ... ein Bildbearbeitungsprogramm !!!!! und ich hatte NULL Ahnung von sowas .... aber ewas macht man(n) ?? Er installiert das Programm und fängt an, es auszuprobieren ... mit Hilfe eines dazu passenden Buches... zuerst nur mit Kontrast und Tonwert, dann lernte ich den Punkt "unscharf maskieren" kennen.... und was sehe ich ? Das ist ja "noch was drin" in meinen Bildern ... Naja.. lange Rede kurzer Sinn... auch heute lerne ich noch Funktionen kennen oder andere besser zu nutzen ... und ich glaube, dass das so bleibt bis ich irgendwann mal den Löffel abgebe .... Learning by doing ... und vor allem: man kann so schön experimentieren .....

Herzliche Grüße
Werner

ach ja ... wetten, dass es Dir irgendwann nicht anders geht ??
Wer ist anderer Meinung ??
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 30.08.07, 21:14
Dana
Gast
 
Beiträge: n/a
RE: Bildbearbeitung ja oder nein?

*grins* Goldig...^^

Ihr müsst nicht wetten, weil ihr ja offene Türen einrennt!
Ich hatte mich mit normaler Bearbeitung noch nicht beschäftigt, aber interessiere mich schon dafür. Ich werde es auf jeden Fall ausprobieren und herumbasteln.

Was ich halt NICHT mache, sind Bilder komplett zu VERFÄLSCHEN. Wie da oben in dem Video zu sehen. Das ist doch lächerlich sowas...entweder ich will ne Dicke oder ne Schlanke. Fertig.

Ich renne doch auch nicht in den Zoo, fotografiere ne Giraffe und mache dann nen Puma draus...
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 30.08.07, 21:16
werner a
Gast
 
Beiträge: n/a
RE: Bildbearbeitung ja oder nein?

Zitat:
Zitat von Dana
Ich renne doch auch nicht in den Zoo, fotografiere ne Giraffe und mache dann nen Puma draus...

Wenn Du das schaffst gebe ich einen aus .....
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 30.08.07, 21:37
André
Gast
 
Beiträge: n/a
RE: Bildbearbeitung ja oder nein?

Zitat:
Zitat von Dana
Was ich halt NICHT mache, sind Bilder komplett zu VERFÄLSCHEN. Wie da oben in dem Video zu sehen. Das ist doch lächerlich sowas...entweder ich will ne Dicke oder ne Schlanke. Fertig.
Da wird dir kein professioneller Fotograf widersprechen . Das Video zeigt halt nur, was möglich WÄRE ... Im Feldeinsatz werden dann halt "nur" Grübchen entfernt oder Falten wegretuschiert... Kleine Unzulänglichkeiten halt, die man auf dem Cover von Zeitschriften nicht sehen soll und die die Modells selbst vllt gar nicht sooo gerne an sich sehen.

@ Topic: Ich habe noch nicht bearbeitet, vllt auch, weil ich mich noch nicht damit beschäftigt habe... Mache von einem Motiv grundsätzlich auch nie nur eine Aufnahme, sondern meist drei oder vier, und picke mir dann einfach die beste Aufnahme heraus.
Es gab aber schon Momente, wo ich mir gedacht hab, dass jetzt keine meinen Erwartungen entsprach ... Aber ich kenn mich halt nicht aus.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 30.08.07, 21:44
Benutzerbild von Sylvi
Sylvi Sylvi ist offline
 
Registriert seit: 27.06.07
Ort: Norderstedt
Alter: 62
Beiträge: 4.437
RE: Bildbearbeitung ja oder nein?

Oh, ich scheine mal wieder die Bummelletzte zu sein.

Es wurde ja auch schon alles gesagt.

Viele sagen zu Anfang - nein an meinen Bildern wird nichts gemacht, es ist schließlich das, was ich gesehen habe.

Und genau hier irrt der werte Fotograf.
Die Kamera sieht ganz anders als das menschliche Auge und deshalb muß man leicht korrigieren.

Und sich Grenzen setzen?
Ich denke jeder der schon länger fotografiert, hat mal eine Phase an der heftigst an den Bildern geschraubt wird.
Meistens geht dieser Anfall vorbei, manchmal auch nicht
Wie auch immer. Erlaubt ist, was gefällt.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 30.08.07, 22:22
Benutzerbild von Uwe Hennig
Uwe Hennig Uwe Hennig ist offline
 
Registriert seit: 27.06.07
Ort: Berlin
Alter: 68
Beiträge: 2.282
Uwe Hennig eine Nachricht über ICQ schicken Uwe Hennig eine Nachricht über Yahoo! schicken
RE: Bildbearbeitung ja oder nein?

... schließe mich da auch Sylvis Ausführungen an:
Das Gefühl, "so jetzt hab ich das, wie ich es mir vorgestellt habe", ist entscheidend.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 31.08.07, 00:07
Dana
Gast
 
Beiträge: n/a
RE: Bildbearbeitung ja oder nein?

Ich danke euch schon mal für eure Ausführungen...ganz zufrieden bin ich noch nicht, weil ihr anscheinend denkt, ich will GEGEN das Bearbeiten sprechen. Das ist gar nicht der Fall. Ich spreche lediglich gegen ZU VIEL.

zB:

Wir abonnieren die TV-Spielfilm. Darauf immer die steilsten Puppen der Filmindustrie, Models etcpp. Inzwischen sind da nicht nur Falten weg und Pölsterchen fort, sondern auch die Haut schillernder, die Lippen größer, die Augenfarbe intensiver...
Im Grunde ist jegliche Natürlichkeit weg...ich habe immer den Eindruck, dass eine Plastiklegierung auf die Haut gebrannt wurde und die sich hinterher nicht mehr bewegen können und ins Archiv gestellt werden, wo sie noch Jahrhunderte schön aussehen...kein Wunder, dass es immer mehr Laiendarsteller gibt...das sind die einzigen, die übrig bleiben! O.o

Es ist im Prinzip wie bei Menschen, die zu stark geschminkt sind. Eine Tonne Makeup killt ebenfalls jede Natürlichkeit des Gesichts...ebenso wie zu starke Retusche.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.

Alle hier gezeigten Bilder unterliegen - soweit nicht anders gekennzeichnet - dem Urheberrecht des jeweiligen Fotografen.